Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

forzaviola15

Members
  • Content Count

    1,108
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About forzaviola15

  • Rank
    Fanatischer Poster
  • Birthday 09/08/1990

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    außer Fußball: Badminton, Schifahren (nur aktiv), Kochen (als Vegetarierin fast zwangsläufig :D), Reisen, Fotografieren, Fantasyromane und -serien, Science Fiction, Fremdsprachen, Theater, Kabarett, Computer und Wii spielen, Langstreckenläufe

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien (Liebe meines Lebens) - international: Liverpool FC. Sollten beide Klubs einmal aufeinander treffen, halte ich natürlich zur Austria.
  • Selbst aktiv ?
    ja - DSG GEPS 20 Frauen (seit 2018), bin auch die Vereinsobfrau ;)
  • Beruf oder Beschäftigung
    Landesbedienstete im Burgenland
  • Bestes Live-Spiel
    ganz klar: 4-0 gegen Mattersburg, 22.5.2013. Mein erster live erlebter Meistertitel :)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    hm. Wie viele aus der Saison 17/18 kann ich da aufzählen?
  • Lieblingsspieler
    aktuell: Antoine Griezmann, Jordan Henderson, Mohamed Salah, Kasper Schmeichel, Alexander Grünwald. Ehemals: Zinedine Zidane, Steven Gerrard, Iker Casillas, Andres Iniesta, Xabi Alonso. Austria: zu viele, um sie alle aufzuzählen.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Frankreich (erste Liebe halt) oder England
  • Geilstes Stadion
    mein Zuhause, das Horr-Stadion. :) International: Anfield Road, Westpac Stadium (Wellington, Neuseeland), Estadio de Dragao
  • Lieblingsbands
    Franz Ferdinand, Nightwish, Epica, Leaves Eyes, AC/DC, Falco, Queen,...
  • Am Wochenende trifft man mich...
    im Molly Darcy's, Viola Pub oder Isaac's
  • Lieblingsfilme
    Herr der Ringe 3, Fluch der Karibik 1, Willkommen bei den Sch'tis, Das Leben des Brian
  • Lieblingsbücher
    Herr der Ringe 1-3, Harry Potter 1-7, A Song of Ice and Fire 1-5, Imperium, A Land of Two Halves, Paddington Bear helps out
  • So habe ich ins ASB gefunden
    keine Ahnung mehr

Recent Profile Visitors

5,145 profile views
  1. What the fuck, what the actual fuck, wie geht das bitte, dass ich 2 Mal in 6 Wochen nach einem Cricket-Match völlig fertig mit den Nerven und ziemlich den Tränen nahe bin? Und WIE kann man nach der nächsten schwer unnötigen batting collapse im ersten Innings sich dann auf einmal doch daran erinnern, wie man in Tests spielen muss; WIE haben die Australier diese letzte review vergeigt; WIE hat Jack Leach eigentlich die Coolness (okay, seine Hände haben ziemlich gezittert) besessen, sich vor den Bällen von Cummins auch noch die Brille zu putzen und WAS ZUR HÖLLE war das von Ben Stokes? Ich check es immer noch nicht. Aber deswegen, genau deswegen, liebe ich Cricket.
  2. So ganz kann ich es immer noch nicht glauben, dass ich am 1.9. im Stadion sein werde und Fritz mit seiner Kamera nicht mehr dort sehen soll. Fassungslos, hatte gestern schon ein schlechtes Gefühl, wie ich gehört habe, dass er vermisst wird! In den letzten 14 Jahren kann ich mich an kein Match erinnern, bei dem ich war, bei dem ich ihn nicht auch gesehen habe. Immer mal wieder nett geplaudert, ohne ihn hätten meine Eltern mich sicher nicht so früh auswärts fahren lassen. Fritz war das, was ich an der Austria mag. Er hat dazugehört. Werde meine "Fritz-Heftl" -Sammlung sehr in Ehren halten! Alles Gute der Familie und allen, die mit ihm befreundet waren. Mach's gut, Fritz. Und lass Mathias Sindelar von uns grüßen.
  3. Es war einfach nur leiwand. Entspannte Stimmung (die dann bei Archers 5. Spell einfach nur großartig war - ich war selber sprachlos, so eine Geschwindigkeit habe ich von einem Bowler noch nie gesehen), viel geblödelt, vor allem mit Nathan Lyon, der direkt vor uns gestanden ist (warum die Australier ihn Gary nennen, weiß ich nicht, aber seit Samstag ist er bei mir auch nur Gary ^^). Hatte auch gute Sicht im Mound Stand ganz unten. Und Lord's ist schon ein ganz besonderes Stadion. Emotional gesehen war alles dabei - relativ entspannt, während wir gebowlt haben, dann scheißnervös nach Cummins' 2 wickets in 2 Bällen (wobei ich Root da den wenigsten Vorwurf mache, der war einfach zu gut), dann wieder langsam entspannter, während Denly und Burns (den ich immer mehr mag) die Lage beruhigt haben und zum Schluss, als man gesehen hat, dass Buttler und Stokes sich ordentlich reinhängen, weniger aufs Spiel geschaut, als mit meinen Nachbarn eine intensive Debatte über australische Felder und die wichtigsten Eigenschaften eines Wicketkeepers geführt. Der fünfte Tag hatte dann auch noch das perfekte Drama, hätte fast damit gerechnet, dass wir das noch schaffen. Habe selten so schleißiges Feldspiel von den Aussies gesehen und freue mich auch für und mit Ben Stokes über einen hochverdienten 100er. Was Archers bouncer angeht: zuerst haben wir seinem Wurf applaudiert - ca. 10 Sekunden - dann haben wir gesehen, dass Smith am Boden liegt und Buttler sofort zu ihm geflitzt ist und es war auf einmal ziemlich still. Habe leider auch vereinzelte Buhs gehört, aber der Großteil der Leute (ich auch) hat Smith aufmunternd applaudiert, als er vom Feld ist. Hat mich aber nicht gewundert, dass da mehr passiert ist und würde mich wundern, wenn er für Headingley fit ist. Ich weiß nicht so recht, was ich von bouncers halte. Natürlich sind sie eine wichtige Waffe für wirklich gute Bowler und zugegebenermaßen haben die Australier am Ende des 3. Tages auch einige sehr gefährliche Bälle Richtung Chris Woakes gespielt. Ich persönlich bleibe weiterhin ein Fan von swing Bowling und gutem spin Bowling - Jack Leach hat mir da hervorragend gefallen. Alles in allem: mich hat's jetzt endgültig erwischt und ich plane schon meine nächsten days out at the cricket (ein Test-Match, irgendwo anders als in Lord's und - solange Alastair Cook noch spielt - einen Tag in Essex)
  4. Zu Mittag ein Vollkornbrot mit Tomaten-Basilikumaufstrich vom Buffet - Kantine hat Sommerpause bis 25.8. Am Abend dann einen "orientalischen" Gemüseeintopf - Zucchini, Kürbis, Sellerie und Erdäpfel, mit Reis. Selber gemacht. Und natürlich auch Eis.
  5. Keine gute Bilanz Welche grounds willst du unbedingt einmal sehen? Auf meiner To-Do-Liste stehen derzeit: Edgbaston, Headingley, Newlands, MCG, Gabba, Viv Richards Stadium und Wankhede. Und nächstes Jahr, weil ich unbedingt noch dazukommen will, solange Alastair Cook noch spielt - der County Ground in Chelmsford.
  6. 4. in Lord's, und wenn mein Plan aufgeht auch den 3. Einfach im Land sein währenddessen ist schon mal leiwander, als TMS über den YouTube-Stream mitzuhören! Genau so habe ich auch gedacht Ich war 2009 in Cardiff während dem legendären 1. Test, hatte damals keine Tickets, haben aber Andersons und Panesars famous last stand in einem Pub in der Stadt mitverfolgt - hab heute noch Gänsehaut. Überhaupt, wenn ich in Ashes-Jahren in England bzw. Wales bin, war das immer ein gutes Omen (2015 war ich auch).
  7. Happy Ashes week! Es gibt einfach keine Länderspielserie, die mehr Geschichte hat und mehr Geschichten mit sich gebracht hat, als das Duell um die kleine rote Urne. Ich freu mich schon unendlich, alles ab Donnerstag live mitzuverfolgen! Und das gegenseitige sledging beginnt bereits - die Australier haben heute bei ihrem Training in Edgbaston "ganz zufällig" das Ergebnis des WM-Halbfinales auf der Anzeigetafel lesen dürfen (was umso bemerkenswerter ist, als es seither ein paar Spiele im T20-Blast dort gegeben hat ). Bin sehr, sehr neugierig auf Jofra Archer. Laut einem befreundeten Sussex-Fan ist er im red ball - Cricket sogar noch besser...
  8. Meine recht guten Quellen sagen, dass er schon für Irland fit gewesen wäre, dass sie ihn aber vor den Ashes lieber schonen wollten. Ist keine schwere Verletzung, hatte ich selbst auch schon ein paar Mal. Und er selbst sagt, es geht sich für die Ashes aus.
  9. Stimme dir vollkommen zu, was den Schuss vor den Bug angeht. War genau zum richtigen Zeitpunkt vor den Ashes, wo wir ja auch wieder Buttler, Stokes und Anderson haben werden. Ich bleibe dabei, Roy ist ein guter Opener und kann sich sicher auch im Test-Cricket umstellen. Das zweite Innings wird halt für alle die wirkliche Bewährungsprobe.
  10. Meinen 1100. Post hier widme ich natürlich dem heimgekehrten Helden Wirklich erfreulich, dass es uns gelungen ist, uns mit Stöger zu einigen (hätten wir mMn schon 2013 unter Dach und Fach bringen können, es hätte uns einiges erspart)! Wünsche uns allen Geduld und ihm gutes Gelingen, bin gespannt, wie seine längerfristige Strategie sich entwickelt.
  11. English batting collapse, hurra! Na wenigstens heute und nicht nächste Woche in Edgbaston. Gut gebowlt von den irischen Routiniers, allen voran von Murtagh! Ach, ich liebe Test-Cricket. So schön unberechenbar.
  12. Ganz normale Linienzüge. Habe ich schon öfters so gemacht, in England und Wales zuletzt 2009 (fast die selbe Route, nur Salisbury und Nottingham sind heuer neu dazugekommen). Ich freu mich schon so dermaßen auf den Urlaub, so ist es mir auch schon lange nicht mehr gegangen
  13. 13 Tage noch bis England Zuerst 15 Tage mit dem Zug auf folgender Route: London-Salisbury-Bath-Cardiff-Liverpool-York-Nottingham-Oxford-London, dann 4 Tage in London und am 17.8. das erste Mal in den heiligen Hallen des Lord's Cricket Ground Ich freu mich schon wahnsinnig!
  14. Jetzt war es so schön angenehm, bei offenem Fenster arbeiten und in der Nacht nicht umkommen vor Hitze … und jetzt soll der Scheiß ab morgen wieder zurückkommen? Sommer, keiner von mir! (Also alles über 32 Grad)
  15. Ganz eigen. Ein bisschen nach Banane, ein bisschen nach Kiwifrucht. Ist glaub ich eine Unterart der Guave oder so.
×
×
  • Create New...