Tintifax1972

Ligaspielbetrieb in Österreich

2 Beiträge in diesem Thema

Erstmals seit 2002 ist Neulengbach nicht österreichischer Frauenmeister. Der neue und erstmalige Meister St.Pölten-Spratzern kommt aus der direkten Nachbarschaft.

Der neue Meister wurde erst 2006 als Frauensektion gegründet, war nach dem Aufstieg 2011 3x in Serie Vizemeister & 2x Pokalsieger.

Im Frauenfußball ist es also immer noch möglich, sehr sehr schnell mit einer völligen Neugründung Erfolg zu haben, welche Schlüsse man daraus zieht, bleibt jedem selbst überlassen.

Nichts desto trotz Gratulation den neuen Meisterinnen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dass Spratzern es versteht die Spielerinnen der Akademie für sich zu begeistern. ;) mit guten Argumenten.

Natürlich auch Gratulation von meiner Seite.

bearbeitet von AlexR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.