HwG

Austria verlängert mit Dominik Prokop

79 Beiträge in diesem Thema

Hat sich einen thread verdient. Super, dass man ihn bindet!!

Wien (APA) - Die Wiener Austria hat den Vertrag mit Jungprofi Dominik Prokop vorzeitig verlängert. Wie der Tabellendritte der Fußball-Bundesliga am Montag bekannt gab, unterschrieb der 19-jährige Mittelfeldspieler langfristig für die Violetten. Zur genauen Vertragsdauer wollte sich die Austria nicht äußern. Prokop absolvierte für die Wiener bis dato elf Ligaeinsätze und vier im Europacup. "Dominik ist eines unserer größten Talente. Ich weiß, dass er in Europa sehr begehrt ist", sagte Trainer Thorsten Fink. Prokop kommt aus den Austria-Nachwuchs, er steht auch im Kader von Österreichs neu formierter U21-Nationalmannschaft.

 

http://www.fk-austria.at/de/n/news/2017/03/prokop-unterschreibt-langfristigen-vertrag-bei-den-veilchen/ 

bearbeitet von HwG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kingpacco schrieb vor 9 Minuten:

Also in der Hinsicht muss man FW loben ,weil er es schafft junge talente rechtzeitig zu binden-wenn ich daran denke wie oft wir immer bis April warten mussten um Verträge verlängern zu können

Korrekt. Franz Wohlfahrt gehört hier Lob ausgesprochen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War immer schon davon überzeugt davon, dass Wohlfahrt nen guten Job macht. Wenn ich davon ausgehe, wer aller vor seiner Zeit nicht gehalten werden konnte.

Also irgendetwas muss Franz ja richtig machen, denn nur Zufall dass die Burschen durch die Bank verlängern kanns auch nicht sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papa_Breitfuss schrieb vor 5 Minuten:

War immer schon davon überzeugt davon, dass Wohlfahrt nen guten Job macht. Wenn ich davon ausgehe, wer aller vor seiner Zeit nicht gehalten werden konnte.

Also irgendetwas muss Franz ja richtig machen, denn nur Zufall dass die Burschen durch die Bank verlängern kanns auch nicht sein. 

Ist richtig. Dürfte ein gutes Gespür haben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sollte ein Lob allen Beteiligten aussprechen, denn meiner Meinung ist nicht nur FW für die frühzeitigen Verlängerungen verantwortlich sondern auch Fink. Fink setzt voll auf die Jugend und dies wirkt sich natürlich Positiv hinsichtlich Perspektive auf die Amateure aus. Ich hoffe man kann den Weg auch nach einem Fink-Abgang weiter fortführen, denn dann können wir mit einer eingespielten hungrigen Mannschaft mal wieder Salzburg fordern.
In den paar Spielen in denen Prokop ran durfte, hat er mir sehr gut gefallen. Er hat alle Anlagen für einen 10er, weshalb ich mir auch mehr Einsätze wünschen würde. Vielleicht findet man eine Aufstellung mit RH, Grünwald und Prokop.

 

bearbeitet von Violet_Prof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Violet_Prof schrieb vor einer Stunde:

Man sollte ein Lob allen Beteiligten aussprechen, denn meiner Meinung ist nicht nur FW für die frühzeitigen Verlängerungen verantwortlich sondern auch Fink. Fink setzt voll auf die Jugend und dies wirkt sich natürlich Positiv hinsichtlich Perspektive auf die Amateure aus. Ich hoffe man kann den Weg auch nach einem Fink-Abgang weiter fortführen, denn dann können wir mit einer eingespielten hungrigen Mannschaft mal wieder Salzburg fordern.
In den paar Spielen in denen Prokop ran durfte, hat er mir sehr gut gefallen. Er hat alle Anlagen für einen 10er, weshalb ich mir auch mehr Einsätze wünschen würde. Vielleicht findet man eine Aufstellung mit RH, Grünwald und Prokop.

 

naja frankreich spielte in seiner erfolgreichen ära oft ein 4-4-2

mit 2 zentralen spielern die als 6er oder 8er fungierten und davor offensiven mittelfeldspielern-die dann offensiv ihre freiheiten genossen-aber nicht stur am flügel eher in der halbposition

Natürlich waren da auch klassekicker dabei

Wenn ich dran denke wie oft wir ausgelacht worden sind als FW installiert worden ist-auch in unseren channel-ist es schon eine wohltat wie sich das ganze entwickelt hat.

In Hütteldorf schwärmte man vor nicht allzulanger zeit von einem Müller und Büskens-obwohl deren vita schon nix gutes vorahnen lies

bearbeitet von kingpacco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Violet_Prof schrieb vor einer Stunde:

Man sollte ein Lob allen Beteiligten aussprechen, denn meiner Meinung ist nicht nur FW für die frühzeitigen Verlängerungen verantwortlich sondern auch Fink. Fink setzt voll auf die Jugend und dies wirkt sich natürlich Positiv hinsichtlich Perspektive auf die Amateure aus. Ich hoffe man kann den Weg auch nach einem Fink-Abgang weiter fortführen, denn dann können wir mit einer eingespielten hungrigen Mannschaft mal wieder Salzburg fordern.
In den paar Spielen in denen Prokop ran durfte, hat er mir sehr gut gefallen. Er hat alle Anlagen für einen 10er, weshalb ich mir auch mehr Einsätze wünschen würde. Vielleicht findet man eine Aufstellung mit RH, Grünwald und Prokop.

 

no na, ist auch Fink ein Puzzleteil bei den Vertragsverlängerungen. Die Spieler sehen auch durch seine Vertragsverlängerung (auch wenn diese nicht in Stein gemeiselt ist)  dass Kontinuität gegeben ist, und dass man auch Vertrauen in den Trainer haben kann (dass man zum Einsatz kommt)

Das wäre bei einer ungewissen Trainerfrage nicht "gesichert"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.