Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Terni

Paris

21 Beiträge in diesem Thema

Ich bin ab MO Richtung Paris unterwegs!

Wer ist bereits dortgewesen und kann mir Insider-Tipps geben, wo es am schönsten ist, was man sich anschaun sollte (außer dem üblichen wie "Stade de France" , Eiffelturm, Louvre).

Vor allem würde mich interessieren, wo man am Abend (relativ) günstig fortgehn, bzw. Essen gehen kann. (laut einem Reiseführer sind Bierpreise von 7 - 10 Euro "normal" und für ein Mittagessen muss man ca. 30 Euro berappen)

Danke für eure Hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wo gut fortgehen weiß ich grad nicht aber die gegend beim moulin rouge (dort is auch eine berühmte kirche) si voll nett und dort gibts diese geil schmeckenden warmen brot-sandwiches..

da musst hin, aber ka welche station das ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wo gut fortgehen weiß ich grad nicht aber die gegend beim moulin rouge (dort is auch eine berühmte kirche) si voll nett und dort gibts diese geil schmeckenden warmen brot-sandwiches..

da musst hin, aber ka welche station das ist.

Aso, du meinst Montremarte / Pigalle ....

Kirche heißt Sacre-Coeur.

Moulin Rouge: Eintritt Euro 107.- ( is wohl a bissl heftig...)

@sturmforever: thx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war im Jahr 2000 in Paris. Disney-Land solltest du dir nicht entgehen lassen auch wenns etwas außerhalb von Paris ist, aber es gibt eine direkte öffentliche Verbindung dort raus. Allerdings muss man da schon einen Tag einplanen damit es sich auch auszahlt.

Den modernen Stadtteil La Défense solltest auch einplanen. Da gibts die "La grande arche". Das ist eine Aussichtsplattform wo du einen wunderschönen Ausblick über Paris hast.

Ich weiß nicht wie lang du dich in Paris aufhalten wirst, aber die Carte Orange ist schon etwas sehr Praktisches, weil du damit mit allen Öffis fahren kannst. Dazu brauchst du allerdings ein Passfoto!

Im Kaufhaus Printemps Haussmann gibts ganz oben auch eine Aussichtsplattform, auch sehr zu empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Champse Elysée (aber nur mit viel Geld)

Galeries LaFayette (mit ein bißchen weniger als viel Geld)

Disneyland (mit ein bißchen weniger Geld)

Monte Matre (ohne Geld und ohne Fotoapparat, sonst ist beides spätestens dort weg)

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich war letztes jahr in paris, ich war total entäuscht...

die stadt ungepflegt (teiche vorm eifelturm verunreinigt und nicht gepflegt, allgemeine strassenlage), der verkehr teilweise nur so schlimm wie ihr ruf, die metro anfänglich undurchsichtig...

disneyland ist ein lercherlschaß, nur teuer, nichts haut einem von die socken, und im vergleich zu orlando, ist es sowieso nur lachhaft...

ein kebab im park um 5,60 euro, ist ein kaltes zaches sandwich, bestrichen mit etwas souce eine kleine lage fleisch, zwiebel... fleisch nur lauwarm, alles andere kalt... :kotz:

champse elysée hat einen zwar nicht vom hocker, ist aber doch recht schön anzusehen... auch sonst, alles relativ unspektakulär...

aber wahrscheinlich ist als wiener paris nicht so aufregend, als ein new yorker etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gut nachdem Sacre Coeur auch schon genannt wurde, mir fällt noch der Tour Montparnasse ein. Eurodisney hat mir überhaupt nicht gefallen. Ich würd da eher noch Versailles fahren wobei dort zahlt man jetzt auch schon wenn man nur im Garten spazieren gehn will (2 oder 3 Euro) und im Winter muss man dort nicht unbedingt hin (im Frühling wärs empfehlenswert).

Zum Essen, Tipps hab ich leider keine, musst dich einfach umschaun, Sandwiches etc. gibts fast an jeder Ecke wobei es da auch gröbere Unterschiede gibt (direkt neben Sehenswürdigkeiten ein bisschen mehr, abseits kannst du da ganz billige aber auch gute Dinge finden).

Ich war insgesamt schon vier mal immer ca. 4 Tage in Paris und hab da jetzt schon recht viel gesehn (Stade de France fehlt mir noch), aber es geht sich immer irgendwas nicht aus :(.

Weiterer "Tipp" St. Eustache, ist eine Kirche bei dem Forum Les Halles, die mir besonders gut gefällt. Les Halles ist auch ein paar Fotos bzw. einen Einkaufsabstecher wert. Nur das wird sicherlich im Führer stehn. Wenn es dich noch interessiert, es gibt mehrere Friedhöfe mit "Prominenten" die normalerweise auch in den Führern zu finden sind.

Es kommt ganz auf den Führer drauf an, aber mir fallen jetzt keine wirklich wichtigen Dinge ein, die nicht in einem guten Führer stehn sollten. Blätter den einfach durch und such dir ein paar Dinge die du unbedingt sehen willst und das haut schon hin.

Wie Sabine gesagt hat, wenn du dich nicht mit Carnets (10 Block für die U-Bahn, etc) herumquälen willst kauf die eine Carte Orange, Formule Une, Paris Visite oder wie diese ganzen Touristenkarten kosten für mehrere Tage, aber die zahlen sich nur aus wenn du wirklich viel fährst.

Ein Tipp vielleicht noch, beim Centre Pompidou sind immer "Künstler" die Karrikaturen machen, wenn dich das nicht interessiert, immer einen kleinen Bogen um zeichnende Leute machen. Karrikaturen + Portraits gibt es auch am Place du Tertre (dort sind sehr fähige Künstler) man kann teilweise auch handeln, nur ich finde dort sind die Portraits ihr Geld wert (Place du Tertre ist in der Nähe von Sacre Coeur, im Montmartreviertel dort müsstest du vorbeikommen wenn du zur Kirche gehst und dort herumspazierst).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich war letztes jahr in paris, ich war total entäuscht...

die stadt ungepflegt (teiche vorm eifelturm verunreinigt und nicht gepflegt, allgemeine strassenlage), der verkehr teilweise nur so schlimm wie ihr ruf, die metro anfänglich undurchsichtig...

c.

kann mich da nur anschließen.

außerdem hast vergessen das es in der metro stinkt wie in einer öffentlichen kloake. die leute sind unfreundlich ( ein polizist schickte mich in die falsche richtung als ich ihn nach dem weg fragte )

50 ats für 0,5 l warmes wasser beim eifelturm - wo man sich ca. 2 stunden anstellen muß.

ich fahr da sicher nicht mehr hin ...

bearbeitet von Iceman.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war nur ein paar Tage dort, wenn du was billiges Essen willst, fahr nach "China Town".

ANsonsten Paris ist eigendlich sehr nett, hat einige schöne Seiten (auch einige hässliche), ich würde dir einen der vielen Jazz Clubs empfehlen wo sie einfach nur jammen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die vielen Eindrücke...

@O_M: Der Prominentenfriedhof (wo da Jim Morrison liegt) ist natürlich auch eingeplant!

hab von anderer Quelle auch noch gehört, dass St.Germain-des-Près (Metro-Linie 4) = Studentenviertel auf alle Fälle einen Besuch wert ist. Und ich denke mir: Studentenviertel=billig!

im "Dumont direkt" - Reiseführer steht auch etwas von einem Wissenschaftsmuseum (Citè des Sciences et de l'Industrie). Hat das schon wer gesehen, ist es einen Besuch wert?

Wir sind nur 3 Tage dort, dann geht die Reise weiter, allzuviel könnma also eh nicht anschaun.

Disney-Land werden wir sicher nicht anschaun gehen, da 1. teuer und 2. die Zeit nicht reicht, außerdem im Winter wirds dort sicher nicht so toll sein.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wir sind nur 3 Tage dort, dann geht die Reise weiter, allzuviel könnma also eh nicht anschaun.

Ich war auch nicht viel länger, war bei meiner Interrail Reise dort.

Aja was ganz wichtiges noch: Notre Dame!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
im "Dumont direkt" - Reiseführer steht auch etwas von einem Wissenschaftsmuseum (Citè des Sciences et de l'Industrie). Hat das schon wer gesehen, ist es einen Besuch wert?

Ich war dort mal ganz kurz, damit ichs eben auch "gesehn" hab. Dort steht die große Kinokugel "La Geode". Was ich da mitbekommen hab - Eintritt teuer + lange Schlange. Hab aber mal mit dem Franzosen der gerade in meiner FH studiert geredet, der hat gemeint es zahlt sich aus.

Meiner Meinung nach versäumst du dort nicht wirklich etwas, aber ich hab mir auch nicht die Zeit genommen das genau anzuschaun. Wobei bei 3 Tagen Paris gibts sicher wichtigeres und besseres ;).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.