SVRied4ever

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SVRied4ever

  • Rang
    Anfänger

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Ried
  1. Ich würde noch nicht darauf wetten dass Innsbruck fix Meister wird. Das Restprogramm von denen hats nämlich ordentlich in sich. Zuerst haben sie Verfolger Hartberg zuhause, dann müssen sie nach Lustenau, darauf folgt ein Derby gegen Wattens wo man sich in der Vergangenheit immer schwer getan hat, dann kommts zum Aufeinandertreffen mit uns. Anschließend noch zwei schwierige Auswärtsspiele gegen Liefering und Wr. Neustadt. Ok Saisonfinale gegen den FAC zuhause aber dazu noch der verletzte Jamnig der wohl noch länger ausfällt. Bei einem Hartberger Sieg in Innsbruck würd ich sogar behaupten die holen sich den Teller auch noch.
  2. Sehr, sehr wichtig dass Innsbruck gestern nicht gepunktet hat. Innsbruck gastiert in der vorletzten Runde in Wr. Neustadt. Es wäre extrem wichtig wenn der Titelkampf bis dahin noch nicht entschieden ist. Das darf man nicht außer Acht lassen, auch wenn auf den ersten Blick auf die Tabelle alles beim alten geblieben ist.
  3. Weil hier bereits auf seine schlechten Statistiken hingewiesen wurde. Chabbi hatte auch nicht wirklich bessere vorzuweisen. Und bis auf Ried 07/08 finde ich seine Bilanz auch gar nicht so schlecht. Damals war er erst 36! Jetzt 10 Jahre später hat er sicherlich auch mehr Erfahrung und hat sich weiterentwickelt. Man muss ihm eine faire Chance geben. Schlimmer kann's fast nimma werden und vielleicht ist ja er zum Schluss der gefeierte Held.
  4. Unglaublich was da gerade abgeht. Früher oder später wird man trotzdem den Spielern und uns irgendeine Notlösung präsentieren. Wie sollen die Spieler das bitte noch ernstnehmen wenn sie genau wissen der neue Trainer war die 7te Wahl. Ich glaube jeder einzelne des Kaders wird froh sein wenn die Saison nun endlich bald vorbei ist egal wie und jeder sich einen neuen Verein suchen kann. Und ehrlich gesagt kann ich das auch gar niemanden mehr verdenken wer will denn bitte bei so einem Kasperlverein noch unter Vertrag stehen. Es glaubt einfach niemand mehr dran. Die Fans glauben nicht mehr dran wie hier zu lesen ist. Der Schiemer glaubt nicht dran sonst hätte er nicht den Gludovatz angerufen. Kein Trainer glaubt mehr an diese Mannschaft sonst würden nicht alle absagen. Die SVR ist dem Untergang geweiht...
  5. Alleine die Tatsache, dass man jetzt doch noch Gludovatz und Schweitzer geholt hätte zeigt doch schon wie verzweifelt man von Seiten des Vorstands ist. Die glauben selbst nicht mehr dran. Für Gludovatz und Schweitzer ist es wahrscheinlich schon Genugtuung genug von Schiemer kontaktiert worden zu sein, die brauchen niemanden mehr was beweisen. Trotzdem natürlich sehr schade und für mich persönlich hat sich das Thema Aufstieg dadurch auch endgültig erledigt. Gludovatz wäre wohl die Respektperson gewesen die bei unserer Schweinstruppe noch am ehesten etwas bewirken hätte können. Und auch die Spieler wissen natürlich, egal welcher Trainer jetzt noch kommt, er war nur die zweite Wahl. Wahnsinn was da abgeht, wie kann man so einen gut geführten Verein in so kurzer Zeit nur so ruinieren...?
  6. Muss heute sogar mal dem Leblhuber recht geben. Falls heute wirklich unser "Messias" und sein kongenialer Partner präsentiert werden, würde sich Schiemer damit nur selbst seine eigenen Fehler eingestehn. Aber das sind wohl auch Erfahrungen die ein junger Manager sammeln muss. Für mich jedenfalls das letzte Fünkchen Hoffnung das damit nochmal entflammen würde. Ich hoffe nur dass die beiden im Falle eines Nichtaufstiegs nicht auch ihren Status bei den Fans für ihre Verdienste aus der Vergangenheit verlieren, weil diesmal sprechen wir hier schon von einer Monsteraufgabe. Aber gut, seis wies sei, wenns jemand noch schaffen kann dann wohl die beiden...
  7. Wie soll mit dieser Truppe bitte der Aufstieg noch geschafft werden? Bin überrascht, dass es doch noch den einen oder anderen Optimisten hier gibt. Wir sind in der Frühjahrstabelle 8er mit 9 Punkten aus 10 Spielen, konnten gerade mal Kapfenberg und den FAC hinter uns lassen. Jetzt nochmal sowas wie Euphorie zu entwickeln ist in dieser kurzen Zeit praktisch unmöglich und selbst ein wirklich sehr gutes letztes Saisonviertel, was nach der gestrigen Niederlage und Leistung ohnehin unrealistisch ist, könnte mit 6 Punkten Rückstand am Ende zu wenig sein. Zudem ist es den Spielern doch scheißegal was mit dem Verein passiert. Die meisten der Spieler sind wahrscheinlich mit ihren Köpfen schon ganz woanders, genau wie letztes Jahr zu dieser Zeit. Von der gestrigen Startaufstellung wird trotzdem die Hälfte nächstes Jahr Bundesliga spielen und das wissen die Spieler auch selbst. Warum sich also für den anderen aufopfern wenn man sich gegenseitig ohnehin nich leiden kann. Wir haben eben eine charakterlose Truppe mit Selbstdarstellern denen unser Verein völlig wuascht ist, das muss man jetzt leider so akzeptieren. Der Schiemer und der Daxl könnten jetzt maximal den Pauli noch auf Knien anflehen, dass er ihnen und uns doch noch irgendwie den Arsch rettet. Ich weiß, unrealistisch... aber meiner Meinung nach wirklich der allerletzte Strohalm der bei dieser Schweinstruppe irgendwie was bewirken könnte.