Zehner

Eure Höhe- und Tiefpunkte der Meistersaison

42 Beiträge in diesem Thema

Nachdem diese absolut traumhafte Saison (leider) schon Geschichte ist, wäre es interessant zu hören, was eure Höhepunkte und - falls es diese gegeben hat - Tiefunkte waren. :)

Mein absolutes Highlight war auf jeden Fall Ferdls Schultertor in der Südstadt in letzter Sekunde. Zwar konnte ich dieses Spiel nicht live vor Ort verfolgen, die Emotionen waren aber auch vor dem Fernseher da. Toll auch der Jubel der Mannschaft nach diesem Sieg. Einfach ein Traum. :love: Von da an war ich überzeugt, dass der Meisterteller nach neun schier endlos langen Jahren wieder in Hütteldorf landet.

Aber auch die Kantersiege gegen Salzburg und Admria innerhalb von fünf Tagen waren genial. Speziell die erste Halbzeit gegen die Mozartstädter hatte es in sich. :=

Nicht zu vergessen auch die ersten zwei Runden gegen Bregenz und Tirol und die beiden Heimspiele gegen Sturm.

Tiefpunkt kann man es zwar nicht nennen, aber vom Auftreten der Mannschaft im Cupfinale gegen die Austria war ich sehr enttäuscht. Da war kein Biss, keine Leidenschaft dahinter. Das Horr-Derby im Frühjahr war genauso eine Frechheit. Rapid war nicht in der Lage sich eine 100%ige Torchance herauszuspielen, wobei man bei diesem Spiel die mangelnde Spielpraxis als Entschuldigung gelten lassen kann.

Eure Meinungen bitte !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ach wie schön für dich :D:laugh:

Wo bleibt deine Enttäuschung am 5:0 im Hanappi ? :finger:

komm hör auf und geh in den salzburg-channel...

wir brauchen hier niemanden der nur zum provozieren da is

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wo bleibt deine Enttäuschung am 5:0 im Hanappi ? :finger:

komm hör auf und geh in den salzburg-channel...

wir brauchen hier niemanden der nur zum provozieren da is

Ich bin absolut nicht enttäuscht.. immerhin habt ihr verdient gewonnen und wir schlecht gespielt.

Und ihr seit Meister und wir tabellenvorletzter, also warum sollte ich Enttäuscht sein?

Das wird sich jetzt aber ändern..

Tooooooor für den Red Bull Salzburg, der Tooorschütze ...----

LUUUUUUUUUUUUUIS FIGGGGO

Rapid Wien?

BU!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein Tiefpunkt war die Spiele gegen Sporting, wo wir auswärts eigentlich fürs Rückspiel alles klar machen hätten können, auch wenns im nachhinein gesehen sicher besser war, daß wir im Europacup so früh ausgeschieden sind....

Höhepunkte gabs viel, aber ich pick das Lawaree-Tor gegen den GAK raus, weil es wichtiger war, als jedes andere Tor in der Saison

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Positiv: Dass ich in dieser Saison endlich meinen wahren Fußballverein gefunden habe, der GAK war auch nicht so das Wahre. Und die Austria und Sturm vor ein paar Jahren auch nicht.

Negativ: Die vielen Leute mit Fahnen und dass die immer nur stehen wollen.

:holy:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der absolute Höhepunkt war für mich das 6:0 gegen die Admira. Allgemeine Euphorie nach dem 5:0 gegen Salzburg, die Stimmung ein absoluter Wahnsinn, die Spieler komplett im Rausch, einige Akteure haben da wohl die Partie ihres Lebens gespielt. Einfach nur :love:

Südstadt war an Anspannung nicht zu überbieten, der Torjubel ein Traum - die Spiele gegen Salzburg (5:0) und Innsbruck (4:1) waren auch nicht zu verachten. Hervorzuheben auch das erste Auswärtsspiel in Innsbruck, Mannschaft souverän und Support unvergesslich...

Tiefpunkte: 0:1 in Mattersburg (eine kämpferische und spielerische Bankrotterklärung), das zweite Horr-Derby (0:1), die 0:1 Niederlage in der Südstadt bei geschätzen - 25° sowie das leider total verkorkste Cup-Finale.

Salzburg und Graz waren geniale Auswärtsfahrten, Ergebnis völlig irrelevant. Vielleicht könnte dies der besagte User hier zur Kenntnis nehmen und sich normal an der Diskussion beteiligen, danke !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:happy: Höhepunkt: Südstadt, Ferl! Unglaublich einfach. Sowas vergißt man sein Leben lang nicht mehr. Solche Momente machen das Fanleben aus, lassen Spiele vergessen, bei denen man sich fragt, warum man sich das alles antut. Damit wäre ich dann schon beim...

:( Tiefpunkt: Mattersburg im Frühjahr, das 0:1, war Frust pur. Dort habe ich mir wirklich gedacht, dass heuer alles wieder so kommt wie im letzten Frühjahr, dass wir wieder alles vergeben, einen super Herbst spielen und doch nix gewinnen.

Nett war auch noch der Sieg gg GAK im Cup, Kazan-Ergebnis im Urlaub via SMS, gg Pasching daheim, Innsbruck letztens,...die Liste wird zu lang.

Danke für 31, Mission 32 läuft :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Höhepunkte: das Wunder von kzan un d alles, was mit dem Meistertitel zu tun hat (dazu gehört auch das Match in der Südstadt, wiel das eine wichtige Vorentscheidung war).

Tiefpunkte: die Derby, insbesondere das Cupfinale und die beiden Spiele gegen Sporting.

bearbeitet von RAPID FAN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.