Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
gladbacher78

Kreuzbandriss bei Burgstaller !

27 Beiträge in diesem Thema

Laut Rapid Homepage hat sich Burgstaller einen Anriss des vorderen Kreuzbandrisses zugezogen!

Lugscheider hofft auf schnelle Genesung, wie bei Markus Hiden 5 Monate!

Sehr schade um Thomas denn gegen Sazburg und Sturm war er für mich einer der stärksten!

Viel Glück Thomas bei deiner Genesung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ähnlich schreibt sport.orf.at:

Der Verdacht auf einen im Bundesliga-Spiel gegen Sturm Graz am Sonntag erlittenen Kreuzbandriss hat sich am Dienstag bei Rapid-Innenverteidiger Thomas Burgstaller bewahrheitet.

Der 24-Jährige zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie zu und wird am Mittwoch operiert.

Burgstaller ist damit bereits der zweite Verteidiger des Rekordmeisters nach Martin Hiden, der von einer Kreuzbandverletzung außer Gefecht gesetzt wurde.

Kincl vor Comeback

Marek Kincl steht hingegen nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel kurz vor einem Comeback im Rapid-Angriff.

"Er wird diese Woche noch ein leicht reduziertes Trainingsprogramm absolvieren, aber ich erwarte seine Rückkehr beim Schlager gegen Pasching am 14. November", so Klubarzt Robert Lugscheider.

1. Martin Hiden? Hoffentlich ist das nur ein Fehler, und sie meinen den Markus...weil bei Martin waren es doch angeblich nur "muskuläre Probleme"...

2. Kincl wäre wirklich wichtig, allerdings schenke ich den Worten von Lugscheider erst Glauben, wenn Kincl dann tatsächlich auf dem Platz steht...leere Versprechungen und unrealistische Terminangaben hatten wir nämlisch schon en massé...

bearbeitet von Der_Joker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:raunz: da schleppt man den ein jahr lang mit, und kaum geht ihm der knopf auf - LANGWIERIGE VERLETZUNG :heul:

In den letzten wochen, neben katzer unser wertvollster

bearbeitet von shibuya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Er wird diese Woche noch ein leicht reduziertes Trainingsprogramm absolvieren, aber ich erwarte seine Rückkehr beim Schlager gegen Pasching am 14. November", so Klubarzt Robert Lugscheider.

na, wenns der herr doktor sagt... :D

mir kommt immer mehr vor, dieser typ ist sogar noch fuer den oesterreichischen fuszball auffallend inkompetent...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wird da was im training falsch gemacht?? es kann sich ja nicht mehr nur um "pech" handeln was unsere verletzungsserie angeht!? jede woche erfahren wir von einem neuen angeschlagenen kicker, ist das normal? und warum nur in hütteldorf? :wos?::(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

scheinbar lauter mediziner in diesem sred, die obendrein noch qualifiziert sind kritiken ueber lugscheiders diagnosen abzugeben. bin beindruckt

bewerbungen als klubarzt schon abgeschickt?

Ich habe es schon einmal angesprochen und kann es nur wiederholen: menschen sind keine maschinen. genesungsdauer laesst sich nicht anhand einer formel errechnen. desweiteren bereits angesprochen: weiss der teufel was zB kincl fuer "vorgeschichten" aus st petersburg mitbringt. so einen klassestuermer zieht man nicht so einfach ohne haken an an land...

und nein! ich unterstelle kincl nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wird da was im training falsch gemacht?? es kann sich ja nicht mehr nur um "pech" handeln was unsere verletzungsserie angeht!? jede woche erfahren wir von einem neuen angeschlagenen kicker, ist das normal? und warum nur in hütteldorf?

burgstaller hat sich während des matchs rapid gegen sturm verletzt. man hat deutlich gesehen, dass er sich das knie verletzt hat und ich habe leider gleich vermutet dass es ein kreuzbandriss sein wird. das hat nichts mit dem training zu tun.

nicht nur in hütteldorf, sondern auch beim gak, pasching, wacker tirol, bregenz, salzburg usw wütet das verletzungspech. unsere wahrnehmung ist natürlich auf unsere spieler fokusiert daher nehmen wir die verletzungen anderer spieler nicht so wahr.

der moderne fußball ist einfach schneller und körperlicher geworden, daher mehren sich auch die muskel und bänderverletzungen.

das alles hat nichts mit falschen trainingsmethoden zu tun, ganz im gegenteil bei rapid wird ein training absolviert, dass auch internationalen masstäben gerecht wird! in diesem punkt ist der österreichische fußball sicher nicht schlecht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scheinbar lauter mediziner in diesem sred, die obendrein noch qualifiziert sind kritiken ueber lugscheiders diagnosen abzugeben. bin beindruckt

bewerbungen als klubarzt schon abgeschickt?

Ich habe es schon einmal angesprochen und kann es nur wiederholen: menschen sind keine maschinen. genesungsdauer laesst sich nicht anhand einer formel errechnen. desweiteren bereits angesprochen: weiss der teufel was zB kincl fuer "vorgeschichten" aus st petersburg mitbringt. so einen klassestuermer zieht man nicht so einfach ohne haken an an land...

und nein! ich unterstelle kincl nichts.

Also das Lugscheiders Prognosen teilweise nicht gestimmt haben, und dass man einen Kincl gegen Sporting "verheizen" wollte bzw. "verheizt" hat, kann man aber auch nicht schönreden...

Ich bin kein Mediziner und ich kenne mich auch absolut nicht mit dieser Thematik aus, allerdings wenn ein Mensch etwas BEHAUPTET oder VERSPRICHT, dann richte ich mich danach, erst recht wenn dieser jemand ein angeblich hochdekorierter Sportmediziner ist...

Wenn er absolut keine Ahnung hat, wielange unsere Spieler brauchen, dann soll er auch bitte keine leeren Versprechen abgeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.