Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Savio

Zwei Spiele Sperre für Oliver Neuville

17 Beiträge in diesem Thema

Oliver Neuville ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden.

Der Gladbacher hatte beim 2:0-Sieg am Sonntagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern beim Führungstreffer den Ball mit der rechten Hand ins Tor geschlagen.

Der Sportgerichtsvorsitzende Rainer Koch sah darin ein krass sportwidriges Verhalten und verhängte die Strafe am Montag im schriftlichen Verfahren. Spieler beziehungsweise Verein haben dem Urteil laut DFB zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Jara zeigt Verständnis

Kaiserslautern-Coach Kurt Jara, der durch die Niederlage weiter unter Druck geraten ist, hatte für Neuville mehr Verständnis als für Schiedsrichter Uwe Kemmling, der trotz massiver Proteste der Gästespieler bei Neuville nicht nachfragte.

"Ich hätte als Spieler vielleicht auch die Hand genommen. Das ist menschlich. Leider haben 50.000 das gesehen, nur eben die drei entscheidenden Leute nicht", meinte der Tiroler.

Vorstandschef Rene C. Jäggi antwortete auf die Frage nach der Zukunft von Jara angesichts der prekären Tabellensituation nur: "Soll ich nach einer solchen zweiten Halbzeit etwa den Trainer rausschmeißen?"

sport.orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würd interessieren, ob der jetzt immer noch so großgoschert daher redet, wie im DSF Interview...selten so einen Unsympathler erlebt wie ihn, der auch noch präpotent meint, "war nicht mit Absicht!" ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber nicht doch. Das Spieler für solche Vergehen bestraft werden geht in ganz Europa, nur nicht in Österreich. :nein:

+++

und noch dazu...den Meister bestrafen.....nicht doch...

sportlich für die Borussia mMn sicher ein Rückschlag, weil Neuville ist der Toptorschütze bisher....mag er noch so unsympathisch sein, effektiv ist er momentan allemal

und was soll er denn sagen: Ja ich gestehe, es war absichtliches Hands? :ratlos:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicher wars sehr unsportlich, aber das er ihn hineinschlägt sieht man nicht, er hat nur die Hand da oben gehabt, eine Schlagbewegundg zum Ball macht er nicht!

Ich hätte ihm nur 1 Spiel Sperre gegeben, sicher ein Rückschlag für meine Borussia!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
k'lautern nutzt das aber nix

so ist es und genau das finde ich soooo ungerecht. Man muss sich für solche Fälle etwas einfallen lassen und wenn der Videobeweis während des Spiels eingeführt wird, für größere Vergehen bzw. Entscheidungen von größerer Tragweite gehört eine eindeutige Aufklärung des Falles her. Bei kleineren Fouls etc. kann man dafür durchaus wegschauen, kleinere Fehlentscheidungen sind ja ohnehin Alltag. Zudem könnte man auf diese Art etwas Druck von den Schiedsrichtern nehemn (hab gelesen, dass Urs Meier sogar Morddrohungen erhielt)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Glaub der große Unterschied zu Sick ist die Tatsache, dass Sick danach zumindest zugab ein Hands begangen zu haben. Neuville hat's ja trotz wiederholter Fragen immer bestritten, obwohl jeder sehen kann, dass es eindeutig Hands war!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
k'lautern nutzt das aber nix

lautern nicht, aber hannover. gladbach hat sich am letzen wochenende selbst ziemlich geschwächt, erst die hand gottes von korzynietz und dann die von neuville. gut so, bei neuville, der etwa 4/3 der gladbacher tore erzielt hat und der momentanen form von k. kann das für 96 nur die parole "auswärtssieg" bedeuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
k'lautern nutzt das aber nix

Was sollen wir denn dann sagen, ich will euch nur an das letztjährige DFB Halbfinalspiel Aachen-Gladbach errinnern, zwei Glasklare Hands waren da dabei, und noch dazu absichtlich,sogar der Aachener Trainer konnte sein Glück kaum fassen, hat sich da wer beschwert und Neuaustragung gefordert , nein!

Und ich glaube das hat tausend mal mehr Geld gekostet als den ach so armen Lauterern, denn Aachen spielt jetzt statt Gladbach im Uefa Cup!

Möcht nur wissen wo war denn da die blöde Bild, die tun ja so ob man Neuville für ein halbes Jahr sperren sollte! :mad::mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Möcht nur wissen wo war denn da die blöde Bild, die tun ja so ob man Neuville für ein halbes Jahr sperren sollte! :mad::mad:

Für sein präpotentes und uneinsichtiges Benehmen nachher im DSF Interview, wo er allen ernstes behauptet hat, er habe das nicht absichtlich gemacht, ghört ihm gleich noch ein Spiel Sperre drauf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.