nathan r.

seit wann und warum viennafan ?

185 Beiträge in diesem Thema

vielleicht bekomme ich ein paar antworten, es wäre spannend

hier meine story

bin 20 jahre viennafan, anfangs nicht so ganz regelmäßig, dann immer öfters dabei, jetzt wieder aufgrund vieler auslandsaufenthalte seltener, aber nicht minder begeistert.

warum viennafan weiß ich nicht so genau, aber es ist schöner denn je :love:

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gutes Thema, nathan :super:

Also ich bin so ca. 22 Jahre dabei, praktisch habe ich "eingeheiratet" :)

John Lennon saß in Liverpool und wusste mit 5 Jahren bereits, dass er ein Gitarre will, ich saß in einem kleinen Ort im Weinviertel und wusste mit 5 Jahren bereits, dass mich dieses Spiel mit diesem Lederball, dem nur die Burschen nachjagen, so sehr fasziniert, dass es mich mein ganzes Leben nicht mehr loslassen wird. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mit 5 Jahren von der Existenz des First Vienna Footballclub 1894 noch nichts wusste, aber kaum des Lesens mächtig wurde mir auch die Vienna ein Begriff, da ich die Zeitungen stets nach den Tabellen absuchte.

Und dann 1983 trat die Vienna in mein Leben und ich weiß nicht, ob ich von Anfang an Fan war (wann ist man eigentlich Fan?) Fest steht, dass mich im Laufe der Jahre der Viennavirus immer mehr gepackt hat und ich nun mit dieser unheilbaren Krankheit ganz gut lebe. :yes:

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war als kleines kind von fast jeder mannschaft irgendwann einmal fan - die wurden quasi gewechselt wie die unterhosen, wie man so schön sagt.

Seit wann ich genau vienna-fan bin weiß ich nicht. Was ich aber weiß: Die Videokassette "Fußball 89", die der ORF früher jedes Jahr herausgebracht hat, habe ich mir nur gekauft, weil da auch die Vienna Europacup-Ausschnitte oben waren. Und nachdem ich seit 1989 kein Fan einer anderen österreichischen Mannschaft bin, würde ich sagen, dass diese Leidenschaft nun schon seit 16 jahren besteht... Tendenz steigend...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vienna Fan seit 25 Jahren! Hab im 6. Lebensjahr im blau-gelben Nachwuchs begonnen, war daher als Kind oft und viel auf der Hohen Warte (Ballschani war immer das Highlight des Wochenendes). So mit 20 hab ich aufgehört, regelmäßig hinzugehen, aber per Radio, Zeitung und vorallem im Herzen war ich immer dabei. Und seit dem Abstieg in die RLO bin ich wieder so oft wie es nur geht - daheim wie auch auswärts - mittendrin statt nur dabei.

bearbeitet von Mika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vienna Fan seit 25 Jahren! Hab im 6. Lebensjahr im blau-gelben Nachwuchs begonnen, war daher als Kind oft und viel auf der Hohen Warte (Ballschani war immer das Highlight des Wochenendes).

Bis jetzt bist der älteste, äähm was das Fansein anlangt :=

Als Ballschani warst ja Deinen Idolen immer ganz nahe, an welchen Spieler erinnerst Du Dich besonders gerne aus dieser Zeit ?

bearbeitet von Fem Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als Ballschani warst ja Deinen Idolen immer ganz nahe, an welchen Spieler erinnerst Du Dich besonders gerne aus dieser Zeit ?

854333[/snapback]

Sehr gerne an Brunner, weil er ein Jahr mein Trainer war. Vom Konsel wollt ich immer die Handschuhe, Kempes hab ich bewundert, weil ich ihn von Papa's WM78-Buch kannte. Da waren sicher noch viele andere Spieler zu denen ich damals voll Begeisterung und Ehrfucht aufgeschaut habe, aber irgendwie ist das schon so lange her, da vergisst und vorallem vermischt man viele Eindrücke die man in 25 Jahren Vienna gemacht hat. Ganz wichtig für uns Ballschanis war immer, hinter den Toren zu stehen, denn da war man dann Abends im Fernsehen ... und unvergessen bleiben natürlich die Spiele auf der "Heiligen Warte" (immer Sonntag Vormittag, bis der Nachwuchs leider auf die Stadion Trainingsplätze auswandern musste), das Vorspiel zur Eröffnung des Praterstadions im Jahr 1984 (Niederlage gegen den Sportlkub) und die Spiele in der Stadthalle beim traditionellen Hallenturnier.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, bin Fan seit mittlerweile 46 1/2 Jahren.

Warum? Vom Vater quasi übernommen, der in den Zwanzigern bei der Vienna, leider nur bis zur Reserve, spielte. Hab damals als kleiner Bub ein bißchen überlegt, Rapid mochte ich instinktiv irgendwie nicht, die Austria hatte keinen eigenen Platz, was ich irgendwie in heutiger Sprache "uncool" fand, Wacker hatte ein eher übles Publikum, der WAC war in der engeren Wahl, aber als die Vienna gegen den WAC gewann, nahm ich doch Verein des Vaters...

Und seit diesem März 1959 habe ich nur dann ein Pflichtspiel auf der HoWa versäumt, wenn ich krank oder nicht in Wien war - mit Ausnahme dieser einen Saison, als wir Sonntag vormittags spielten. Seit ich nicht mehr in die Schule gehe, schlafe ich zu dieser Zeit!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit Ausnahme dieser einen Saison, als wir Sonntag vormittags spielten. Seit ich nicht mehr in die Schule gehe, schlafe ich zu dieser Zeit!!!

855027[/snapback]

Sonntag bist Du auch in die Schule gegangen ? BRAV ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ femFan: da wurde ich noch von den Eltern aufgescheucht!

@ nathan: ja, eigentlich war auch die alte Admira in der Auswahl - mein Onkel war Admira-Fan - aber der Platz war einfach schrecklich, als Bub hast fast gar nix gesehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schuldig daran, dass ich Vienna-Fan bin, ist mein Großvater, dem ich ansonsten wirklich nichts Schlechtes nachsagen kann. Ich bin in Nußdorf bei meinen Großeltern aufgewachsen und habe schon im Vorschulalter mit ihm (eigentlich er mit mir) fast allen damaligen Mannschaften des 19. Wiener Bezirks zugeschaut (Vienna, NAC, Fortuna 05, ESV Heiligenstadt); und wenn keine Kampfmannschaft spielte, dann halt den diversen Nachwuchsmannschaften. Das erste mal mit der Vienna dürfte ich 1953 oder 1954 bewußt in Kontakt gekommen sein, denn an die Meistermannschaft mit Schmied, Koller, Buzek, Walzhofer, Röckl, Umgeher, Nickerl, Pichler, Jericha u.s.w. kann ich mich noch ziemlich klar erinnern, ebenso an den Tormann Engelmaier, der vor Schmied unseren Kasten verteidigte. Decker als Spieler habe ich bewußt (noch) nicht zur Kenntnis genommen. Nur, dass niemand glaubt, ich hätte die Vienna schon mehr als 50 Jahre ununterbrochen ausgehalten: nachdem mein Großvater starb, wurde mein Matchbesuch etwas weniger intensiv, und infolge meiner Aktivitäten beim Basketball nahm ich eine längere Auszeit. Hardcorefan wurde ich wieder auch wegen der nunmehr in meiner Familie ausgebrochenen Begeisterung 1996.

bearbeitet von old fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich 6 Jahre im Ausland gelebt habe (bis 2000), bin ich erst seit 3 Jahren mit von der Partie (also Vienna Fan)! Mein Großvater war ein alter Rapidler, der seinem sechsjährigen Enkerl natürlich die Hütteldorfer ans Herz legte. Bin also ein Rapidler. Als ich aber zum ersten mal auf der HOWA ein Spiel der Vienna gesehen hab, war klar, daß meine Herz zwar Grün/Weiß schlägt, jedoch meine Seele Blau/Gelb gefärbt ist. Dazu kommt noch daß meine Wenigkeit im 19-ten geboren und aufgewachsen ist. Mag sich jetzt komisch anhören: Geht ja nicht das man zwei Teams aus der selben Stadt unterstützt. Aber Rapid war halt meine erste Liebe, und von seiner ersten Liebe kommt man nicht so leicht los (will ich auch gar nicht!). Trotz all` dem ist die Vienna für mich was ganz besonderes, da mir so eine sympathische und angenehme Atmosphäre einfach voll taugt. Vor jedem Spiel steigt die Vorfreude, vor allem wenn man auf der HOWA spielt, und jedes Spiel hat für mich etwas besonderes, was in Worten nur sehr schwer zu beschreiben ist!

bearbeitet von Viennatic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber Rapid war halt meine erste Liebe, und von seiner ersten Liebe kommt man nicht so leicht los (will ich auch gar nicht!). Trotz all` dem ist die Vienna für mich was ganz besonderes, da mir so eine sympathische und angenehme Atmosphäre einfach voll taugt. Vor jedem Spiel steigt die Vorfreude, vor allem wenn man auf der HOWA spielt, und jedes Spiel hat für mich etwas besonderes, was in Worten nur sehr schwer zu beschreiben ist!

858836[/snapback]

Gewissensfrage, musst aber nicht antworten :D Wo gehst hin, wenn Rapid und Vienna gleichzeitig spielen oder noch ärger, wenn sie gegeneinander spielen, zu wem hilfst Du :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.