PostingGmbH

Die Achtelfinalisten

54 Beiträge in diesem Thema

Frankreich und die Schweiz stehen als Achtelfinalisten und folgen damit den bereits im zweiten Spieltag fix aufgestiegenen Spaniern und Italienern.

Wer schafft noch den Sprung, für welche Gruppendritten könnte es auch reichen? Und die wichtigste Frage: Schafft Österreich noch den Sprung unter die 16 besten Teams Europas?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

für den 3ten der Gruppe D Kroatien od. Tschechien reicht es auf jeden Fall.... Türkei eher nicht müssten hoch gewinnen gegen die Tschechen und haben noch kein Tor erzielt

für Nordirland wird es eng werden.... bin sehr gespannt auf das Spiel BEL - SWE die Schweden werden das Züglein an der Waage für die Nordiren,... vl wenn sie hinten diszipliniert stehen und ev ein Tor gegen Belgien durch Freistoß oder Elfer.... (ich geh jetz mal net davon aus das Irland gegen Italien gewinnt)

sonst ja Österreich darf nicht unentschieden spielen,.. sonst kommt aus dieser Gruppe der 3te evtl auch nicht weiter... ein Unentschieden halte ich gegen Island aber für wahrscheinlich... (niemand will verlieren)

sollte Portugal trotz *Überlegenheit gegen Ungarn wieder nicht treffen und sie sich einen Konter einfahren dann fahren die Portugiesen heim... aber man muss ja nicht gleich den Teufel an die Wand malen ... :=

England könnte durchaus 3ter werden ,.. wenn Wales und die Slowakei heute gewinnen ...denn England ist zu 98% durch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der neue Modus ist Schwachsinn. Sollte sich Österreich Qualifizieren haben wir genau DO und FR Zeit zur Regeneration! England hat eine ganze Woche Zeit - Di, Mi, Do,Fr, Sa, So Zeit....

bearbeitet von Totaalvoetbal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hat mit dem "neuen Modus" genau was zu tun?

Weil der Spielplan einfach viel dichter wird durch eine dritten Aufsteiger pro Gruppe. Früher gab es den klassischen "Baum" ins Finale - die Regenerationszeiten waren dadurch im Sinne der Sportlichkeit gleichmäßig verteilt. Die Engländer haben 100% mehr Regenerationszeit, können 3x öfters schlafen usw als die Österreich... Glücklich ist dieser Spielplan sicher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Totaalvoetball ,.. naja der Gruppendritte muss sich eben beweisen dass er zurecht dabei is,... dafür is er ja auch als 3ter weiter,... es soll doch nicht vollkommen egal sein als wievielter man sich platziert,.. der Gruppensieger soll ja einen Vorteil haben ,...

ähnlich wie in der Champions League ,.. wirst du 2ter hast du im Achtelfinale fast kein Leiberl weil nicht wild gelost wird,....

aaber im weiteren Sinne hast du natürlich recht, das Viertelfinale wird lediglich mit ein paar uninteressanten Mannschaften und Taktikgeplänkel hinausgezögert,... ständig sieht man eine aktive gegen eine passive Mannschaft spielen ,.. hoffentlich ändert sich das im Achtelfinale,.. hab wenig Spiele gesehen wos wirklich Schlag auf Schlag ging

eine EM mit 12 Mannschaften 4 3er Gruppen wo jeder gegen jeden 2 mal spielt, und jeweils die ersten 2 ins Viertelfinale aufsteigen würds auch tun ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Totaalvoetball ,.. naja der Gruppendritte muss sich eben beweisen dass er zurecht dabei is,... dafür is er ja auch als 3ter weiter,... es soll doch nicht vollkommen egal sein als wievielter man sich platziert,.. der Gruppensieger soll ja einen Vorteil haben ,...

ähnlich wie in der Champions League ,.. wirst du 2ter hast du im Achtelfinale fast kein Leiberl weil nicht wild gelost wird,....

Ich behaupte ja auch nicht das der 3e nicht gegen den 1en Spielen soll... Mir geht es um die sehr kurzen Regenerationszeiten auch im Vergleich zu anderern Gruppen dritten...

Mir gefällt der ganze Modus nicht. Der alte 4 x 4 war einfach sportlich viel wertvoller. Ein Drittplatzierter soll eigentlich gar nicht aufsteigen dürfen... Den Punkt den ich anspreche ist nur ein kleines Detail... Durch die Aufblähung der EM werden zu viele Kompromisse eingegangen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weil der Spielplan einfach viel dichter wird durch eine dritten Aufsteiger pro Gruppe. Früher gab es den klassischen "Baum" ins Finale - die Regenerationszeiten waren dadurch im Sinne der Sportlichkeit gleichmäßig verteilt. Die Engländer haben 100% mehr Regenerationszeit, können 3x öfters schlafen usw als die Österreich... Glücklich ist dieser Spielplan sicher nicht.

Ich geb dir eh recht, dass der Spielplan nicht gut ist. Aber mit dem Modus hat das wenig zu tun.

Warum z.B. hat man gestern und heute nicht bereits 2 Gruppen mehr zu Ende spielen lassen?

Umso länger man den letzten Spieltag in der Gruppenphase streckt umso größer werden die Unterschiede in der Regenerationszeit. Man hätte die Planung auch so angehen können, dass alle 6 Gruppen am Samstag und am Sonntag zu Ende spielen, mit je 2 Spielen um 15, 18 und 21 Uhr. Danach Pause bis Freitag und das 1/8-Finale von Freitag bis Sonntag. Der Unterschied in der Regenerationszeit würde sich auf maximal einen Tag beschränken. Am Modus liegt es also nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jeder die Möglichkeit Gruppensieger zu werden- ich sehe das Problem nicht.

Richtig. Wir haben uns aber nicht ausgesucht in Gruppe F zu sein. Wir spielen als letzter den 3.Spieltag müssen aber am ersten 1/8 Final Tag starten. Während ein anderer dritt platzierter 1-2 Tage mehr regenerieren darf. Ein solcher Spielplan ist nur unglücklich. Wie gesagt für mich ein Detail mehr welches gegen den aktuellen Modus spricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja,... wenn Albanien und Schweden/Irland verk..... spielen wir gegen Deutschland und haben 4 Tage Regeneration Deutschland 5 ,. gibt schlimmeres ... :yes:

naja ich fand sowieso schon immer das die Achtelfinalpartien neu gelost gehören,.. ev noch das Gruppensieger mit maximum Punktezahl auf die schlechtesten Gruppenzweiten treffen und der Rest gelost wird... dann würde zB niemand vor der EM schon wissen das der Weg für Spanien bis ins Halbfinale nur noch Formsache ist.....

auch in der Qualifikation wird meiner Meinung nach zu sehr in Töpfen eingeteilt ,..

Edit: 3 Achtelfinale an einem Tag find ich blöd.... 2 hätten genügt

bearbeitet von Alabinho

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.