Jump to content
Hakuna Matata Arena

Historische Fotos

2,753 posts in this topic

Recommended Posts

DerFremde schrieb vor 48 Minuten:

Wird sowas eigentlich in den Schulen im Geschichtsunterricht durchgenommen?

Kommt auf den Lehrer an, ich mach’s, weil es auch Teil meiner Bachelorarbeit war. Wobei da jetzt mittlerweile auf Grund des neues Lehrplans sich einiges ändern und die chronologische Herangehensweise ein Ende haben sollte. Ist aber auch nicht bei allen Lehrkräften angekommen. 

Edited by Landstraßer Steinbock

Share this post


Link to post
Share on other sites

schimli schrieb am 27.1.2020 um 01:37 :

https://crowdsourcing.onb.ac.at/oesterreich-aus-der-luft

Falls das noch nicht gepostet wurde. Bin da vor kurzem zufällig drauf gestoßen. Ein Crowdsourcing-Projekt der Nationalbibliothek mit ca. 5.000 Luftbilder (die meisten bereits auf einer Karte verortet) von ganz Österreich aus den 1930ern. Etwas nach unten scrollen und auf der Karte suchen was einen interessiert.

sehr geil, danke.

Die "erste" Had war ziemlich - schmal.

 

Download.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

ooeveilchen schrieb vor 17 Minuten:

DIESES.
Braucht keiner und interessiert auch keinen.

Unvergessen auch unsere Geschichtslehrerin in der 3. HAK die über ein Monat mit dem atlantischen Dreieckshandel verschissen hat, dann draufgekommen ist dass die Zeit den Lehrstoff durchzubringen viel zu knapp wird und dann die französische Revolution und Napoleon mit jeweils einem Arbeitsblatt durchgeboxt hat :laugh::laugh::laugh:

 

Aber das ist echt ein interessanter Punkt, dass Zeitgeschichte fast kaum behandelt wird. Noch dazu wenn man bedenkt dass sich vieles was heute so relevant ist, unmittelbar auf solche Ereignisse zurückführen lässt, und auch die Lehrkräfte selber in manchen Punkten persönlich erlebtes einfließen lassen könnten. 
Aber stattdessen lernt man welche Werkzeuge sich der Cro-Magnon-Mensch aus welchen Materialen gebastelt hat. :betrunken:

Normal müsste die Verteilung in etwa so aussehen:

1/10 Urknall
1/10 Stein/Bronze/Eisenzeit
1/10 Mittelalter
1/10 Franz. Rev,
1/10 Amerika inkl. Unabhängigkeitskrieg
1/10 Österreich-Ungarn / 1. Republik
3/10 NS-Zeit
1/10 Nachkriegszeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

DerFremde schrieb vor einer Stunde:

Wird sowas eigentlich in den Schulen im Geschichtsunterricht durchgenommen?

Das hängt ganz vom Geschichteprof ab. Aber Zeitgeschichte ist ganz sicher unterrepräsentiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ooeveilchen schrieb vor 44 Minuten:

DIESES.
Braucht keiner und interessiert auch keinen.

Unvergessen auch unsere Geschichtslehrerin in der 3. HAK die über ein Monat mit dem atlantischen Dreieckshandel verschissen hat, dann draufgekommen ist dass die Zeit den Lehrstoff durchzubringen viel zu knapp wird und dann die französische Revolution und Napoleon mit jeweils einem Arbeitsblatt durchgeboxt hat :laugh::laugh::laugh:

 

Aber das ist echt ein interessanter Punkt, dass Zeitgeschichte fast kaum behandelt wird. Noch dazu wenn man bedenkt dass sich vieles was heute so relevant ist, unmittelbar auf solche Ereignisse zurückführen lässt, und auch die Lehrkräfte selber in manchen Punkten persönlich erlebtes einfließen lassen könnten. 
Aber stattdessen lernt man welche Werkzeuge sich der Cro-Magnon-Mensch aus welchen Materialen gebastelt hat. :betrunken:

ur- und frühgeschichte macht schon sinn im geschichteunterricht. einfach schon deswegen, weil man sehr schnell merkt, dass die bedürfnisse, die der mensch hat, nicht fundamental von unseren zivilisatorischen oder technischen errungenschaften abhängen. genau das glauben aber viele.

mir hat eine jus-studentin mal erzählt, dass wir es der rechtswissenschaft zu verdanken haben, dass wir uns nicht einfach gegenseitig umbringen und aus spaß häuser anzünden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tlahuizcalpantecuhtli schrieb vor 27 Minuten:

Normal müsste die Verteilung in etwa so aussehen:

1/10 Urknall
1/10 Stein/Bronze/Eisenzeit
1/10 Mittelalter
1/10 Franz. Rev,
1/10 Amerika inkl. Unabhängigkeitskrieg
1/10 Österreich-Ungarn / 1. Republik
3/10 NS-Zeit
1/10 Nachkriegszeit

Der Urknall hat nichts mit Geschichte zu tun, der fällt unter Physik.

Außerdem fehlen hier die Hochkulturen und die Antike.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Muerte schrieb vor 8 Minuten:

Der Urknall hat nichts mit Geschichte zu tun, der fällt unter Physik.

Außerdem fehlen hier die Hochkulturen und die Antike.

Ich schätze mal, dass er das unter "Urknall" versteht.
Aka "weit, weit weg und lang, lang her". :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...