Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Auswärtsspiel

Kapfenberger SV - SV Ried 1912

62 Beiträge in diesem Thema

Das erste Spiel nach der Länderspielpause und sogleich die letzte Begegnung des ersten Meisterschaftsviertels führt uns am Freitag nach Kapfenberg zum Tabellenachten in die Obersteiermark. Auch wenn die bislang heimschwachen Kapfenberger - mit Ausnahme des Auswärtsspiels in Hartberg - sich in den letzten Runden mittlerweile gefunden haben und gute Ergebnisse gg. Lustenau, Wr. Neustadt und den FAC eingefahren haben, so wäre alles andere als ein Auswärtssieg doch ein Rückschlag nach dem Aufwärtstrend der letzten Wochen.

Wichtig wird es sein, den Schwung der zweiten Halbzeit gegen Wattens rasch ins Spiel einzubringen, um dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen, dann bin ich auf jeden Fall guter Dinge. Mit Grgic haben wir ja hoffentlich nun auch den gewünschten defensiven Mittelfeldspieler gefunden, um schnelle Gegenstöße entsprechend zu unterbinden, weshalb ich auf einen Platz in der Startelf für ihn hoffe.

 

Verletzt: Ziegl

Fraglich: Reifeltshammer

Gesperrt: -

Gefährdet: -

SR: Altmann

 

Chabbi - Fröschl

Durmus - Stankovic - Mayer

Grgic

Marcos - Haring - Boateng - Kerhe

Gebauer

Bank: Durakovic, Schilling, Takougnadi, Grabher, Wießmeier, Walch, Surdanovic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auswärtsspiel schrieb vor 19 Minuten:

Das erste Spiel nach der Länderspielpause und sogleich die letzte Begegnung des ersten Meisterschaftsviertels führt uns am Freitag nach Kapfenberg zum Tabellenachten in die Obersteiermark. Auch wenn die bislang heimschwachen Kapfenberger - mit Ausnahme des Auswärtsspiels in Hartberg - sich in den letzten Runden mittlerweile gefunden haben und gute Ergebnisse gg. Lustenau, Wr. Neustadt und den FAC eingefahren haben, so wäre alles andere als ein Auswärtssieg doch ein Rückschlag nach dem Aufwärtstrend der letzten Wochen.

Wichtig wird es sein, den Schwung der zweiten Halbzeit gegen Wattens rasch ins Spiel einzubringen, um dem Gegner unser Spiel aufzuzwingen, dann bin ich auf jeden Fall guter Dinge. Mit Grgic haben wir ja hoffentlich nun auch den gewünschten defensiven Mittelfeldspieler gefunden, um schnelle Gegenstöße entsprechend zu unterbinden, weshalb ich auf einen Platz in der Startelf für ihn hoffe.

 

Verletzt: Ziegl

Fraglich: Reifeltshammer

Gesperrt: -

Gefährdet: -

SR: Altmann

 

Chabbi - Fröschl

Durmus - Stankovic - Mayer

Grgic

Marcos - Haring - Boateng - Kerhe

Gebauer

Bank: Durakovic, Schilling, Takougnadi, Grabher, Wießmeier, Walch, Surdanovic

Bin gespannt, würde mich wundern wenn Chabbi die gleiche Aufstellung machen würde!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
burton schrieb vor 7 Stunden:

Bin gespannt, würde mich wundern wenn Chabbi die gleiche Aufstellung machen würde!

Mich würde wundern, wenn er irgendwas umstellen würde. Zwecks Mobilität würde ich gerne Wießmeier statt Chabbi sehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
burton schrieb am 6.9.2017 um 11:37 :

Bin gespannt, würde mich wundern wenn Chabbi die gleiche Aufstellung machen würde!

Da mag was dran sein. :=

Würde mir anstelle von Chabbi ohnehin besser gefallen, noch dazu kann ich mir gut vorstellen, dass er seine offensiven Qualitäten mit mehr Freiheiten ausgestattet besser einbringen kann, wenn wir nun das defensive Mittelfeld über Grigic positionsgetreu absichern.

Zitat

Bei Ried wird sich nach dem 4:0-Kantersieg über Wattens personell nicht viel ändern. Einzig Julian Wießmeier könnte in die Anfangself zurückkommen.

http://www.nachrichten.at/sport/fussball/sv_ried/Rieds-Gegner-Kapfenberg-hat-noch-mehr-gewechselt;art102,2672547

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gebauer

Kerhe - Boateng - Haring - Marcos

Wießmeier - Stankovic - Grgic - Durmus

Chabbi - Fröschl

Bank: Durakovic, Schilling, Lüchinger, Surdanovic, Grabher, Mayer, Walch

Wießmeier also statt Mayer.

 

Und bei den Kapfenbergern weiß ich schon, wer uns heute bestimmt ainz schießen wird :davinci:

bearbeitet von _1912_

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim Haring dagegen hilft alles schimpfen nix, es wird höchste Zeit, dass Didi wieder zurückkommt.

Ansonsten war das durchaus eine ansprechende Leistung in der ersten Halbzeit, auch wenn man merkt, dass Kapfenberg defensiv schon arge Probleme hat. Letztendlich fehlt halt schon noch die Durchschlagskraft, v.a. in den 1:1 Situationen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.