Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Dansch10

Zoran Barisic ist GF Sport - Vertrag bis 2022

1,054 posts in this topic

Recommended Posts

fais9 schrieb vor 10 Minuten:

database liegt eh schon am boden, da muss man jetzt nicht auch noch drauf steigen...

ich glaub er versucht den ball herauszuspitzeln...

aber im ernst - ich bin sowas von zufrieden und erleichtert dass badji weg ist und scheinbar kaum finanzieller verlust entstanden ist. rapid steht gut da. danke zoki.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TatarFredl schrieb vor 4 Minuten:

das ist für Rapid ziemlich irrelevant ob er woanders gut spielt wenn er bei uns am Feld herumläuft wie ein aufgescheuchtes Hendl.

Fakt ist, dass Barisic mit dem Tausch Ullmann - Potzmann aber sowas von Alles richtig gemacht hat und man nun gemeinsam mit Schick bzw. Stojkovic für österreichische Verhältnisse Top Außenverteidiger aufzubieten hat. Man muss nur mal nach Favoriten oder nach Graz schauen wer dort aller auf diesen Positionen herumgurkt, so könnte es nämlich auch aussehen.

ich fand potzmann nicht so schlecht.. auf jeden fall besser als alibipass-auer

es war auch kein tausch mit ullmann. ullmann war schon lange vor potzmanns abgang da. potzmann wurde grundlos abgegeben. wie gesagt als rotationsspieler für schick und ullmann perfekt
es bleibt die frage, ob barisic damals schon an stojko dran war (immerhin war er ablösefrei), oder erst nach schicks verletzung  wäre stojko auch oehn schicks verletzung gekommen, dann würde ich den potzmannverkauf verstehen, auch wenn ich dagegen bin, dass man einen direkten konkurrenten stärkt

Share this post


Link to post
Share on other sites
database schrieb Gerade eben:

ich fand potzmann nicht so schlecht.. auf jeden fall besser als alibipass-auer

und dennoch spielte Auer unter Kühbauer bevor er Potzmann hinstellte und das zählt. Solange du die Rapid Elf nicht aufstellst ist mir da relativ wurscht ob du Potzmann eh ned so schlecht gefunden hast wenn er unter dem Trainer dann ned spielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
TatarFredl schrieb vor 8 Minuten:

und dennoch spielte Auer unter Kühbauer bevor er Potzmann hinstellte und das zählt. Solange du die Rapid Elf nicht aufstellst ist mir da relativ wurscht ob du Potzmann eh ned so schlecht gefunden hast wenn er unter dem Trainer dann ned spielt.

dann muss man auch den trainer hinterfragen, ob er persönliche differenzen über das wohl der mannschaft gestellt hat

genauso so, wie er jetzt immer wieder die 3er kette über den erfolg stellt...... obwohl langsam jeder bemerkt haben sollte, dass man mit diesen IV keine 3er kette spielen kann

Share this post


Link to post
Share on other sites
database schrieb vor 12 Minuten:

potzmann wurde grundlos abgegeben. wie gesagt als rotationsspieler für schick und ullmann perfekt

Der Abgang war richtig. Kühbauer hielt nichts auf Potzmann - zurecht, wie ich finde, weil er anscheinend nicht zu unserem Kick passt. Für Rotation gab es heuer genau gar keinen Grund und jetzt kommt das Wichtigste: Wir fahren jetzt ein anderes Konzept: Wir hatten bei Bedarf einen Hajdari, der sich positiv gezeigt hat, in der Hinterhand. Wenn wir uns den Kader mit Bankdrückern anfüllen, werden sich keine Gelegenheiten ergeben für unsere 2er, sich einmal zu beweisen. Das muss man jetzt in allen Beziehungen mitdenken. Deshalb bin ich auch gegen einen Ersatz für Badji. Lieber einen Fuchshofer, Savic, Bozic oder Demir antesten. Auch, wenns dann vielleicht einmal nicht so passt. Mit dem Risiko muss man ja wohl in dem Konzept leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Barisic macht derzeit einen guten und unaufgeregten Job. Aber auch er wird natürlich Fehler machen und das darf man Menschen durchaus zugestehen. Weder Müller noch Bickel waren der Teufel. Bei beiden gab es auch Licht. Der Schatten bleibt halt immer in der Erinnerung hängen. Bickel hat sicher auch nicht ohne Zustimmung des jeweiligen Trainers eingekauft und auch er musste von Tag 1 an ohne geregelte Übergabe, vermeintliche Fehler des Vorgängers ausbügeln. Es gibt eben nicht nur schwarz und weiß. Im Nachhinein kann man immer sagen, dass man gewusst hat es wird nichts. Man kann nicht sagen Badji war ein schlechter Transfer (war er nicht, weil er anfangs funktioniert hat) und Fountas ist super, aber der kam von Didi. Beide Spieler wurden unter Kühbauer und seinem Segen geholt. Der eine hat bisher eingeschlagen und der andere ist nach anfänglichem Hoch nie wieder angekommen. Kann man aber vorher nicht wissen. Denn wie viele haben hier den Transfer von Fountas enttäuscht kommentiert! Jetzt ist er der Hero. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Zidane85 schrieb vor 6 Minuten:

Barisic macht derzeit einen guten und unaufgeregten Job. Aber auch er wird natürlich Fehler machen und das darf man Menschen durchaus zugestehen. Weder Müller noch Bickel waren der Teufel. Bei beiden gab es auch Licht. Der Schatten bleibt halt immer in der Erinnerung hängen. Bickel hat sicher auch nicht ohne Zustimmung des jeweiligen Trainers eingekauft und auch er musste von Tag 1 an ohne geregelte Übergabe, vermeintliche Fehler des Vorgängers ausbügeln. Es gibt eben nicht nur schwarz und weiß. Im Nachhinein kann man immer sagen, dass man gewusst hat es wird nichts. Man kann nicht sagen Badji war ein schlechter Transfer (war er nicht, weil er anfangs funktioniert hat) und Fountas ist super, aber der kam von Didi. Beide Spieler wurden unter Kühbauer und seinem Segen geholt. Der eine hat bisher eingeschlagen und der andere ist nach anfänglichem Hoch nie wieder angekommen. Kann man aber vorher nicht wissen. Denn wie viele haben hier den Transfer von Fountas enttäuscht kommentiert! Jetzt ist er der Hero. 

Puh, beim Licht von A.Müller tu ich mir echt schwer. Denke eher Licht war dann, als er aus der Sonne gegangen ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
RapidDevelopment schrieb vor 19 Minuten:

Puh, beim Licht von A.Müller tu ich mir echt schwer. Denke eher Licht war dann, als er aus der Sonne gegangen ist. 

Blödsinn.

Das duo zocki + müller war hervorragend. Leider hat müller aber, indem er sich gegen zocki gestellt hat ein wesentliches asset verloren.

In Eigenregie war er dann eine Katastrophe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
RapidDevelopment schrieb vor 2 Stunden:

Der Abgang war richtig. Kühbauer hielt nichts auf Potzmann - zurecht, wie ich finde, weil er anscheinend nicht zu unserem Kick passt.

du meinst diese 3er kette, die didi immer versucht zu spielen und die der lask schon sehr lange spielt,.... da passte dieser stammspieler potzmann vom lask nicht rein?

also ich weiß nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
database schrieb vor 9 Minuten:

du meinst diese 3er kette, die didi immer versucht zu spielen und die der lask schon sehr lange spielt,.... da passte dieser stammspieler potzmann vom lask nicht rein?

also ich weiß nicht

Längst nicht nur in der 3er-Kette. Er hatte auch in der 4er-Kette keinen Plan, was er machen sollte. Beim LASK passt es einfach anscheinend mit seinen Nebenspielern auch besser. Wie gesagt, der Abgang war in Ordnung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
RapidDevelopment schrieb vor 14 Stunden:

Puh, beim Licht von A.Müller tu ich mir echt schwer. Denke eher Licht war dann, als er aus der Sonne gegangen ist. 

Müllers Ära mit Zoki war eine erfolgreich. Trotzdem waren nicht wenige froh als er die „mutige“ Entscheidung traf und  er Barisic rauswarf. Zudem waren alle von Mocinic und Traustasson begeistert, überhaupt solche Spieler zu bekommen. In den ersten Spiele unter Büskens erkannte manch einer sogar einen Fortschritt gegenüber Barisic. Was dann kam weiß sowieso jeder genauso wie dann alle hervorgekrochen kamen und schon alles vorher kommen sahen. Büskens hat man ja eigentlich gar keine Chance gegeben wenigstens irgendwie das Ruder rumzureißen, weil er auch keinen Kredit außer bei Müller hatte. Bei Canadi schwärmten dann bei seiner Bestellung auch nicht wenige. Dieser wurde Bickel vorgesetzt und somit war schon sein Start kein optimaler. Niemand kann sagen, welchen Trainer Bickel bestellt hätte und wie es dann ausgegangen wäre. Die Schuld immer an eine Person festzumachen wenn ein ganzes Gefüge den Bach runter geht, halte ich für nicht richtig. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...