Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Sabine

"Ich liebe dich" vs. "Ich hab dich lieb"

50 Beiträge in diesem Thema

Kommt auf die Betonung an, aber ein "Ich hab dich lieb" kann wesentlich einfacher total wurscht klingen, so als ob man es als 12jähriges Mäderl zu einer Freundin sagt...

"Ich liebe dich" lässt dagegen keine Fragen offen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe dich => Ist wohl sonnenklar wie man diese Aussage auffassen soll.

Ich hab dich lieb => ganz ganz schwache Form der obigen Aussage, kann man vma. nach einigen Treffen auch schon sagen. Bis die richtige Liebe durchkommt dauert es doch meist ein wenig länger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

'Ich hab dich lieb' ist die schwammige Version die im Prinzip nichts bedeutet und schnell mal gesagt ist wenn man eine Liebesbezeugung kriegt, sich selbst nicht sicher ist oder diese Gefühle noch nicht hat und man halt auch was sagen will oder den anderen nicht verletzen will.

Wie würdest du antworten wenn jemand 'ich liebe dich' zu dir sagt und du das eben noch nicht sagen kannst weil du ehrlich sein willst (so ist es halt bei mir):

a) Danke

b) Aha

c) Super

d) Ich hab dich lieb

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie würdest du antworten wenn jemand 'ich liebe dich' zu dir sagt und du das eben noch nicht sagen kannst weil du ehrlich sein willst (so ist es halt bei mir):

a) Danke

b) Aha

c) Super

d) Ich hab dich lieb

Das ist wohl die nächste 1 000 000 Euro Frage beim Assinger! :laugh::laugh::laugh:

bearbeitet von Blackie75

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich haben die beiden Sätze völlig unterschiedliche Bedeutungen, das Problem ist aber, dass im österreichischen Deutsch bzw. im Dialekt "Ich liebe dich" ganz grausam klingt (interessanterweise gibt ja im Dialekt gar kein Äquivalent für "Ich liebe dich") und daher Gott sei Dank oft vermieden wird, weils so schmalzig ist, dass ich sofort die Romy Schneider als Sissi vor mir stehen seh. Dann also lieber ein "Ich hab dich lieb" als ein schmalziges "Ich liebe dich".

Amen.

Und Bussi aufs Arscherl. Ein liebes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
'Ich hab dich lieb' ist die schwammige Version die im Prinzip nichts bedeutet und schnell mal gesagt ist wenn man eine Liebesbezeugung kriegt, sich selbst nicht sicher ist oder diese Gefühle noch nicht hat und man halt auch was sagen will oder den anderen nicht verletzen will.

Wie würdest du antworten wenn jemand 'ich liebe dich' zu dir sagt und du das eben noch nicht sagen kannst weil du ehrlich sein willst (so ist es halt bei mir):

a) Danke

b) Aha

c) Super

d) Ich hab dich lieb

e) Ich bin schwul.

Das Dümmste, das man sagen kann, wenn man vom Partner ein "Ich liebe dich" zu hören bekommt, weil dieser so fühlt: "Das kannst du doch noch gar nicht wissen, wir sind ja noch gar nicht so lange zusammen." :aaarrrggghhh:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"ich hab dich lieb" ist leicht gesagt, vor allem durch das lied vom herbert grönemeyer ist fast schon zu einer nichtssagenden phrase geworden. das hab ich sogar schon zum hund meines freundes gesagt. für mich ist "ich hab dich lieb" auch eine benennung der momentanen gefühlslage, die vielleicht schon in 1 stunde oder 1 woche anders aussehen kann.

"ich liebe dich" hat viel mehr aussage. vor allem sagt es für mich "ich will meine zukunft mit dir verbringen". und es funktioniert einfach nicht , "ich liebe dich" zu sagen, wenn man es nicht so meint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
e) Ich bin schwul.

Das Dümmste, das man sagen kann, wenn man vom Partner ein "Ich liebe dich" zu hören bekommt, weil dieser so fühlt: "Das kannst du doch noch gar nicht wissen, wir sind ja noch gar nicht so lange zusammen." :aaarrrggghhh:

f) tjo, da kann i jetz a nix mochen.

noch besser: ding di didi di di ding - SELBST SCHULD! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.