TheSoccerExpert

Members
  • Gesamte Inhalte

    637
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TheSoccerExpert

  • Rang
    Weltklassecoach

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Salzburg
  1. Eines muss heute auch noch gesagt werden: Die Unterstützung der Fans war fantastisch. Ich war zwar nicht im Stadion aber das war unüberhörbar im TV...auch nach dem Rückstand. Von wegen Salzburg hat nur Zuseher...
  2. Wunder wars keines, eher ein klar verdienter Sieg und auswärts wars zwar verdient zu verlieren aber nie in dieser Höhe...jeder der das Spiel gesehen hat und sich die Statistik ansieht wird mir Recht geben...auswärts wäre eine 3:2 Niederlage nicht unverdient gewesen und dann wäre es sich ausgegangen. 3:0 war viel zu hoch. Das Spiel lief nicht so.
  3. Ob das ein Highlight ist... ich stelle es mal diplomatisch in Frage...
  4. Ja aber weil der Aufstieg tatsächlich drinnen war. Es lief einfach vieles gegen Salzburg in diesem KO Duell, wenn man 140 der 180 Minuten grundsätzlich die bessere Mannschaft ist und im Hinspiel und im Rückspiel praktisch mit der ersten Chance oder den ersten wenien dominanten Minuten des Gegners sofort in Rückstand gerät, kann man nicht gerade von Glück sprechen. Alleine schon von der Moral her, wäre es anders gelaufen wäre Napoli in Salzburg noch deutlich stärker unter Druck geraten. Sagt einiges dass man trotzdem hochverdient gewann. Das Hinspiel Ergebnis war halt einfach nicht verdient. Wir hatten mehr Chancen/Halbchancen und haben einfach keinen rein gemacht und das hat uns im Endeffekt rausgeworfen obwohl im Rückspiel auch ein höheres Ergebnis durchaus möglich und verdient gewesen wäre. Und bevor wieder die ach so Gescheiten mich anfeinden und provozieren...stelle ich Euch die Frage...wann hat Napoli ansatzweise im Hinspiel uns so unter Druck gesetzt wie Salzburg es mit Napoli gemacht hat in der 2. Hälfte? Natürlich kann man jetzt sagen ok sie mussten nicht, 5 starke Minuten und Auswärtstor, aber wie oft hat Napoli gegen viel schwächere Gegener 20 Chancen verjuxt die Saison? Das ist schon sehr viel Glück dass man praktisch alles verwertet hat in der Anfangsphase beider Partien, hätte völlig anders laufen können, Salzburg war ebenbürtig und hatte aufgrund des Spielstands insgesamt deutlich mehr von diesen 180 Minuten. Man hätte weiterkommen können, das ist meine Erkenntnis und das ist positiv. Selbst mit denkbar schlechtem Spielverlauf in beiden Partien wurde es fast noch kam...
  5. Mach das dann lese ich Deine 2 sinnlosen Kommentare pro Jahr weniger.
  6. Bin das ganze Jahr hier, kann mich an keinen produktiven Beitrag von Dir erinnern...
  7. Fresse halten. Transfermarkt spielt mit virtuellen Zahlen von Verrückten...sie lassen nicht mal zu dass normale Menschen abstimmen, da brauchst Du 100 Beiträge um überhaupt wenn sie denn wollen Deine Meinung kundzuttun??? Vergiss die Seite, reine Willkür, in Italien hast 10 Mio wenn Du geradeaus laufen kannst, in Ö wenn Du die internationale Konkurrenz und die Meisterschaft zerlegst, dann vielleicht... und tschüss in Dein Forum
  8. ? Argumente Fehlanzeige aber gut...bin froh wenn die Schönwetterfrösche wieder bei Ihrem Verein weiterquaken
  9. Dieses Spiel hätte auch ganz anders verlaufen können. Am Trainer lag es nicht und auch nicht unbedingt an den Spielern. Dass wir keine besonders gute IV haben weiß man ja....dazu einen für mich auf der Linie drittklassigen Torwart...der außnahmesweise mal einen Unhaltbaren gegen Leipzig rausgefischt hat aber sich regelmäßig doch recht dilletantisch anstellt. Aber da sind die Meisten hier anderer Meinung ich weiß. Sama hatte halt einen echt schlechten Tag weil meistens ist er der beste am Platz...und das war schon ein Hauptgrund warum es so schlecht lief...Wolf heute ausnahmsweise mal gut, kann ma nix kritisieren, hat alles versucht
  10. Wenn die Abseitsfalle beim ersten Tor funktioniert und wir unsere Chancen verwerten und kein Ballpech haben geht diese Partie völlig konträr zu Ende. Trotz des Ergebnisses sah man klar dass Salzburg viel näher an der Weltspitze ist als man davor dachte. Nur das Ergebnis hat nicht gepasst, Salzburg hat gut gespielt, vorne halt leider keins gemacht und hinten echt riesiges Pech gehabt durch unerklärliche individuelle Fehler.
  11. Das ist wie beim ORF, die sehen das Ergebnis und wie es zu Stande kam spielt keine Rolle, dann such Dir ein anderes Hobby du Troll, brauch mir nicht Deine argumenatationslose Scheisse anhören. Ein Blinder hat gesehen dass Napoli mega glücklich immer wenn Salzburg am Drücker war aus fast nix Tore machte...OK ist auch eine Qualität aber wie oft passieren 3 Tore aus so wenig? Nicht eine Phase wo der Gegner uns dominiert hätte, gabs nicht, reines Glück das Ergebnis.
  12. Wenn man sie ersten 10 Minuten dominiert und mit der ersten Chance in Rückstand gerät und 3 Minuten später das 2:0 kassiert...ich finde Salzburg hat sich sehr gut geschlagen für das Pech dass man hatte, besser weniger schreiben wenn man keine Ahnung hat von Fußball.
  13. Jeder der eine Ahnung von Fussball hat, wird mir Recht geben dass das heute denkbar unglücklich gelaufen ist. Salzburg hatte eigentlich in allen Spielphasen Zugriff und trotzdem bekam man aus 2 Chancen 3 Tore. Ich war mir sicher dass Napoli dominanter auftreten wird, für mich eigentlich ein Spiel mit einem glücklichen Sieger...Napoli war nicht besser. Hatten das Glück genau zum richtigen Zeitpunkt aus Halbchancen die Tore zu erzielen. Sowas kannst Du nicht planen. Salzburg für mich auswärts fast ebenbürtig. Schade dass das Ergebnis so schlecht ist weil da wäre viel möglich gewesen in Salzburg. Sama heute leider schwach...völlig ungewohnt weil er bringt normal immer seine Leistung...
  14. Daka ist verständlich für die Konter. Warum Wolf immer spielen darf, verstehen glaube ich viele hier nicht...Minamino wäre da deutlich mannschaftsdienlicher und laufstärker und gerade das wird heut am Anfang recht wichtig sein. Wolf hätte ich eingewechselt.