Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
BertlSF95

Wolfgang KNALLER

82 Beiträge in diesem Thema

Da ja Knaller eventuell nicht mehr eingesetzt wird, stellt sich die Frage, ob sein Vertrag verlängert wird!

Würde er noch 2 mal eingesetzt werden, würde er sich ja automatisch um ein Jahr verlängern.

Ich bin stark dafür, ihn trotzdem zu verlängern!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wäre so als würde man auf der Stelle den Vertrag von Scewczyk bei Salzburg ausläufen lässt ?! Nur weil er schon Älter ist ..... aber wenn es um die Wurst geht , können solche Leute sehr hilfreich sein.... ich wäre dafür das ihr in behaltet...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wünsche Euch auch,dass er bleibt,konnte ihn bei einem AW Spiel persönlich kennenlernen.Er ist nich nur ein super Goalie sondern auch total nett und sicher auch ein Aushängeschild für den Verein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wünsche Euch auch,dass er bleibt,konnte ihn bei einem AW Spiel persönlich kennenlernen.Er ist nich nur ein super Goalie sondern auch total nett und sicher auch ein Aushängeschild für den Verein.

Seh ich genauso, zumindest gehört er weiter an den Verein gebunden und eventuell wenn Not am Mann ist reaktiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seh ich genauso, zumindest gehört er weiter an den Verein gebunden und eventuell wenn Not am Mann ist reaktiviert. 

Ist die Frage ob er bei seinem Ehrgeiz dies wirklich will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im Sommer muss und wird ziemlich sicher zumindest ein neuer Tormann kommen, weil Heu aufhört und Feuerfeil, der vielleicht einmal als Ersatzgoalie in Frage gekommen wäre, auch keine Rolle mehr spielt.

Wenn mit Knaller vielleicht nicht mehr als erstem Goalie geplant wird, dann sollte man ihn auf jeden Fall als zweiten behalten. Und wer weiß, vielleicht erkämpft er sich wieder die Nummer 1?

Auf jeden Fall finde ich, dass ein Spieler vom Format eines Wolfgang Knaller, der praktisch letzte echte Admiraner, seine Karriere einmal bei Admira beenden könnten sollte. Ihn jetzt einfach abzuschieben wäre ziemlich letztklassig, was aber auch darauf schließen lässt, dass es so passieren wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Knaller fehlen zwei Spiele. Dass die Admira in erster Instanz keine Lizenz erhielt, ist für Boss Weiss nach außen hin kein ernstes Problem: "Die nötigen Belege wurden nachgereicht." Warum nicht schon im Winter, als man längst in ruhigen Gewässern ruderte, mit den Planungen für die nächste Saison begonnen wurde, bleibt ein Rätsel. Viele Spieler wissen nicht, ob sie im Sommer noch benötigt werden. Kurioses Beispiel Wolfgang Knaller: Der Vertrag des Tormann-Oldies verlängert sich automatisch bei 25 Einsätzen in der Meisterschaft. Nach seiner Verletzung fehlen Knaller noch genau zwei Spiele. "Aber keiner hat mit mir gesprochen, ob man mich behalten will."

Quelle: Sportwoche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Kasperl sind einfach charakterlose Idioten. kann er was dafür, dass ihm Datoru so reingerutscht ist?

Normal hätten sie ihm schon im Spital einen Vertrag geben müssen!

So wird ein Spieler bestraft, der immer alles gegeben hat. Wenn ich höre, dass die Verletzungsgefahr zu hoch ist und wir bei einem Ausfall von ihm keinen Einser-Tormann mehr haben, kann ich nur lachen. Knaller war noch nie ernsthaft verletzt (mit der jetzigen Ausnahme) und hat immer alles gegeben und auch mit kleineren oder mittleren Verletzungen 100% gegeben.

Ausserdem kann sich ein jüngerer Spitzentormann (mit knapp 80 Gegentoren in einer Saison) nicht auch verletzen? Glaub auch nicht, dass dieser dann mit gebrochener Hnd sich zwischen die Pfosten stellt, was ein Kanller gemacht hat!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Knaller-Einsatz als "Knackpunkt"

Das Fass zum Überlaufen brachte schließlich das Spiel am Samstag in Salzburg (1:2, dritte Niederlage in Serie), bei dem Rachimow Tormann-Oldie Wolfgang Knaller aufbot.

Entgegen einer Vereinsorder, denn Knaller absolvierte nach langer Verletzungspause (Oberschenkel) das 24. Saisonspiel, im Falle eines 25. würde sich der Vertrag des 42-Jährigen automatisch um ein Jahr verlängern.

Rachimow verteidigte jedoch sein Vorgehen, die Nominierung von Knaller sei keineswegs aus Rache oder Boshaftigkeit passiert. "Heu hatte Rückenprobleme, daher musste Knaller spielen. Ich stelle die besten Spieler auf. Außerdem: Wenn sich Knaller nicht verletzt hätte, dann hätte er schon lange die 25 Spiele absolviert gehabt." Das Verhalten des Vereinsführung gegenüber Knaller, einem der verdientesten Spieler der Admira-Geschichte, bezeichnete Rachimow als "unfair".

Quelle: NÖN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ungewiss ist die Zukunft von Keeper Wolfgang Knaller. Der 43-jährige braucht noch ein Spiel, damit sich sein Vertrag als „Einser-Tormann“ automatisch verlängert. Weiss: „Das ist eine schwierige Situation. Zum einen hat Knaller diese Klausel im Vertrag, zum anderen bekommen wir ja einen neuen Trainer. Den kann ich nicht präjudizieren – schließlich muss er sich sein Team selbst zusammenstellen können.“

Quelle: NÖN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.