Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
PostingGmbH

SK Vorwärts Steyr - SV Lafnitz

48 posts in this topic

Recommended Posts

Den Start ins Frühjahr kann man mit 1 von 9 möglichen Punkten als durchwachsen bezeichnen. Gibt es gegen den Tabellenführer aus der Steiermark weitere Punkte oder wird aus dem verpassten Start eine ausgewachsene Krise?

(Achtung, dieser Beitrag kann Spuren von Schwarzmalerei und Pessimismus enthalten :davinci:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder der sich sachlich mit unserem SKV auseinandersetzt ist sich bewusst , dass ein Aufstieg zwar schön wäre , vom Verein auch als Chance wahrgenommen wurde , aber bei Gott kein Muss ist ! Da gibt es andere Vereine in der RLM die eine bessere Ausgangsposition haben. Verwöhnt von einem außergewöhnlich guten Herbstdurchgang hat mancher die Realität aus den Augen verloren . 

Gegen Hartberg eine unseren Möglichkeiten entsprechende sehr gute Leistung bringen und wenn es nicht reicht muss man es zur Kenntnis nehmen . 

Eines ist zu 100% sicher , zu einer ausgewachsenen Krise würde es trotzdem nicht kommen .Wäre  ja fatal und gegenüber unserer jungen Truppe  mehr als ungerecht ! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Hümmi geht schon arg ab, jedoch ist Efes wieder da. Tippe auf ein gerechtes Unentschieden gegen den Titelaspiranten.

 

Die Buam müssen gegen Lafnitz 1919% geben, dann klappts mit dem Punkt und ich schmeiss jetzt 3 Euro ins Phrasenschweinderl...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hairbrush schrieb vor 11 Minuten:

Jeder der sich sachlich mit unserem SKV auseinandersetzt ist sich bewusst , dass ein Aufstieg zwar schön wäre , vom Verein auch als Chance wahrgenommen wurde , aber bei Gott kein Muss ist ! Da gibt es andere Vereine in der RLM die eine bessere Ausgangsposition haben. Verwöhnt von einem außergewöhnlich guten Herbstdurchgang hat mancher die Realität aus den Augen verloren . 

Gegen Hartberg eine unseren Möglichkeiten entsprechende sehr gute Leistung bringen und wenn es nicht reicht muss man es zur Kenntnis nehmen . 

Eines ist zu 100% sicher , zu einer ausgewachsenen Krise würde es trotzdem nicht kommen .Wäre  ja fatal und gegenüber unserer jungen Truppe  mehr als ungerecht ! 

Wurde Hartberg in die Regionalliga zurück gereiht? :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites
PostingGmbH schrieb vor 51 Minuten:

Wurde Hartberg in die Regionalliga zurück gereiht? :augenbrauen:

Hartberg, Allerheiligen, Lafnitz, ist doch schei... egal. Sind uns anscheinend eh alle überlegen! 

Ich verstehe nur eines nicht, im Herbst hat man nachgerüstet, wozu wenn man nicht die Absicht hatte Aufzusteigen zu wollen und nach einem so misslungenen Start ins Frühjahr, darf schon etwas Kritik laut werden oder spielen bei uns nur Memen, ich denke nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
skv.freund schrieb vor 36 Minuten:

Hartberg, Allerheiligen, Lafnitz, ist doch schei... egal. Sind uns anscheinend eh alle überlegen! 

Ich verstehe nur eines nicht, im Herbst hat man nachgerüstet, wozu wenn man nicht die Absicht hatte Aufzusteigen zu wollen und nach einem so misslungenen Start ins Frühjahr, darf schon etwas Kritik laut werden oder spielen bei uns nur Memen, ich denke nicht!

Zwischen "WOLLEN" und "MÜSSEN" ist ein kleiner Unterschied. Dem "MÜSSEN" liegt meistens ein wirtschaftlicher Aspekt zugrunde . Ich bin überzeugt wir wollen aber ich denke wir müssen nicht . Das wiederum sagt nicht aus ,dass keine Absicht besteht . Konstruktive Kritik ist immer angebracht und erlaubt . Aber bei einem Scheitern eine ausgewachsene Krise herauf zu beschwören ist meiner Meinung nach in unserem Fall überzeichnet .

Hier geht es nicht um die Spieler sondern um den Verein als Ganzes .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, nur sollten wir eines nicht vergessen, die Erwartungshaltung Aufsteigen zu wollen wurde ein Stückweit auch vom Verein forciert und dann in der PK die Fans zu verteufeln weil die Erwartungen im Ansatz nicht erfüllt wurden, zeugt von Armseligkeit und wirft kein gutes Licht auf die Arbeit des Trainers. Ich finde die Fans sind ein Spiegelbild der mehr oder weniger guten Arbeit vom Trainer und der Mannschaft. Wir sollen miteinander und nicht gegeneinander Arbeiten. Viele meinen es geht auch ohne Fans, tut es nicht!

Edited by skv.freund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie habe ich so gar kein gutes Gefühl, weder was das Spiel gegen Lafnitz angeht, noch wenn es um den Aufstieg geht und auch nicht was die weitere Zukunft betrifft! Ich bin ja normalerweise keiner der alles negativ sieht, nur was momentan so rundherum abläuft gefällt mir gar nicht und stimmt mich doch etwas nachdenklich....

1. Die Leistung der Mannschaft:

Einfach unglaublich wie stark sie abgebaut haben über den Winter. Schon das Spiel in Vöcklamarkt war nicht anzuschauen. Dort haben wir gegen einen absolut schlagbaren Gegner verloren und eine Leistung gebracht die unterirdisch schlecht war. Ebenso gegen Klagenfurt, speziell in der ersten Hälfte. Und auch gegen Allerheiligen war es eine Katastrophe. In 90 Minuten kaum eine richtige Torchance und auch kein wirklicher Biss war von den einzelnen Spielern zu sehen. Das sehe nicht nur ich so sondern auch viele eingesessene und eingefleischte SKV Fans welche im Stadion waren.

2. Der Trainer/Sportdirektor/Vorstandsmitglied:

Ich war ja lange Zeit ein Anhänger von Scheiblehner, nur die Tatsache das er praktisch der Alleinherrscher im Verein ist geht mir langsam zu weit. Vor allem verstehe ich so manche Entscheidung nicht. Wozu holt man einen Topstürmer Petter, welcher eigentlich überhaupt nicht ins vorhandene Spielsystem passt? Ich dachte ich sehe schlecht als die Topverstärkung in Vöcklamarkt auf der Bank platznehmen musste. Scheiblehner gibt lieber dem Stammpersonal den Vorzug! Wo gibt es denn sowas bitte? Efendioglu ein einziger Ausfall aber Petter muss draußen sitzen bis zur 60. Minute. Und gegen Klagenfurt war es dann noch besser, als Petter praktisch hinter Efendioglu spielen musste. Jeder weis und hat spätestens da gesehen, daß er ein Stürmer ist der vorne seine Bälle bekommen muss um seine Tore zu machen. Also die komplett falsche Position für diesen Mann und da frage ich mich wirklich warum man ihn geholt hat... Und warum sich Scheiblehner dann auch noch mit den Fans anlegt ist sowieso das Größte. Ein bisschen Kritik und Unzufriedenheit darf wohl angebracht sein. Wie auch aus Donau Linz Kreisen bekannt ist war es auch dort so, sobald es um den Aufstieg gegangen ist (und das ist es bei Donau nicht nur einmal unter Scheiblehner) hat er die Nerven weggeworfen und hat zum Herumprobieren angefangen was Aufstellungen und Taktik betrifft. Es schaut so aus als ob es auch diesmal bei uns so weitergeht. Nur wer soll reagieren und handeln? Man hat sich praktisch von ihm abhängig gemacht und jetzt muss man sich dem ganzen hingeben. Selber schuld!

Spieltermine:

Einmal mehr hat sich gezeigt das ein Spiel unter der Woche, egal ob diesmal Donnerstag oder auch an Freitagen nur sehr überschaubar besucht ist. Es will einfach nicht in den Kopf der Führung hineingehen, daß in Steyr immer Samstag Nachmittag Spieltermin war und sonst nichts. Wir haben eben viele Schichtler und auch jedem anderen der einer geregelten Arbeit nachgeht wird es sehr wohl lieber sein gemütlich an einem Samstag Nachmittag ins Stadion zu gehen als sich schnell schnell am Freitag Abend hin zu hetzen. Alleine das Argument das es den Spielern und auch dem Trainer lieber ist am Freitag zu spielen grenzt schon an Blödheit. Bei welchem halbwegs normalen Verein bestimmen Spieler den Spieltermin? Aber die Verantwortlichen müssen es eh selbst wissen. Anscheinend haben wir höhere Einnahmen und eine bessere Kulisse nicht nötig. Naja, Hauptsache die Spieler können dann Freitag abends machen was sie wollen und haben das restliche Wochenende frei. Wenn man sich dann zufrieden gibt das man 950 Zuschauer offiziell durchsagt obwohl es maximal 600-700 waren soll es halt so sein.

 

Alles in allem eine verdammt schlechte Ausgangslage und es wird mit Sicherheit nicht leichter wenn es gar nicht zu Laufen beginnt. Ich bin sehr gespannt was man in Zukunft machen wird um aus einem möglichen Negativlauf herauszukommen. Die Zuschauer werden mit Sichrheit nicht mehr und langsam kommt mir vor es beginnt alles etwas zu bröckeln was ganz gut aufgebaut wurde in den letzten Jahren. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

...dass es gerade nicht so rund läuft, ist zwar offensichtlich, aber kein Grund, alles schlecht zu reden...

...mit manchen hast du natürlich recht, bei manchem schießt du übers Ziel...Einsatz und Wille passen noch immer, petter Einbindung ist tatsächlich ein Problem, aber das hatte er auch zuletzt im technischen Bereich...ohne seinen bisherigen Erfolgen würde ich in aktuell auch nicht von Beginn an aufstellen...

...neues System ohne hümmi zu finden, ist wirklich schwer ohne Leitwolf im Spiel...

...dennoch bin ich der Meinung, dass es unnötig ist, schon wieder nach 3 spielen alles schlecht zu reden und von außen schlechte Stimmung zu machen....hilft aktuell so richtig niemanden und ständig nur hinter Mannschaft und Verein zu stehen, wenn‘s gerade läuft, ansonsten gleich wieder schimpfen ist kulturell bei uns zwar tief verankert, trotzdem entbehrlich, wenn einem der Verein am Herzen liegt...

...in meiner Welt dürfen im Amateurbereich ( das sind wir NOCH IMMER) spielervertreter sehrwohl bei der spielplanfestlegung ein Wörtchen mitreden und dass wir bei Freitagspielen freies Wochenende hätten, ist mir auch neu...

...aber damit wir derzeit nicht nur gegeneinander schreiben pflichte ich dir wie schon ausführlich oft diskutiert bei, dass Samstag Nachmittag für mich dem Fußball gehören sollte...

...ansonsten, geschlossen hinter Verein und Mannschaft stehen, würde uns jetzt am meisten helfen...für alles weitere ist Zeit, wenn wir wissen, wie am Ende der Saison stehen...

xund bleibn und frohe Ostern bzw. bis garsten :)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leistungsabfall ? Ja oder nein ?

Wir starteten im Herbst mit einem 3:0 in St.Florian wobei die Leistung nicht gerade berauschend war . Aber 3 Punkte eingefahren ! Nach 4 Runden hatten wir noch immer keinen Punktezuwachs . Dann überraschend ein 2:0 in Klagenfurt , die Leistung am Feld , na bitte . Nach 8 Runden 9 Punkte am Konto und Tabellenplatz 14 !

Dann ging es bergauf mit einigen 2:1 Siegen , wobei wir nicht immer unbedingt die bessere Mannschaft waren . Da haben mir die ehrlichen Worte unseres Trainer in der jeweiligen PK gefallen . Nach 18 Runden ein Punkteschnitt von 1,83 Tabellenplatz 2 und alles eitle Wonne und im Aufstiegstaumel.

Auch ich war mit dem Herbstdurchgang ergebnisbezogen zufrieden . Habe  aber immer versucht unsere spielerischen Leistungen objektiv und nicht nur nach Resultat  im Hinterkopf zu behalten in dem Bewusstsein , wenn uns das Glück weniger zur Seite steht  werden die Brötchen die wir backen wieder kleiner.

So gesehen sehe ich keinen wirklichen Leistungsabfall . Wir spielen in etwa auf unserem Niveau vom Herbst welches im RLM Quervergleich kein schlechtes ist . Nur das Glück müssen wir mit noch erzwingen ! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hairbrush schrieb vor einer Stunde:

Leistungsabfall ? Ja oder nein ?

.....

So gesehen sehe ich keinen wirklichen Leistungsabfall . Wir spielen in etwa auf unserem Niveau vom Herbst welches im RLM Quervergleich kein schlechtes ist . Nur das Glück müssen wir mit noch erzwingen ! 

 

Na ja, wir haben in der zweiten Hälfte des Herbst kaum Phasen gehabt, wie in der 2. HZ in V'markt, wo wirklich nichts gepasst hat.

Wir haben in Frühjahr nur wenige Phasen gehabt, wo wir gegeigt haben wie im Herbst. (gegen Kla'furt und gegen Allerheiligen waren in der 2. HZ ein paar mal was durchblitzen lassen.)

Und darum haben wir nur eine Punkt gesammelt. 
Ich denke trotzdem: Es geht aufwärts. 

Ich sehe den Phönix gegen Lafnitz aus der Asche steigen, 1x Effe, 1x Petter. 2:0 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

man muss bei der bewertung der ersten drei spiel schon auch die platzverhältnisse gegen klagenfurt und allerheiligen mit einbeziehen. natürlich soll das keine ausrede sein, aber auf so einen platz ist es nicht leicht fußball zu spielen, vor allem wenn man nicht die erfahrensten spieler am platz hat!

nichts desto trotz, ist der wurm drinnen im spiel und ich glaube dass ein voller erfolg ein wenig den knopf lösen könnte! vielleicht kommt da lafnitz gar nicht so ungelegen - lafnitz ist favorit und wir können auf konter spielen! eines ist klar - ein voller erfolg gegen lafnitz würde sicher viel selbstvertrauen bringen! 

zum thema machtkonzentration scheiblehner - ja ich sehe das ähnlich kritisch und würde mir einen angestellten sportdirektor wünsche, der hier gemeinsam mit scheiblehner die richtung vorgibt! 

abschließend - man hat sich entschieden als verein, mit jungen spielern zu arbeiten und da läuft es nicht immer positiv! alle mal lieber als zu riggers zeiten, dem der eigene nachwuchs am arsch vorbei gegangen ist! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
hoeninjo schrieb vor 10 Stunden:

man muss bei der bewertung der ersten drei spiel schon auch die platzverhältnisse gegen klagenfurt und allerheiligen mit einbeziehen. 

Bei Vöcklamarkt war der Kunstrasen schuld, bei Klagenfurt der Schnee und bei Allerheiligen der Regen. 

So einfach ist für Höninjo die (Fußball)welt:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vorwärts1919 schrieb vor 6 Stunden:

Bei Vöcklamarkt war der Kunstrasen schuld, bei Klagenfurt der Schnee und bei Allerheiligen der Regen. 

So einfach ist für Höninjo die (Fußball)welt:facepalm:

wer lesen kann, ist klar im vorteil :-) les dir nochmal meinen ersten absatz durch und überleg dir, ob ich die platzverhältnisse in vöcklamarkt erwähnt habe. danach kannst dich nochmal konstruktiv zur diskussion melden.

schöne ostern wünsch ich dir 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...