Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
pironi

[Formel 1] Großer Preis in Singapur

60 Beiträge in diesem Thema

Das kommt ja nicht zum ersten Mal vor, dass Topteams auf gewissen Strecken Probleme mit den Reifen hatten. Was soll sonst der Grund sein?

Vettel überragend, Red Bull stark und Honda auch mit einem weiteren Aufwärtstrend.

bearbeitet von piro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einer meiner Lieblings-Grand Prixs! Immerhin das erste Nachtrennen in der Geschichte des Formel 1, ein anspruchsvolles Klima, eine absolute Fahrerstrecke mit etlichen Tücken und dann auch noch eine Rennzeit von knappen 2 Stunden. Das Überholen ist zwar schwierig, aber bei bei Unterschieden von 1,3 - 1,5 Sekunden dennoch möglich. Also eine echte Kunst. Dazu kommen auch noch Safety-Car Phasen (womöglich wird das aber heute "virtuell" entschärft") und die spektakulären Bilder. Hier ist auch große Überwindung gefragt, denn gefährlichere Kurse gibts in der heutigen Formel 1 kaum mehr.

Die Ausgangslage ist natürlich perfekt - ich hätte mir zwar einen Red Bull vor Vettel gewünscht, aber auch so kann es sehr spannend werden. (sofern der Renault Motor hält, was fraglich ist :feier: )

Vettel muss man wirklich gratulieren, die Runde war ein fettes Ausrufezeichen und die Bestätigung seiner Klasse. Kimi wird sich wohl eh selbst oft genug hinterfragen, fast 0,8 Sekunden auf eine Runde zu verlieren.... leider hat Ferrari nicht im Sinne der Fans gehandelt, sollte der Ferrari nächste Saison gar das beste Auto stellen (was ich nicht glaube, aber der Trend ist ordentlich), gibts im Gegensatz zu Mercedes dann keinen offenen Stallduell-Fight. Was sehr schade wäre.... sehr schlimm wäre es heute, und das ist leider zu befürchten, dass sich Kimi von der sauberen Spur gleich auf P2 setzt und Vettel sein Ding im Schongang durchziehen kann.

Schön dass Mercedes einmal schlagbar scheint. Auch ganz lustig - Red Bull droht öffentlichkeitswirksam mit dem Rückzug und steht mit dem nicht konkurrenzfähigen Motorpartner prompt auf den Rängen 2 und 4.

Mercedes ist nicht schlagbar.... Mercedes ist ohne Chance auf den Sieg. ;)

Da hilft entweder nur Safety Car, Regen oder irgendeine glückliche Undercut-Taktik. Aber es wundert nicht, dass Hamilton gestern lachen konnte. Sollte er ausfallen, kann Rosberg trotzdem nicht die 25 Punkte abstauben. Starke Konkurrenz muss er sich in seiner Lage wünschen.

Das kommt ja nicht zum ersten Mal vor, dass Topteams auf gewissen Strecken Probleme mit den Reifen hatten. Was soll sonst der Grund sein?

Vettel überragend, Red Bull stark und Honda auch mit einem weiteren Aufwärtstrend.

Honda mit einem weiteren Aufwärtstrend?! Eher Mclaren.... denn das Chassis funktioniert, wusste man immer, in Monaco war man ja gar aus eigener Kraft in den Top 10. Der Motor ist ja auch in Singapur nicht unwichtig, da wäre noch viel mehr möglich.

Naja aber das ganze ist trotzdem strange.

Das stimmt natürlich, so ein eklatanter Unterschied konnte nicht erwartet werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.