Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
FAK-masteR

Realität aber doch unglaublich

19 Beiträge in diesem Thema

Folgendes:

Die Erde dreht sich mit ca. 30 km/h um die eigene Achse. Wie kann es dann sein, das wir den Gegenwind nicht spüren oder gar windstill ist?

In meine Augen :ratlos:

Wenn man mim Auto 30 km/h fährt und die Hand rausstreckt.. is da schon einiges an Gegenwind

bitte um aufklärung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Folgendes:

Die Erde dreht sich mit ca. 30 km/h um die eigene Achse. Wie kann es dann sein, das wir den Gegenwind nicht spüren oder gar windstill ist?

In meine Augen  :ratlos:

Wenn man mim Auto 30 km/h fährt und die Hand rausstreckt.. is da schon einiges an Gegenwind

bitte um aufklärung :D

Weil sich die Atmosphäre mitdreht?

Viel besser... die Erde zupft mit bis zu 40.000 km/h (von mir nicht überprüfte Zahl) um die Sonne. :D

bearbeitet von Inquisitor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Folgendes:

Die Erde dreht sich mit ca. 30 km/h um die eigene Achse. Wie kann es dann sein, das wir den Gegenwind nicht spüren oder gar windstill ist?

In meine Augen :ratlos:

Wenn man mim Auto 30 km/h fährt und die Hand rausstreckt.. is da schon einiges an Gegenwind

bitte um aufklärung :D

:heul:

Hast dich wohl im Fred geirrt oder, sollte in den Volksverblödungs Fred oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Folgendes:

Die Erde dreht sich mit ca. 30 km/h um die eigene Achse. Wie kann es dann sein, das wir den Gegenwind nicht spüren oder gar windstill ist?

In meine Augen  :ratlos:

Wenn man mim Auto 30 km/h fährt und die Hand rausstreckt.. is da schon einiges an Gegenwind

bitte um aufklärung :D

Wenn ich nicht total falsch liege, dann ist das auf die spezielle Relativitätstheorie zurückzuführen.

Wir befinden uns in einem bewegten Medium und bewegen uns mit der selben Geschwindigkeit und Drehung. Vom All aus könnte man theoretisch unsere Geschwindigkeit/Drehung wahr nehmen und von der Sonne aus betrachtet würden wir mit 40.000 km/h kreisen.

bearbeitet von Pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
von der Sonne aus betrachtet würden wir mit 40.000 km/h kreisen.

Jo, aber nur im Schnitt... je näher die Erde der Sonne ist, umso schneller is sie! :yes: Is auch gut so, sonst würd ma nämlich auf die Sonne drauf fallen... :D

:support::clap: Forza Keppler!!! :clap:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jo, aber nur im Schnitt... je näher die Erde der Sonne ist, umso schneller is sie! :yes: Is auch gut so, sonst würd ma nämlich auf die Sonne drauf fallen... :D

:support::clap: Forza Keppler!!! :clap:

ui, da wärs dann aber vorbei mit skifahren!!! :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich frag mich ja immer, warum die australier nicht unter chronischen kopfschmerzen leiden. wennst da unten bist, rinnt dir ja das ganze blut in den kopf. das hält ja kein mensch aus...

der hat jetzt aber meine bauchmuskeln getroffen :hammer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die wahrheit ist, wir leben in einer hohlkugel und spüren deshalb keinen fahrtwind. beweis: meine schuhe sind immer aufgebogen, d.h. ich kann nicht auf einer kugel gelaufen sein, sonst wären sie ja nach unten gebogen. schlussfolgerung: wir leben an der innenwand einer hohlkugel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.