Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
Sign in to follow this  
FAK-masteR

Die Saison 2018/19 / Rahmenterminplan

27 posts in this topic

Recommended Posts

Da die nächste Saison ziemlich viel neues mit sich bringt, kann man da ruhig jetzt schon einen Thread aufmachen. Zudem ist der Rahmenterminplan auch schon raus.
Jedenfalls darf man gespannt sein, auch von Vereinsseite (Ankickzeiten, Abopreise bzw. deren Gestaltung, etc.). Bei den TV Rechten ist noch etwas offen, aber dafür gibt es einen eigenen Thread.

Rahmenterminplan:

http://www.bundesliga.at/?proxy=redaktion/News/Bundesliga-Rahmenterminplan-2018_2019.pdf

FANFREUNDLICHE TERMINGESTALTUNG – RAHMENTERMINPLAN UND ANSTOSSZEITEN

14. Dezember 2017 in tipico BundesligaBundesliga_Ankickzeiten-ab-2018_19_d91d9

 

Ab Sommer 2018 wird in der höchsten Spielklasse nicht nur im neuen Format, sondern auch mit weniger englischen Runden und neuen Anstoßzeiten gespielt. Das Ergebnis ist eine Fanfreundliche Termingestaltung.
 
Bei der gemeinsamen Klubkonferenz und der anschließenden Hauptversammlung wurde der Rahmenterminplan für die Saison 2018/19 beschlossen.
Die erste Bundesliga-Runde findet am 28./29. Juli 2018 statt, die ersten 18 Runden des Grunddurchgangs werden im Herbst gespielt, darüber hinaus gibt es im Herbst keine Runden unter der Woche.
 
Die Daten der Entscheidung
Das Frühjahr startet am 23./24. Februar 2019 und gleich mit der ersten Entscheidungsphase des neuen Modus, den Runde 19-22 des Grunddurchgangs
Danach folgt der Finaldurchgang mit der Meisterschafts- und Abstiegsentscheidung sowie dem Kampf um die internationalen Startplätze. Spätestens am Samstag, 25. Mai 2019 stehen der Meister und der Absteiger sowie die ersten Europacupteilnehmer fest. Für drei Klubs geht es dann noch im Europa-League-Play-off von 28. Mai bis 2. Juni 2018 um die letzte Chance auf ein internationales Ticket.
 
Die 2. Liga startet am Wochenende 27./28./29. Juli 2018 und endet am Wochenende von 23.-25. November. Das Frühjahr beginnt für die Zweitligisten am 22./23./24. Februar 2019 und endet am 1./2. Juni 2019. In der neuen 2. Liga gibt es nur eine Wochentagsrunde, diese findet allerdings rund um den Feiertag zu Christi Himmelfahrt statt.
 
Bundesliga_Rahmenterminplan-ab-2018_19_a
 
Fanfreundliche Anstoßzeiten
Die Anstoßzeiten sind – speziell in der aktiven Fanszene – eines der am meisten diskutierten Themen. Hinsichtlich der Anstoßzeiten wurden viele Gespräche mit Stakeholdern, Klubs und den aktiven Fans geführt. Darüber hinaus hat auch eine umfangreiche Analyse externer Faktoren durch eine wissenschaftliche Studie stattgefunden. Dabei wurden historische Daten hinsichtlich der Einflüsse durch externe Faktoren wie Wetter, Jahreszeit oder Anstoßzeit ausgewertet.
 
Aus diesen Inputs wurde in Abstimmung mit den TV-Partnern eine Fan-freundliche Lösung im TV-Vertrag verankert, die einfach und verständlich ist, Fan-Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigt und Planungssicherheit bietet.
 
Bundesliga_Ankickzeiten-ab-2018_19_fe8fe
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Rahmenterminplan ist auf jeden Fall positiv, weil es bedingt durch die Ligareform viel weniger Spiele im Winter gibt. Den Saisonstart hätte ich eine Woche früher erwartet, aber das geht wohl wegen der WM nicht, weil diese sich sonst mit der ersten Cuprunde überschnitten hätte.

Die Winterpause wird die längste seit Ewigkeiten, aber das ist angesichts der aktuellen Wetterbedingungen nur gut so. Der Frühjahrsstart mit dem Cupviertelfinale ist jedenfalls interessant, für mich der bessere Termin als in dieser Saison, weil man am Wochenende am Nachmittag spielen kann, was für die Zuschauer viel angenehmer ist als am Abend unter der Woche.

Die Ankickzeiten sind im europäischen Vergleich sehr fanfreundlich, siehe nachfolgende Aufstellung. Davon zu träumen, dass alle Spiele gleichzeitig nur am Samstag stattfinden können, ist weltfremd, denn dieselben Leuten jammern dann auch darüber, dass das Fernsehen zu wenig für die Rechte zahlt. Da hat die BL schon einen guten Kompromiss gefunden, sodass der Spieltag nicht zu sehr zerfleddert wurde.

Unbenannt.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der letzten Mitgliederversammlung von Rapid hat es sich so angehört, als würden die Abopreise gleich bleiben. Es wurde beispielsweise erwähnt, dass die Zahl der Heimspiele unter Umständen gleich bleibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ÖFB Cup Termine 2018/19

Zitat

 

Alle Spieltermine im Überblick:


1.Runde: 20.-22. Juli 2018
2.Runde: 25./26. September 2018
3.Runde: 30./31. Oktober 2018
4.Runde: 16.&17. Februar 2019
Semifinale: 2./3. April 2019
Finale: 1. Mai 2019
 

 

https://oefb.at/News/Cup-Termine-fuer-Saison-2018-19-fixiert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich mir den Terminplan zum ersten Mal genauer angeschaut und mir sind 2 Dinge aufgefallen:

  • Von den Cup Runden wurde endlich eine weitere auf ein Wochenende gelegt, wenn auch das erste Wochenende vorm Frühjahresstart. Die Cup Termine unter der Woche sind meistens ja nicht sehr förderlich für den Zuschauerzuspruch :nein:
  • In der zweiten Liga gibt es Länderspielpausen. Ob die unbedingt nötig wären, kann man auch hinterfragen. Andererseits kann man in den Pausen Matches unterbringen, die witterungsbedingt abgesagt bzw. verschoben werden müssen (zumindest wenn keiner der Clubs von der Länderspielpause betroffen ist).

Share this post


Link to post
Share on other sites
OoK_PS schrieb am 3/4/2018 um 12:27 :

Der Rahmenterminplan ist auf jeden Fall positiv, weil es bedingt durch die Ligareform viel weniger Spiele im Winter gibt. Den Saisonstart hätte ich eine Woche früher erwartet, aber das geht wohl wegen der WM nicht, weil diese sich sonst mit der ersten Cuprunde überschnitten hätte.

Die Winterpause wird die längste seit Ewigkeiten, aber das ist angesichts der aktuellen Wetterbedingungen nur gut so. Der Frühjahrsstart mit dem Cupviertelfinale ist jedenfalls interessant, für mich der bessere Termin als in dieser Saison, weil man am Wochenende am Nachmittag spielen kann, was für die Zuschauer viel angenehmer ist als am Abend unter der Woche.

Die Ankickzeiten sind im europäischen Vergleich sehr fanfreundlich, siehe nachfolgende Aufstellung. Davon zu träumen, dass alle Spiele gleichzeitig nur am Samstag stattfinden können, ist weltfremd, denn dieselben Leuten jammern dann auch darüber, dass das Fernsehen zu wenig für die Rechte zahlt. Da hat die BL schon einen guten Kompromiss gefunden, sodass der Spieltag nicht zu sehr zerfleddert wurde.

Unbenannt.png

Es ist halt trotzdem ein Wahnsinn. Stell dir vor die Austria erreicht noch die EL (bin da aber eher skeptisch), startet in Q2, erreicht die Gruppenphase und spielt im Frühjahr die Meistergruppe: Dann sind 21 von 32 Runden fix an einem Sonntag! Da kommt mir jetzt schon das Speibade

Share this post


Link to post
Share on other sites
ufo05 schrieb vor 2 Stunden:

Es ist halt trotzdem ein Wahnsinn. Stell dir vor die Austria erreicht noch die EL (bin da aber eher skeptisch), startet in Q2, erreicht die Gruppenphase und spielt im Frühjahr die Meistergruppe: Dann sind 21 von 32 Runden fix an einem Sonntag! Da kommt mir jetzt schon das Speibade

Gerade die regelmäßige Teilnahme österreichischer Vereine an der EL-Gruppenphase ist der Hauptgrund, warum so viele Spiele am Sonntag sind. Mir wäre auch lieber, dass das Meisterplayoff am Samstag stattfindet. Mit dem Sonntagstermin spart man sich allerdings etwaige Verschiebungen, falls eine Mannschaft in der KO-Runde weit kommt. Außerdem haben die Topspiele am Sonntag ja durchaus eine Tradition. Und alles an einem Tag dürfte wohl einer der wenigen Sky-Wünsche gewesen sein.

Insgesamt finde ich die neuen Spieltermine ganz in Ordnung, vor allem im europäischen Vergleich. Bleibt zu hoffen, dass Spiele künftig früher terminisiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Neocon schrieb vor 6 Stunden:

Insgesamt finde ich die neuen Spieltermine ganz in Ordnung, vor allem im europäischen Vergleich. Bleibt zu hoffen, dass Spiele künftig früher terminisiert werden.

Es hätte wohl wirklich schlimmer kommen können! Persönlich hätte ich nichts gegen Freitag / Samstag gehabt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gehe davon aus, dass man alle Spiele des Grunddurchgangs kurz nach der Auslosung terminisieren wird. Falls es dann wirklich vier Teams in die EL schaffen und es an einem Spieltag nach EL kein direktes Duell geben sollte (sehr unwahrscheinlich), müsste man halte eine Partie von SA auf SO schieben, aber damit hätte wohl keiner ein Problem.

Selbiges dann für die Playoffs. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
PostingGmbH schrieb am 3/4/2018 um 21:38 :

Jetzt habe ich mir den Terminplan zum ersten Mal genauer angeschaut und mir sind 2 Dinge aufgefallen:

  • Von den Cup Runden wurde endlich eine weitere auf ein Wochenende gelegt, wenn auch das erste Wochenende vorm Frühjahresstart. Die Cup Termine unter der Woche sind meistens ja nicht sehr förderlich für den Zuschauerzuspruch :nein:
  • In der zweiten Liga gibt es Länderspielpausen. Ob die unbedingt nötig wären, kann man auch hinterfragen. Andererseits kann man in den Pausen Matches unterbringen, die witterungsbedingt abgesagt bzw. verschoben werden müssen (zumindest wenn keiner der Clubs von der Länderspielpause betroffen ist).

Darf man in der Länderspielpause Profiliga - Spiele abhalten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
PostingGmbH schrieb am 4.3.2018 um 21:38 :

Jetzt habe ich mir den Terminplan zum ersten Mal genauer angeschaut und mir sind 2 Dinge 

  • In der zweiten Liga gibt es Länderspielpausen. Ob die unbedingt nötig wären, kann man auch hinterfragen. Andererseits kann man in den Pausen Matches unterbringen, die witterungsbedingt abgesagt bzw. verschoben werden müssen (zumindest wenn keiner der Clubs von der Länderspielpause betroffen ist).

Da sich in der 2.Liga immer wieder Nachwuchsteamspieler diverser Nationen tummeln, kann ich die Pause schon nachvollziehen. Die Nachwuchsnationalteams absolvieren auch ihre Spiele in dieser Zeit. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gump86 schrieb vor 5 Stunden:

Darf man in der Länderspielpause Profiliga - Spiele abhalten?

Ich glaube, wenn keiner der Vereine von der Abstellpflicht betroffen ist, kann man die Spiele schon ansetzen.

PAT87 schrieb vor 4 Stunden:

Da sich in der 2.Liga immer wieder Nachwuchsteamspieler diverser Nationen tummeln, kann ich die Pause schon nachvollziehen. Die Nachwuchsnationalteams absolvieren auch ihre Spiele in dieser Zeit. 

Nachvollziehen kann ich die Pause natürlich auch. Wenn ich nur daran denke, wie viele Spiele die Sturm Amateure zB. jede Saison in der Regionalliga verschieben, ist es mir lieber, wenn gleich Pause ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...