Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Fogi

Rapid-SWB, DER BERICHT!!!!!

36 Beiträge in diesem Thema

ach, was war man diese saison als bregenz fan geplagt

was das ab und zu für spiele waren

aber eigentlich haben wir inzwischen resigniert und

ein abstieg in liga 4 wäre für unseren klub das beste

ein neuaufbau von unten um mit einer neuen,

starken mannschaft wieder langsam raufzukommen

jedenfalls stand auf unserer abschiedstour das spiel im st.hanappi an

und natürlich war die vorfreude groß, obwohl sie sich bei mir

in grenzen hielt

das lag aber weniger am spiel als an der tatsache dass sich wieder niemand fand

die lange reise auf sich zu nehmen

wirklich niemand

NEIN

der wackere fogi war natürlich wieder mit von der partie

und er sollte heute ganz speziell dafür belohnt werden :shy:

um kurz vor 7 in den zug rein

hatte mich letztes mal auf dem weg nach graz die bregenzer handballer begleitet

war es diesmal wohl eher eine pensionistenfraktion, auf dem weg zu einem

österreichweiten kaffeekränzchen :D

so wurde ich ab feldkirch von einer älteren dame begleitet, die

es nicht nötig sah mich zu begrüßen oder mich überhaupt eines blickes zu würdigen.

ist doch immer dasselbe

in den augen der älteren generation sind wir doch nur wilde randalierer

ohne manieren

aber gut, ohrhörer wieder rein, discman an

und weiter gehts

bis nach bludenz, denn da war eine weitere mitfahrerin eingestiegen

und was für eine :augenbrauen:

so war dann ein gewisser ausgleich zwischen schirch und gutaussehend gefunden

und es konnte beruihigt weitergehn vorbei an immer denselben bäumen, sträuchern und steinen

denkts jetzt nicht, dass ich nicht gerne einfach in der gegend

rumschaue und einfach die natur genieße

aber wenn man jedes 2te wochenende immer wieder auf derselben strecke fährt

wird einem sogar die schöne tiroler bergwelt fad

in innsbruck kam ein ca 15 jähriger noch zu uns ins abteil

und ein nicht einzuordnender herr den ich mal an die 30 schätze

ein längsgestreiftes leiberl in hellen farben, brille, schwarze haare

schwarze schuhe, helle hose

kennt ihr vielleicht den film über marines die ausgebildet werden und

darunter privat powell

der sich dann am letzten tag der ausbildung eine kugel in den kopf jagt

und sein freund joker nur zusehen kann

er sah aus wie dieser joker, nur ein charakterlich wie dieser powell :D

eine coole, aber auch kranke mischung

hätte er sich wenigstens etwas unauffälliger in der nase gebohrt :nervoes::kotz:

ab da ging es dann schnell dahin

und bis auf eine weitere ältere dame, die dann mit der gesamten seniorenclique und der gut aussehenden dame in salzburg ausstieg war eigentlich nichts erwähnenswertes

vielleicht das wir bis wien wieder 15 minuten verspätung hatten, aber was habt ihr schon erwartet :lol:

in hütteldorf hochmotiviert raus, nein liebe 3te hz orientierte, nicht auf schlägereien aus, einfach ganz normal motiviert

man kann auch sagen gut drauf :D;)

noch mit kaugummis eingedeckt ab in richtung stadion

an der west bzw. süd vorbei, waren natürlich wieder die üblichen blicke dabei

auf dem weg die straße rauf zum ost eingang hab ich etwas gesehn

was mal wieder den unterschied von rapid fast allen anderen teams ausmacht

ein auto mit steirischer nummer parkte auf der anderen straßenseite

darin war eine 4 köpfige familie, vater, mutter und 2 kinder

der vater mit rapid schal und jeansjacke mit aufnähern

mutter mit kappe

die kinder bekommen gerade fahnen und schals aus dem auto ausgeteilt

sowas zeigt das rapid einfach fans aus ganz österreich anzieht,

was sonst nur wenige teams in dieser anzahl schaffen

aber jetzt wieder weiter

vor dem zaun der ost hab ich dann mein zeug abgestellt und gewartet

es würden ja noch einige stunden sein bis zum einlass

dafür hatte ich zeit ein paar freunde aus der linzer vorstadt anzurufen

ob nicht einige sich in richtung hütteldorf aufmachen würden

es fehlte leider den meisten die zeit oder das geld :ratlos:

dafür wurde ich herzlich eingeladen morgen gegen die austria dabei zu sein

ich dachte mir: wenn ich schon allein bin, mach ich wenigstens was draus

und sagte natürlich sofort zu

der sprechapasching, ein user im asb, hat mir bei sich einen schlafplatz angeboten

und ich nahm dankend an

also war für morgen schon was geplant :clap:

während der 3 stunden wartezeit auf den einlass gabs wohl 2 highlights :D

als erstes kamen dann mal 3 so 13-14 jährige rapid fans auf mich zu

und wir redeten sicher 30 minuten

zuerst war immer die frage warum ich überhaupt her fahre wenn sie eh verlieren

es ist zwar immer wieder dasselbe und ich reg mich so gut es geht null darüber auf

aber bei denen 3 war der sarkasmuslevel auf meiner seite ca 70% :lol:

aber dann haben wir doch eh noch nett diskutiert

und nachdem mich ein 12 jähriger um einen chic gebeten hatte, vienna is different :D:nein::nope::raunz: , gingen sie dann um dann wohl noch 2-3 mal kurz vorbei zu schaun

highlight nummer zwei war ein mitglied der tornados rapid, zumindest hatte er ein t-shirt von ihnen an

der kam auf dem gehsteig hergelaufen

als er dann ca. 15 meter vor mir endlich gecheckt hatte, das ich bregenzer bin, kam so ein "tz, so lächerlich" gesichtsausdruck

da musste ich mir das lachen schon verkneifen

als er dann vor verschlossenen toren stand und nachdem man natürlich noch probieren musste ob die tür nicht doch offen ist zog er wieder ab

ich hatte eben wie schon zuvor ein lächeln auf den lippen

doch dann sah er mich an und hebte die arme provozierend an, so "was ist los, stress oder was" :D8P

ich hab ihn nur weiter angegrinst

war ein starker auftritt :lol:

sonst hab ich eigentlich einen positiven eindruck von den tornados aufgrund von erlebnissen bei länderspielen usw.

aber so ein mitglied hat meinen eindruck etwas gedrückt

einfach primitiv

aber ich hatte es wenigstens lustig

dann war der einlass nahe, immer mehr grüne versammelten sich nun vor der ost

und so kam ich dann auch in einige gespräche

da wurde auch schon zum ersten mal respekt gezeugt

war irgendwie alles viel netter als bisher

hab mich dann vor den drehkreuzen auf eine absperrung gesetzt und mich mit ein paar ordnern unterhalten

inwzischen machten sich ein paar halbstarke und kinder etwas luft

und immer alle paar minuten die frage an den ordner: wann ist einlass, wielange noch,...

er hat mir noch gesagt, ich soll mir das ganze nicht zu herzen nehmen was sie sagen

ich hab ihm geantwortet das ich sowas eh schon gewohnt bin

aber ich muss es wenigstens nur 2 mal im jahr mitmachen

er hat 18 spiele :laugh::p

dann den rucksack abgegeben bei den 2 netten, bekannten damen

und nach einer problemlosen kontrolle

bei überraschend symphatischen ordnern, die sich noch an

letztes mal errinerten und so mein neues transparent betrachteten, gings rein

am essensstand vorbei, bei dem ich noch von den zwei innenraum ordnern darauf hingewiesen wurde, dass ich freie platzwahl habe :D , jedesmal ist es wieder toll die stufen schritt für schritt runterzugehn in diesen fussballtempel, der heute sogar ausverkauft sein sollte.

mit hilfe eines weiteren ordners auf dem platz hab ich die tranpis aufgehängt

der hat mich noch gebeten, das wir bitte ruhig bleiben und keinen stress machen sollen.

ich hab ihm natürlich gesagt, dass ich der einzige bin

und vielleicht noch ein paar studenten kommen, das wars

sagt er mir: das hat man bei der austria auch gesagt :laugh::laugh::laugh::laugh:

der wollte voller ernst das ich ihm das verspreche :D

ich hab mir dann ein bier geholt

das allgemeine bild vom sich langsam füllenden stadion genossen

nochmal ein bier geholt

dann mal den dh kurz aufgerollt um nachher für den einlauf der spieler bereit zu sein

plötzlich höre ich von hinten oben ein lachen

eine jüngere polizeibeamtin hatte laut gelacht als sie mit einigen kollegen gerade oben gestanden ist

zuerst hab ich nur fragend die arme gehoben

dann bin ich aber mal raufgegangen, dass kann´s doch nicht sein, dachte ich mir

wurde ich erst gefragt wo die andern sind, hab ich auf mich gezeigt

dann, nach ungläubigen nachfragen der polizisten hat die beamtin gesagt

sie hat sich gerade vorgestellt wie es ist wenn ich nachher anfange zu singen :D

während wir dann redeten kamen noch einige beamte mit den wohl bekannten weißen helmen im arm in den sektor

hab ich natürlich gleich gesagt: tja, das ist unser steuergeld

lohnt sich ja nur für mich :D

dann wieder runter in die mitte des sektors und mein bier in die hand

andi marek war inzwischen auf dem platz und begrüßte zum ersten mal die anwesenden zuschauer

jetzt mal das ganze wörtlich:

"zuerst ein hallo an alle schon anwesenden fans von rapid"

riesen jubel im stadion

"so, jetzt schaun wir mal richtung gästesektor. tja, ist noch spärlich besetzt."

ich hau natürlich sofort meinen doppelhalter in die luft

"aber ein herr aus vorarlberg hat sich die lange reise angetan! respekt und jetzt mal ein applaus für diesen treuen fan"

das gesamte stadion applaudiert in meine richtung

so ein schauer ist mir noch nie über den rücken gelaufen

die nächste halbe stunde wollten mich sicher hunderte fotographieren

ich hab nurmehr blitzlichter gesehn :D

einfach nur geil

jetzt fühl ich mich endgültig bestätigt :v:

auch matthias nagel und neno kuruzovic, unser tormanntrainer, haben applaudiert

wer kann schon sagen einen applaus von so vielen leuten bekommen zu haben

unglaublich, was mir da durch den kopf gegangen ist

ich hab einfach nur mit einem breiten lächeln meinen doppelhalter in alle richtungen gehalten :D

und auch der beamtin von vorher ist das lachen vergangen, auch wenn sie´s ja nicht böse gemeint hat :shy:

die spieler kamen dann auf den platz

natürlich haben sie mich nett begrüßt

viele der lords haben mich zwar auch begrüßt

am ende war es aber doch mehr primitiv

richtig diskutieren kann man da nicht

auffällig war da eine ca 15 jährige tussi

das klassische model einer 15 jährigen jugendlichen die keine zukunft hat

es ihr aber scheißegal ist

einfach nur stroh im kopf

während dem spiel ist sie alle paar minuten mit einer fahne gekommen

und hat gezeigt wie schön sie fahne schwenken kann :lol:

und hat dann auf den rapid schal gezeigt den sie um den arsch gebunden hatte

da hab ich dann schon zu den inwzischen eintreffenden bregenz fans gesagt: rapid ist am arsch :laugh:;)

vor dem spiel eine kurze zusammenfassung der im gästesektor anwesenden

vater und sohn aus wien, eindeutig veilchen

ca. 10 grüne die keine karten mehr bekommen hatten

ca. 5 studenten die mich aber nichtmal begrüßt hatten

2 wolfurter die im urlaub in wien waren

aber auch nur luschen die dagesessen sind

und 2 bad vöslauer aus niederösterreich

davon einer überzeugter bregenz fan der im dress mit schal und im schottenrock 90 minuten neben mir war

FORZA FIZZI :feier:

das spiel war einfach nur schwul

rapid hat nach dem 1:0 unsere mannschaft eigentlich verarscht

sie wussten das wir keinen guten angriffe aufbauen

haben kein pressing gemacht

sondern nur auf den fehlpass gewartet

und der kam leider sehr oft

aber dann, nach dem 2:0 hat es sich gerächt

unsere chancen wurden besser

und dann

toll gespielt von ikanovic

perfekter pass auf den alex hauser

schuss

der ball zappelt im netz

TOOOOOOOOOOORRRRRR

adrenalin vollgepumpt runter auf den zaun gestürmt

ich schau drüber und hebe die faust an

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA :support::support::support:

jubelfaust nach links

jubelfaust nach rechts

und jubelnd zurück *puh*

:D

das war mein torjubel :hammer:

dann war hz

es war endlich mal wieder ein feuer drin

man konnte es noch packen

und es waren dann auch chancen dabei in hz 2

aber mehr als einen freistoss in tornähe gab es nicht

bis, ja bis sasa jakomin allein vor payer stand

und höller zu spät kam(hab´s inwzischen im tv gesehn, vom sektor aus hat man NULL gesehn)

das war´s dann auch

aber nach der zuerst anhaltenden wut

war dann das erlebnis fussball für mich im vordergrund

bei der ergebnis bekanntgabe durch andi marek + rapid fans

habe ich nach: BREGENZ-NULL

in alle richtungen eine 1 gezeigt, und danach in richtung anzeigetafel gezeigt :D

einfach nurmehr krank

während dem ganzen spiel habe ich bei. "wer nicht hüpft ist austrianer" jedesmal mitgemacht und beim "wir singen bregenz, bregenz..."

hab ich nur mit gezückten achseln fragend in alle richtungen gezeigt

"was wollts eigentlich"?!?!?! :D

faszinierend waren die gesänge die sich durchs ganze stadion gezogen haben

die west hat mal angefangen: wir werden meister

jedesmal sind die arme hochgegangen

man hat richtig gesehn wie sekunde nach sekunde die arme der nord entlang hochgegangen sind bis rüber zur ost

sowas ist einfach nur geil

die letzten 15 minuten nach der rapid viertelstunde waren dann gänsehaut pur

dann bin ich auch mit meinem schottischen kollegen auf den zaun

kurz danach ist uns die gesamte ost gefolgt

nach schlusspfiff gings auf einmal los

von allen seiten gingen grüne aufs feld

die gesamte ost kam eigentlich an uns 2 vorbei auf dem weg aufs feld

deswegen war mir auch gleich klar das ich das transparent festhalten sollte

dann war auch schon ein polizist hinter uns und hat gesagt wir sollten so schnell wie möglich den sektor verlassen

es waren wohl schon 5 minuten vergangen

fast alle fans auf dem feld

seh ich einen dunkel gekleideten ultra

kommt zielstrebig in richtung gästezaun gelaufen

schaut mich nichtmal an

und zieht auf einmal an meinem transparent

jedesmal kräftiger

ich schrei ihn an: was willst du eigentlich

hängts dir aus

er schaut mich nichtmal an

nach dem dritten versuch hat er´s dann aufgegeben

und ist zurück gegangen

an den ordnern und den vielleicht 10 bisher anwesenden polizisten vorbei

ohne das sie ihm irgendwas tun würden

aber neben der unfähigen polizei

was war das bitte für ein dummer primitivling

soviel dummheit

aber nichtmal der konnte meine gute stimmung versaun

die langsam wieder stieg

nach schlusspfiff war dann doch die gewissheit da, dass wir abgestiegen sind

und das war nach so langer zeit doch sehr hart

wir haben noch ein paar schöne fotos gemacht vom pitch

und sind danach zum mannschaftsbus rüber

da haben wir noch einen der studenten getroffen

einer der wirklich supportwilligen

die spieler waren nicht wirklich bedrückt

der abstieg ist besiegelt

vom busfahrer gab´s noch ein original morhenbräu :D

ein echter traum

nach der verabschiedung der mannschaft ging es dann zum bahnhof

auf dem weg dahin etwas gesungen

im bahnhof hörten wir dann noch: wir singen bregenz, bregenz 2te liga

von ein paar wenigen

aber wir antworteten einfach nur: 2te liga, uns doch scheißegal

während wir warteten tauchten die sänger von vorher wieder auf

diesmal schüttelten sie uns aber die hände

und gratulierten uns das wir angereist waren um bregenz verlieren zu sehn

sie waren vom rapid fanklub aus wels und eigentlich sehr sympatisch

in ein paar ansichten waren wir zwar verschiedener meinung

aber es war ein nettes gespräch

wir sind dann mit dem zug zum westbahnhof und haben noch im cafe westend

eingekehrt

der student hat mir einiges über die friedhofstribühne und den wiener sportclub erzählt

er ist nämlich treuer anhänger und hatte natürlich einiges zu berichten

dann haben wir uns aber verabschiedet und sind zu zweit zum westbahnhof

der schottenrock verlies mich richtung u-bahn und ich machte mich auf in den zug nach linz

die fahrt verlief recht zügig

und in st.pölten stiegen einige altbekannte ein

der rapid fanklub wels

mit 2 von ihnen hab ich sicher eine stunde lang geredet

unterstützt von einem 18 jährigen veilchen

einer älteren dame, die rapid fan ist

und einem ehepaar das eigentlich nicht fussball intressiert ist, aber

im marketing arbeitet

die frau hat dann auch mit einem welser eine art marketing umfrage gemacht

"warst du vor 2 jahren mal bei einem eishockey spiel"

"ja"

"du hast dort werbung gesehn, errinerst du dich noch an 2 firmen die dort geworben haben" und nur so weiter

einfach nur kultig

es wurde wirklich von minute zu minute besser

dann mit 15 minuten verpätung in linz angekommen

der spanishfly hat mir ein taxi zum bahnhof geschickt

und damit hat mich ein vöstler zu einer bar gebracht

war zwar zuerst etwas irritiert wegen den farben meines schals

aber war dann doch recht nett

unterwegs den sprechapasching abgeholt gings dann zum weiteren alkoholkonsum

nach einer stunde lustigem zusammensein

hab ich dann mit dem sprecha a bisserl gezockt

zuerst dart

die 1. runde hat er mich vernichtet

die 2te runde hat er noch 3 gebraucht

er wirft auf den 19er

und gewinnt trotzdem :verbot::raunz::D

dann mal eine runde billiard auf einem tisch, der den titel tisch nicht verdient hat

ich hab gewonnen, dass war dabei das einzige erwähnenswerte

dann nochmal dart

dabei ist mir wohl der schlechteste wurf aller zeiten gelungen

der dartpfeil steckte im münzeinwurf und wurde von der maschine erst als fehlwurf angezeigt als ich ihn wieder rausholte :D:laugh:

tja, ich hatte schon einiges getrunken

gegen halb 5 hatten wir genug und gingen dann zu meinem schlafplatz

als wir zur tür reinkommen treffen wir einen bruder vom sprecha

der fragt in einer leicht angeheiterten stimme: gemma sauf´n :D

das hatten wir dann geklärt

und es ging rauf in sein zimmer

ein traumhaftes schlafsofa war für eine nacht mein :D

am nächsten morgen zum frühstück

gabs ein stück originale hörschinger nussrolle und ein glas milch :clap::clap::feier:

eine partie fifa 2005 auf dem nokia n-gage

und star-wars clone wars im tv

im laufe des tages ist mir noch ein geniales spruchband für´s austria match eingefallen: die euro veilchen zurück in der realität - für den titel viel zu spät

aber leider war kein stoff zur hand und es blieb eine idee :ratlos:

zum mittagessen gab´s eigentlich nur einen traum

grillen

eine echte wohltat für einen müden bregenzer

um halb 3 gings zum stadion und in den fanblock der paschinger

viele bekannte gesichter haben mich begrüßt

meine fahne hing unten

der austria sektor war auch voll

und die stimmung war am anfang gut

hat dann aber seeehr nachgelassen

es gibt einige interne probleme, aber die gibt es überall

doch leider haben sie die stimmung in der 1.hz sehr gedrückt

ich hab natürlich auch mitgemacht, freundschaft eben

mit einer großen cola rot in der hz-pause

war ich dann sehr motiviert in hz 2 etwas stimmung reinzubringen

mein erster aufruf die hände zu erheben war eine volle enttäuschung

dann ging es aber weiter ich hab immer mehr angestimmt

und spätestens ab minute 60 war der gesamte block unter meiner kontrolle :D

gestern war ich nicht in der lage zu schreien aufgrund zu weniger fans

heute musste dann eben der rest raus :D

und ich gab wirklich alles

highlights war wohl eine schalparade

drehende schals

humba

und

DI-DU-LI-CA schalalalalalalaaaaa

schalalalalalaaaaa

schaalaalalaaalaaaaaa

DI-DU-LI-CA... :D:support:;)

war ein geiles spiel in hz 2

stimmung war heiß

und viele gute chancen auf beiden seiten

nach dem spiel haben sich noch alle bei mir bedankt

und alle wollten unbedingt dass ich öfters komme :D

das klappt nur über einen zahlreichen gegenbesuch, freunde :yes::yes:

nach dem spiel wurde ich noch auf alles mögliche eingeladen

hab einen bekannten austria wien fan getroffen

und auch einige lask und voest fans hab ich getroffen

die wollten mich garnichtmehr gehen lassen

so eine gaude hatten wir :D

nachdem ich mich von allen verabschiedet hatte

ging es mit dem sprechapasching zur bushaltestelle

es wurden noch ein paar fangesänge ausgetauscht :D:support:

dann kam ein mitglied der paschinger sharks vorbei

er fragte: "du musst zum bahnhof, oder?

wart ein bisserl und ich fahr dich hin"

inzwischen war hatte ich mich auch beim sprecha und bei den eltern bedankt

was ich hiermit nochmal mache

DANKE, DANKE, DANKE

war super bei euch

und 5 minuten nach dem bus kam eben dieser paschinger von vorher mit seinem auto, EINEM MERCEDES, vorgefahren

also bin ich voll nobel mit einem mercedes zum bahnhof gedüst :feier::clap::feier:

noch ein bisserl auf den verspäteten zug gewartet und dann heim nach bregenz

die fahrt ging schnell vorbei und ich war um kurz nach 1 am montag morgen wieder zurück in der heimat

von zug aus hab ich das stadion in der nacht schimmern gesehn

und dann gedacht was das eine unvergessliche fahrt war, egal was andere sagen

sowas ist jeden aufwand wert und ich nehme die stunden für jedes auswärtsspiel auf´s neue auf mich

das erlebnis fussball hat seine ganze schönheit in diesen 2 tagen auf mich übertragen

die verbundenheit, die rivalität, das zusammensein

einfach alles

so bin ich dann heute morgen um 3 uhr ins bett gegangen

mit der gewissheit die geilste auswärtsfahrt aller zeiten hinter mir zu haben

und in der hoffnung das mir noch viele geile erlebnisse bevorstehn...

by Fogi

aber jetzt zum abschluss braucht es noch einige danksagungen, die das ganze überhaupt ermöglicht haben

DANKE: mum, mehr als nur ein geldgeber

würdest du nicht hinter mir stehn wäre das alles nur halb so schön :busserl:

DANKE: andy marek und die vielen tausenden netten rapid fans, die mir ihren respekt gezollt haben

DANKE: fizzi und der eine student, dessen namen ich schon wieder vergessen habe( :schluchz: )

war echt schön mit euch 2 nach dem spiel und mit fizze während dem spiel, war toll nicht ganz allein zu sein ;-)

DANKE: an die welser, die zwar wie gesagt andere ansichten teilen, aber doch

uns bzw. mir in so einer überwältigten art respekt gezollt haben

DANKE: nochmal an den sprechpasching und seine gesamte familie

war einfach toll bei euch, komme gern wieder

DANKE: an die paschinger fans die nach kurzer überwindungsphase alle mit mir mitgegangen sind :D

und mir dann noch ausgiebig gedankt haben

und mich sogar noch einer zum bahnhof gefahren hat

DANKE: an die fans der anderen lager die mich auch nett aufgenommen haben

so, das war´s :winke:

und ich sag jetzt schon: MATTERSBURG ICH KOMME :support:

bearbeitet von Fogi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RESPEKT!!!!!!!!

Du hast es nicht verdient, dass SWB in die Vorarlbergliga muss.

Der Private aus Full Metal Jacket heisst übrigens Private Paula (bzw. Private Pyle im original). aber das nur nebenbei.

Du hast meine bewunderung!

Wie siehts aus mit Fotos? Müsste sich doch eines finden lassen, wenn schon 17000 Dich fotografiert haben!

bearbeitet von DerFremde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bericht ist ziemlich lang, hab ihn nur teilweise gelesen.

Auf jeden Fall :respekt: :respekt: . Hab mir eh schon gedacht, dass du es bist, als ich dich im Sektor gsehn hab... :D

Der Support war ziemlich lässig, auch dass du bei der Welle mitgemacht hast, fand ich klasse! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SEHR GEIL!!!!!!

Bericht lest sich wirklich gut! Sehr amüsant! Hoffe dein Ausflug nach MA wird ähnlich angenehm...

mfg Sjeg

bearbeitet von Sjeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RESPEKT! EINFACH NUR RESPEKT!

Wie wurde eigentlich von der normalen Zivilbevölkerung (also nicht Fans anderer Vereine) aufgenommen dass Rapid meister ist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rapid4ever: also, hat man nicht so sehr mitbekommen

am bahnhof in linz war garnix zu sehn

und bei uns sind zu wenig rapid fans das man wirklich was bemerkt hätte

nur so allgemein, es hat sich eben ein bisserl rumgesprochen

aber eben nix spezielles

danke für die vielen antworten und "danksagungen" :winke::super:

freue mich immer wieder wenn ich erlebnisse mit anderen teilen kann :)

und hoffe genauso das noch viele den bericht lesen werden und noch viele weitere antworten folgen

:v::winke::hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.