Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Bam_Margera

SK Rapid Wien 3 - 2 Grazer AK

10 Beiträge in diesem Thema

Anscheinend besser verkauft, als man sich zuvor erwarten durfte; 2 Tore auswärts bei Rapid, damit kann ich leben.Noch dazu mit 10 Mann noch mal einigermaßen rangekommen...

Mal auf die Zusammenfassung warten. :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anscheinend besser verkauft, als man sich zuvor erwarten durfte; 2 Tore auswärts bei Rapid, damit kann ich leben.Noch dazu mit 10 Mann noch mal einigermaßen rangekommen...

861015[/snapback]

Gratulation an den GAK, trotz einem Spieler weniger nie aufgegeben.

Was ihr allerdings machen werdet, sollte euch Bazina verlassen frag ich mich schon ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gratulation an den GAK, trotz einem Spieler weniger nie aufgegeben.

Was ihr allerdings machen werdet, sollte euch Bazina verlassen frag ich mich schon ;)

861062[/snapback]

Der wird wohl nicht mehr lange beim GAK bleiben denn ein Mann mit seiner Klasse möchte Erfolg haben.... und das ist im Moment in Graz unmöglich...

Zum Spiel: GAK hatte Glück nicht höher verloren zu haben. Sie hätten locker in eine ähnliche Schlappe laufen können, wie Wacker Tirol vor 2 Wochen in Mödling (5:2)...

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zum Spiel: GAK hatte Glück nicht höher verloren zu haben. Sie hätten locker in eine ähnliche Schlappe laufen können, wie Wacker Tirol vor 2 Wochen in Mödling (5:2)...

schwachsinn! wenn eine mannschaft zu zehnt alles nach vorne wirft, dann kann es schon mal zu kontern kommen - ob die gefährlich sind, das ist die andere frage. meines erachtens wars ein richtig schönes spiel, zwar saukalt und neblig, aber durchaus nett anzusehen. rapid in der 1. hz gefühlsmäßig leicht überlegen, in spielhälfte zwei sind sie zwar brav hintengestanden, haben aber nicht immer aufgepasst :clever: die roten sind prinzipiell sehr gut gestanden, im mittelfeld haben mura und juno viel abgefangen, auch links und rechts in der abwehr gabs nur selten löcher. das tor zu beginn war natürlich ein murks sondergleichen.

der mann des spiels: samir muratovic!! unglaublich was der rennt und ackert und dazwischen noch imstande ist, ein unzählige schöne passes auf den (auch hervorragenden) amerhauser zu spielen.

die rote konnte ich von meiner position nicht beurteilen, wird aber schon so gewesen sein.

bearbeitet von heace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

respekt vor der leistung der grazer roten!

zwar haben die reichen pinkel der liga dem gak (fast) alles weggekauft was gut und teuer ist, trotzdem kann schachner - egal mit welchen spielern - sein system 100% umsetzen: gak stand hervorragend in der abwehr und im mf, grosse laufarbeit aller spieler, taktisch diszipliniert (eigentlich schon fast italienisch!), .....

wenn man bedenkt, dass auch noch viele stammspieler verletzt waren (o.k. das war bei Rapid genauso), haben sich die grazer sehr ordentlich (keine brutalo-attacken) gegen die niederlage gestemmt!

ein wenig enttäuschend war nur der support!?

die letzten jahre waren doch immer mindestens 500leute aus graz da! gestern warens kaum 100??! :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich sah nur Halbzeit 1 und diese war sehr in Ordnung. Wie ich bereits vor kurzen erwähnt habe, ist Muratovic der einzige im ZM der Impulse setzt. Samir macht zwar hin und wieder den einen oder anderen Hecht, aber im Vergleich zum Alibi-Hosenscheißerspiel von Demo ein Genuss. Daneben spielt mit Junuzovic ein junger bissiger Spieler....so kann man verlieren, auch wenns schmerzt. Aber auf solche Leistungen kann man aufbauen..

bearbeitet von johnny_knoxville

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja war gestern in wien live vorort und denke folgendes über das spiel:

schuldzuweisung bei den toren:

1:0 naja irgendwie hat die ganze mannschaft verschlafen, dass es weitergeht nachdem sich akagünüz fallen gelassen hat. einzig hoffmann hat es am schnellsten überrissen und die stange getroffen. ivanschitz war beim nachschuss ganz frei. wo war standfest?

2:0 martinez war bei eckball ganz frei. klarer fehler von amerhauser (GEWOHNTE deffensiv schwäche)

3:1 wiedereinmal ein schranz fehler. auch wenn der freistoss ganz nett geschossen war den muss ein guter goalie haben.

spielerbewertung:

schranz: 4 : naja bei 2 toren machtlos, allerdings bekommt er in jeder partie 1 oder 2 eiertore die ein guter tormann halten würde. ein neuer goalie wäre nicht schlecht.

majstorovic: 3 : solide partie auf der linken abwehrseite, hat sich offensiv auch stark verbessert. überhaupt hielt sich die ganz abwehr zu dritt sehr gut.

sonnleitner: 3 : für ihn gilt das gleiche wie für majstorovic. solide partie

hieblinger: 3 : spielte ganz stark bis zu seiner roten karte. die war sehr hart, aber doch gerecht. nur jemand hatte im gak forum recht: wieso bekamen die rapidler für die gleichen vergehen keine gelben karten?

plassenegger: 2 : gefiel mir am besten in der abwehr. obwohl er ziemlich grandig wirkte (wie auch schon im ried spiel) hat er hinten sehr gut gespielt.

amerhauser: 3-4: naja deffensiv wieder einmal eine katastrophe, dafürhat er offensiv für seine technischen verhältnisse sehr gut gespielt.

muratovic: 2: ganz starke partie von ihm. offensiv wie deffensiv. spielt wahnsins pässe, hat eine super übersicht und eine ganz feine technik. auch deffensiv wie immer viel gerackert und gute tacklings geliefert.

junuzovic: 2: auch von ihm ein gute partie. störte die gegnerische abwehr oft, in dem er früh attackierte. dem jungen mann fehlt nur noch ein tor.

standfest: 3-4: naja. schönes kopfballtor, allerdings verschuldete er das 1:0 und hatte ivanschitz nie richtig im griff.

bazina: 1 : sensationelle leistung. sein tor war ein hammer und auch deffensiv hat der gestern ausgeholfen. sein leistung und einsatz waren top! :super:

kollmann: 4: lies sich oft fallen. hatte bei 0:0 die 100% chance auf das 1:0. einzig gelungene aktion war der drehschuss den hedl entschärfte.

schachner: 2: tolle aufstellung. mit muratovic, junuzovic und bazina 3 excellente technicker aufs spielfeld geschickt, das merkte man vorallem in spielaufbau. nur eines verstehe ich bei ihm wirklich nicht. warum lässt er nicht plasse im mittelfeld spielen und standfestin der verteitigung?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schön dass man von grüner seite komplimente erhält!

solange der GAK kämpft und rackert darf er verlieren, der scr ist im moment einfach besser und wir sollten uns aufs nächste spiel konzentrieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.