Jump to content

1,883 posts in this topic

Recommended Posts

Simon96 schrieb vor 55 Minuten:

Bin auch nicht unbedingt ein Lafnitz Fan, aber die Schuld tragen dennoch wir selbst. Damit meine ich aber nicht die Mannschaft.

Natürlich hat Imhof viel Blödsinn gedreht. Die Mannschaft hat aber selbst versagt sobald es richtig um was gegangen ist. Ein gutes Frühjahr gespielt aber in den 2,3 wichtigsten (schweren) Partien ging gar nichts. Das macht dann halt den Unterschied aus. Und ich bleibe dabei, die Mannschaft ist zu charakterschwach. Dass wir heute gut beginnen ist nett aber zu spät. Wenn Innsbruck noch einen Punkt abgibt fress ich einen Besen. Die Liga ist nämlich einfach extrem schwach. Und die ausgeglichenen Ergebnisse kommen zu Stande nicht weil die Liga so stark (ausgeglichen) ist sondern die top Mannschaften solche Blindgänger. Eine aufstiegswürdige Truppe marschiert da durch. 

 

Edited by klagenfurter35

Share this post


Link to post
Share on other sites
klagenfurter35 schrieb vor 50 Minuten:

Die Liga ist nämlich einfach extrem schwach. Und die ausgeglichenen Ergebnisse kommen zu Stande nicht weil die Liga so stark (ausgeglichen) ist sondern die top Mannschaften solche Blindgänger. Eine aufstiegswürdige Truppe marschiert da durch.

Du widersprichst dich total,die ersten fünf Mannschaften spielen guten Fußball und es ist auch ausgeglichen.

Über die stärke der Liga würde ich mir sorgen machen wenn eine Mannschaft durchmaschieren würde.

Ich verfolge die erste und zweite Liga seit zig Jahren,so stark und ausgeglichen war sie in den letzten zwanzig Jahren nicht und das ist Fakt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austria_Forever schrieb am 24.4.2021 um 22:08 :

Wacker hat uns gestern überholt, und es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Innsbrucker diesen Vorsprung noch aus der Hand geben. Wacker ist auf Kurs Richtung 58-60 Punkte, und wir sind auf Kurs Richtung 54-57 Punkte.

Und weiter gehts im Gleichschritt Richtung Ziellinie:

aus-fcw-fahrplan28.jpg

Wacker klar auf Kurs Richtung 60 Punkte, unsere Austria nach dem heutigen - durchaus eher überraschenden - Sieg auf Kurs Richtung 57-59 Punkte.

Wir haben einerseits zu Saisonbeginn schon (viel) zu viele Punkte liegen lassen, aber andererseits haben wir selbst nach unseren Kader(leih)verstärkungen in der Winterpause seither um 3 Punkte weniger als Wacker geholt.

Was unterm Strich für heuer wohl zu wenig sein wird.

Wird spannend, ob man aus den Fehlern der letzten Sommerpause lernt oder diese in ähnlicher Form wiederholt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
THW87 schrieb vor 2 Minuten:

Wenn wacker jetzt zumindest mit einem x patzt kann sich die geschichte des letzten jahres zu unseren gunsten drehen.

Theoretisch ja.

Praktisch doch sehr unwahrscheinlich, weil

1) Steyr heuer doch deutlich (heim-)schwächer ist als Amstetten im Vorjahr (damals neben Peham auch noch mit Canadi, Drga und Maderner)
2) Wacker heuer spielerisch noch einen Tick stärker ist als wir
3) es sehr unwahrscheinlich ist, dass Wacker am Sonntag so eine horrende Schiri-Besetzung abkriegt die so eine unterirdische "Leistung" abliefert wie jene die wir voriges Jahr in Amstetten (u.a. mit dem Phantom-Elfer) ertragen mussten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austria_Forever schrieb Gerade eben:

Theoretisch ja.

Praktisch doch sehr unwahrscheinlich, weil

1) Steyr heuer doch deutlich (heim-)schwächer ist als Amstetten im Vorjahr (damals neben Peham auch noch mit Canadi, Drga und Maderner)
2) Wacker heuer spielerisch noch einen Tick stärker ist als wir
3) es sehr unwahrscheinlich ist, dass Wacker am Sonntag so eine horrende Schiri-Besetzung abkriegt die so eine unterirdische "Leistung" abliefert wie jene die wir voriges Jahr in Amstetten (u.a. mit dem Phantom-Elfer) ertragen mussten

Nichts für ungut, aber bei dir ist auch sehr viel Theorie dabei. Passieren kann natürlich alles. Auch wenn man in Steyr schon einmal deutlich mehr für Punkte kämpfen musste. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Simon96 schrieb vor 47 Minuten:

Nichts für ungut, aber bei dir ist auch sehr viel Theorie dabei.

Rein theoretisch ist für uns mit 2 hohen Siegen auch noch der Direktaufstieg möglich, wenn Liefering (oder BW Linz) noch 2x verlieren.

Nichts für ungut, aber ich halte mich da eher an die Realität, als an solche Träumereien.

Share this post


Link to post
Share on other sites
klagenfurter35 schrieb vor 11 Stunden:

Ich gebe zu, die 2. Liga noch nicht so lange ernsthaft zu verfolgen. Aber wie erklärst du dir in einer guten Liga die der Höhe nach immer vorkommenden extrem eindeutigen Ergebnisse und die Schwankungen (vielen Überraschungen)?

Erstens gibt es das in jeder Liga und über die gesamte Saison trennt sich dann doch die Spreu vom Weizen.

Geschuldet ist es auch den Amateurvereinen die doch mit vielen jungen Spielern spielen.

Wenn eine Liga wie die unsrige so eng ist,gibt es halt mal solche Ergebnisse auch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Austria_Forever schrieb vor 9 Stunden:

Rein theoretisch ist für uns mit 2 hohen Siegen auch noch der Direktaufstieg möglich, wenn Liefering (oder BW Linz) noch 2x verlieren.

Nichts für ungut, aber ich halte mich da eher an die Realität, als an solche Träumereien.

Der Meistertitel geht sich leider knapp nicht mehr aus:lol: Schwacher Trost, aber immerhin sind wir jetzt sogar vor Lafnitz.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...