Jump to content

TIA

Members
  • Posts

    8,126
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Google
  • Lieblingsbücher
    Fachbücher & Biografien
  • Geilstes Stadion
    Anfield
  • Lieblingsspieler
    Steven Gerrard
  • Beruf oder Beschäftigung
    Programmierer
  • Selbst aktiv ?
    Nicht mehr
  • Lieblingsverein
    FC Liverpool

Allgemeine Infos

  • Aus
    Tirol
  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,775 profile views

TIA's Achievements

Im ASB-Olymp

Im ASB-Olymp (37/41)

2.1k

Reputation

  1. finde es vorerst auch besser wenn wir defensiv stärker stehen. Man sollte auch den Nachteil von 2 DMs bzw generell von einem Wechsel des Spielsystems kurz erläutern: wir sind sicherlich nicht so variabel in der Offensive wie mit dem 4-3-3, vor allem kommen wir vermutlich weniger zw. den Linien wenn wir tatsächlich mit 2 DM spielen die auch die Position halten. Defensive geht aber immer vor Offensive wenn man irgendwas gewinnen will, daher nachvollziehbar. was halt trotzdem bleibt sind die individuellen Fehler die wir oftmals gemacht haben, egal ob TAA, Hendo, Fabinho, VVD, Gomez etc. Aber oftmals hilft ein Systemwechsel und bringt Sicherheit und Selbstvertrauen, vl passieren dann auch weniger Fehler.
  2. Yes. Die bekommen das nach x Jahren immer noch nicht ordentlich hin, es ist so traurig.
  3. Nein, das sehe ich nicht so. Im Umbruch befindet man sich, wenn man kader-technisch Veränderungen vornimmt. Wenn man aber notwendige Veränderungen wieder um ein Jahr hinauszögert, wird es i.d.R. nicht besser. Milner muss in seinem Alter viel zu viel spielen, Henderson ist einfach mittlerweile Ergänzungsspieler, Ox... , Keita ist Keita und Thiago leider auch viel zu oft verletzt. Wo ist da der Umbruch? Im Umbruch befinden wir uns voraussichtlich nächstes Jahr, wenn man 3, 4 neue Mittelfeldspieler holt (wobei ich glaub das ja eig. gar nicht ) Aber bei einem Punkt muss ich dir eh recht geben: TAA kann wenn er so spielt tatsächlich ins Mittelfeld rücken. Weil da richtet er defensiv weniger schaden an als RV. Unglaublich, ich hätte nie geglaubt dass ich mal so etwas schreibe, aber der Garetttfffff Saufgate hat wohl recht mit seiner Aufstellung (wobei die Nichtnominierung trotzdem a Skandal ist ... ). Er ist nach wie vor jung und wird noch viel lernen, trotzdem hat mich seine Offensivstärke tatsächlich etwas geblendet. Auch wenn man sich teilweise Spiele aus der Vergangenheit anschaut ist er defensiv wirklich labil, um es freundlich auszudrücken. (offensiv aber trotzdem der geilste RV)
  4. Selbst schuld wenn man glaubt mit so einem Transfersommer kann man wieder mitspielen Man wird sich unter Klopp wieder fangen und langsam eine Mannschaft aufbauen die um den Titel mitspielt. Aber diese Saison und vermutlich auch nächste hat man total verschlafen und verschissen. Weil sich offensichtlich einige im Verein denken, dass es Klopp schon irgendwie richten wird.
  5. Fabinho ist harmlos bzw hat er einfach eine schwache Saison bisher und Hendo ist finished, glaube nicht, dass der zur alten Stärke zurückfinden wird :/ auch nicht gerade toll wenn wir eh schon mies im Mittelfeld besetzt sind. Carvalho ein Lichtblick, habe ihn stark eingeschätzt, aber nicht so stark.
  6. Echt geniale Idee, der hat was drauf der Boehly. Warum spielen wir die Spiele in Zukunft nicht einfach in 4 Viertel mit jeweils langen Werbeunterbrechungen dazwischen. Und vor jedem Spiel die amerikanische Hymne.
  7. Na bitte nicht. FSG reiben sich gerade die Hände, einen Spieler weniger den wir kaufen müssten fürs ZM. Man muss immer bedenken was wir dadurch verlieren: TAA ist in seiner (ersten) sportlichen Mini-Krise. In seiner Normalform ist er einer der besten AV der Welt und immens wichtig für unsere Offensive und unser Flügelspiel. Sollte das im Mittelfeld auch funktionieren wäre das sicher super und auf alle Fälle Versuche wert. Aber bitte nicht fix einplanen und glauben er spielt im Mittelfeld das gleiche ab, das ist eine ganz andere Position und wenn du mich fragst ist er mir als AV aktuell tausend mal lieber.
  8. Yes, stimmt zu. Tsimikas spielt eig. in der Regel unauffällig und nicht wirklich stark, was ich ja immer schade fand. Gestern war er echt stark, defensiv solide ohne Fehler. Mit Thiago hat unser Team wieder ganz eine andere Präsenz. Hoffentlich bleiben er und Matip die nächsten Monate fit.
  9. heute ist es das erste mal, wo wir wirklich sagen können, dass wir die Chancen nicht machen und es von mir aus daran liegt. Gegentor für mich extrem ärgerlich, aber es war zumindest unterhaltsam. Trotzdem ein unglaublich geiles 1:1.
  10. jo, TAA auch. Aber das was Fabinho macht ist unerklärlich. Wie gesagt, als DM den Rückraum nicht abzudecken ist ein Verbrechen, vor allem war er ja auch "in der nähe". Fahrlässig und halt auch irgendwie arrogant. Hoffentlich legt ihm Klopp eine auf.
×
×
  • Create New...