Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
joreiter

Premier League Sieger 2015/16

49 Beiträge in diesem Thema

Schwer zu sagen, das Feld an möglichen Titelträgern ist sehr groß dieses Jahr finde ich.

Alle Top- Klubs haben sich verstärkt, vor allem bei ManUnited bin ich gespannt, wie Van Gaal sie dieses Jahr eingestellt hat.. Wäre schön die "Red Devils" wieder von der Tabellenspitze lachen sehen zu können. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke Arsenal könnte jetzt soweit sein.

2 Spieler fehlen noch mMn, wenn sich Giroud oder Coquelin länger verletzen, hätten wir derzeit ein Problem.

Ansonsten zeichnet sich in der pre-season schon ab, dass wir formmäßig da weitermachen wo wir die starke letzte Rückrunde beendet haben, und dadurch dass wir keine Leistungsträger abgeben, wir von dieser Kontinuität profitieren.

Ich denk, dass Chelsea es heuer schwer haben wird, weil sich alle andern teams sicher extrem auf sie einschießen. Es spricht zwar für sie, dass sie keinen großen Kaderumbau hatten, andererseits ist ihr Kader auch gar nicht sooo breit, also wenn sie Verletzungen von Hazard, Costa oder Matic treffen würden, hättens auch bissl ein Problem. (aber mal sehen wie sich Falcao macht, ich vermute, nicht besser als bisher) ... was ich so vernehme , haben sie jetzt in der pre season nicht so geglänzt, könnten anfangs also noch Punkte abgeben, aber sind dennoch für mich Titelfavorit.

City für mich wieder Titelkandidat No2 einfach wegen ihren Ausnahmespielern Agüero, Silva und Touré und dem breitesten Kader der Liga, aber so wie Chelsea fehlts ihnen momentan noch an sharpness. Entgegen meiner Annahme bleiben aber sowohl alle wichtigen Spieler als auch der Trainer, also muss man mit ihnen rechnen.

Man United für mich das große Fragezeichen, haben zwar endlich die Baustelle im zentralen MF behoben, aber bauen so viel um, und LvG scheint sich noch immer noch nicht sicher zu sein, was ihre beste Formation, oder zumindest beste Elf ist. Wenn er aus diesem Kader das volle Potenzial rausholt - und es ist ja noch offen ob und was für ein Stürmer gekauft wird - dann könnte man auch mit ihnen ganz vorne rechnen. Fraglich ist aber auch, ob sie den Verletzungsteufel heuer bändigen können.

Liverpool für mich ein noch größeres Fragezeichen, haben mMn sich am meisten verstärkt am Transfermarkt, aber bei ihnen bin ich mir am sichersten, dass es zum Titel noch nicht reicht (nicht dass ichs ihnen nicht gönnen würd oder so), das muss sich auch alles erstmal einspielen. Aber wird sehr interessant zu beobachten, wo sie landen, finde sie haben das Potenzial zu allem von Platz 2 bis 7.

Spurs sind halt Spurs.

bearbeitet von Jay Gooner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herz sagt natuerlich Chelsea, Hirn sagt auch Chelsea, sofern Uniteds neue nicht von Anfang voll klicken, dann koennts eng werden. City und Arsenal werden ihre Momente haben aber mit dem Titel im Endeffekt nicht zu tun haben.

:D

Das sind auch meine 4 Titelanwärter (sorry Pool) wobei ich natürlich hoffe das es spannender wird als letztes Jahr und zumindest dafür schauts eigentlich ziemlich gut aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:D

Das sind auch meine 4 Titelanwärter (sorry Pool)

wie meinst du "auch"? laut Zola gibts ja nur Chelsea und - ausgerechnet - United (lolz etc.)

spannend wirds auf jeden Fall, mit mehr als 4 Punkten Abstand wird heuer niemand Meister, da nehme ich gern Wetten entgegen.

Und Spezialwette, zwischen Platz 1 und 4 sind am Schluss nicht mehr als 10 Punkte.

e: Wettannahme beginnt erst ab Ende des Transferfensters ;)

bearbeitet von Jay Gooner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie meinst du "auch"? laut Zola gibts ja nur Chelsea und - ausgerechnet - United (lolz etc.)

Ja, wenn mans halt ganz eng sieht... Chelsea ist der Favorit, die anderen sind höchstens Anwärter. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Chelsea vor Arse, City und United.

Chelsea weil sie einfach den eingespieltesten, abgeklärt Kader haben und zudem den besten Trainer.

Arse weil sie kontinuierlich besser werden.

City weil sie die Breite und Agüero haben und United weil sie wieder einen Schritt nach vorne machen werden.

Eventuell wird auch United Dritter und Pool überrascht mit Platz 4.

City seh ich mit absteigenden Tendenz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tipp: Chelsea

Realistischer Wunsch: Arsenal

Traum: Liverpool

sehe ich genau so. Alle Vereine rund um Chelsea rüsten teilweise extrem auf, Chelsea hat dies nicht nötig, weil die deren Hausaufgaben letzte Saison hervorragend gemacht haben.

Die sind eingespielt, haben den Titel mehr oder weniger genau in der Formation bzw. mit den Spielern gewonnen und große Abgänge sind glaube ich auch nicht zu befürchten.

Ich denke heuer wird Arsenal ungemein stark werden, sofern sie von Verletzungen halbwegs verschont bleiben. Auch in der Vorbereitung war das wenige, was ich gesehen habe, ziemlich gut.

City wäre mir grundsätzlich als Meister nach Arsenal noch egal, auch wenns einen ganz deppatn Spieler dazubekommen haben und dem ich kein Glück der Welt wünsche, dennoch ist City vom Hassfaktor von den Topteams neben Arsenal am unteren Ende der Liste.

Manchester United ist für mich das große Fragezeichen, ich kann die extrem schwer einschätzen, haben wieder Unmengen an Geld verpulvert und mit Schneiderlin und Depay 2 tolle Spieler geholt die meiner Meinung nach einschlagen werden. Schweinsteiger kann ich persönlich schwer einschätzen, natürlich ein toller Spieler, der meiner Meinung nach seinen Zenit vor Jahren schon erreicht hat, aber er kann das Mittelfeld dennoch beflügeln. Wird interessant sein wie sie aufstellen werden, erwarte viel Ballbesitz jedoch nicht einen extrem temporeichen wie ihn Liverpool vorheriges Jahr produziert hat.

Liverpool schätze ich deutlich stärker als letztes Jahr ein, jedoch denke ich nicht das der Sprung in die Top 4 geschafft wird, vor allem das Auftaktprogramm ist sehr unangenehm und es wurden einfach wieder sehr viele Spieler, wenn auch notwendig, verpflichtet. Das benötigt einfach Zeit.

Ich denke mit einem Sturridge on fire wäre heuer einiges möglich, doch der wird leider erst wieder im Herbst zu 100% fit werden, deswegen erwarte ich mir von ihm in diesem Jahr nicht mehr viel.

Interessant wird auch wie sich die Neuverpflichtungen rund um Benteke und Firmino einleben werden, ich denke mit Milner hat man einen Top Mann geholt, der sofort zu den besten Spieler bei Liverpool gehören wird, dennoch ist das zB im Vergleich zu Chelsea einfach noch zu unausgewogen und es fehlt gerade in der Defensive der Leader ala John Terry.

Liverpool ist ein Flugzeugträger mit Atomwaffen an Bord die ohne weiteres jeden Gegner zerstören können, leider aber selber aus Papier bestehen ohne Abwehrwaffen zu haben, leider Fakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.