LASK08

LASK zieht sportlich aus Linz weg

126 Beiträge in diesem Thema

Der Verein hat also den Plan, alle Spiele in dieser Saison in Pasching zu spielen. Auch die Derbies, die dann keine mehr sind und die Spiele gegen Innsbruck. Meiner Meinung nach der richtige Schritt, wenn die Stadt nicht das bieten kann, was man braucht. Meinungen?

bearbeitet von LASK08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar ein bissl schade aber was solls. Ich habe schon oft genug gehört, wie die Stadt gegenüber dem LASK agiert dadurch ist mir Pasching auch recht und der Mannschaft sowieso.

bearbeitet von LASK08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"lask zieht aus linz weg" find ich doch hart. der verein ist in linz gemeldet und zahlt auch dort die kommunalabgaben ... einzig die spiele werden halt in pasching ausgetragen und nicht mehr auf linzer boden.

Vereinssitz:

LASK Linz
Huemerstraße 21
4020 Linz

bearbeitet von iceman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Derby im Waldstadion? Das kann nicht gut ausgehen, vor allem weil der Auswärtssektor keine 10 Meter von der Stehplatztribüne entfernt ist

Angeblich kommt eine Plexiglaswand nach allen Seiten. Und ja, Auswärtsfans haben ein Anrecht auf 5% der Karten. Nicht mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir blutet das Herz. Nicht jetzt weil wir die Stadt Linz verlassen, sondern aus sentimentalen Gründen. Ich bin praktisch mit der Gugl gross geworden. Habe hunderte von Spielen unseres LASK dort gesehen. Die Gugl ist sowas wie eine zweite Heimat in der ich mich wohl gefühlt habe. Das Waldstadion muss das erst schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir blutet das Herz. Nicht jetzt weil wir die Stadt Linz verlassen, sondern aus sentimentalen Gründen. Ich bin praktisch mit der Gugl gross geworden. Habe hunderte von Spielen unseres LASK dort gesehen. Die Gugl ist sowas wie eine zweite Heimat in der ich mich wohl gefühlt habe. Das Waldstadion muss das erst schaffen.

Hat aber Potential ;)

Klein und fein statt groß und alt

bearbeitet von Burton1908

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das ist daa beste was der LASK machen kann. In Pasching dauerhaft, also solange wir keine LASK arena haben, eine echte Heimat mit Heimfan bonus.

Was halt dann zu wünschen wäre die gastro ein bisschen aufzurüsten denn da dauert der Gang zum Bier schon zur Farce.

Parken kann man super im Plus oder einfach mit der Bim.

Was ich mich allerdings frage was die ganzen anrainer sich dabei denken?

Da war doch was das der anscheinend eine anrainer so viel stress beim paschinger Bürgermeister machte.

Dann wird ein Derby in Pasching zum wahren Hexenkessel.

Lieber 7000 in Pasching und mann muss sich um karten beeilen zu kaufen als vor 10.000 mit Laufbahn auf der Gugl.

Nur weil ich seit klein auf schon immer bei Heimspielen auf der Gugl war(oder auch mal in Traun) heisst das nicht das der LASK auf die Gugl ghört.

Weiss eigentlich wer ob es möglich wäre die namensrechte des Waldstadions zu verkaufen?

"Leberkas Pepi Arena" oder dergleichen hätt was.

Namenavorschlag bitte net allzu ernst nehmen. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.