Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Salzburg-Söldner

Österreich - Luxemburg

Wie gehts aus ?   57 Stimmen

  1. 1. Wie gehts aus ?

    • Sieg ( Österreich :-) )
      46
    • Unentschieden
      1
    • Niederlage
      6

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an dieser Umfrage teilzunehmen.

187 Beiträge in diesem Thema

na bumm, der Krankl traut sich was! Österreich spielt mit 2 (!!!!) Stürmern! :D

4-4-2 ist doch das übliche system oder?

der sieg steht außer zweifel, bin nur gespannt, ob mehr als 10.000 zuschauer kommen werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
4-4-2 ist doch das übliche system oder?

der sieg steht außer zweifel, bin nur gespannt, ob mehr als 10.000 zuschauer kommen werden

4-4-2 gibts praktisch fürn Krankl ned, des ist immer wenn überhaupt ein 4-5-1 :raunz:

P.S. Schmarn, hab Karten fürs Match gewonnen, nur leider komm i heut ned nach Innsbruck ! Wieso kann des ned in Wien sein! :schluchz2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
' date='+28 Apr 2004 - 11:03'] P.S. Schmarn, hab Karten fürs Match gewonnen, nur leider komm i heut ned nach Innsbruck ! Wieso kann des ned in Wien sein! :schluchz2:

wenn wir jetzt schon einige neue stadien haben, dann sollten solche bemühungen auch mit länderspielen belohnt werden. finde aber, dass sich die tiroler mal ein interessanteres spiel als "nur" gegen weißrussland oder luxemburg verdient haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nicht welcher Schwachköpf im ÖFB dieses Spiel im Tivoli austragen läßt, ist das hiesige Publikum doch für seine Antipathie Österreichs Team gegenüber bekannt.

Vom Spiel erwarte ich mir nicht viel, höchstens einen 3:0 Sieg, der aber auch mehr erkämpft werden muss.

Laut Sport1.at will Krankl auf eine Sturmoffensive setzen:

Das gab es in der Teamchef-Ära Hans Krankl noch nicht. Heute im Innsbrucker Tivoli Neu ist Österreich gegen Luxemburg (ab 20:15 Uhr im Sport1-Live-Ticker) klarer Favorit. Die ÖFB-Elf läuft erstmals mit rot-weiß-roten Dressen aufs Feld und ist total auf Offensive eingestellt. Mit 7 Angreifern soll die Mauer der Halbprofis zu Fall gebracht werden, Wallner und Linz sollen für Tore sorgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein Sieg gegen Luxemburg muss auf jeden Fall drin sein - tippe Mal auf einen 5-0 Kantersieg, und zwar in der Hoffnung, dass Roman Wallner und Roland Linz das eine oder andere Tor erzielen... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Österreich wird das freundschaftliche TELEKOM-Länderspiel am TivoliNeu in Innsbruck gegen Luxemburg (Spielbeginn: 20.30 Uhr - live in ORF 1) mit folgender Aufstellung bestreiten: Tor: Thomas Mandl/Sturm Graz (nach Seitenwechsel spielt Andi Schranz/GAK); Verteidigung: Harald Cerny/1860 München, Martin Stranzl/1860 München, Mario Hieblinger/FC Kelag Kärnten, Martin Hiden/SK Rapid;  Mittelfeld: Markus Schopp/Brescia Calcio, Markus Kiesenebner/FC Superfund Pasching, Roland Kirchler/FC Superfund Pasching, Martin Amerhauser/GAK; Angriff: Roman Wallner/SK Rapid, Roland Linz/Herold Admira.

"Insgesamt haben wir 7 Offensivkräfte in der Mannschaft, ich erwarte mir spielerisch sehr viel", gibt sich Teamchef Hans Krankl optimistisch. Nachsatz: "Ein voller Erfolg ist Pflicht." Für Markus Kiesenebner ist seine Länderspielpremiere (ebenso für Goalie Schranz). Markus Schopp wird erstmals von Beginn an die Kapitänsschleife tragen. "Das ist eine große Ehre für mich und ein Lohn für meine jahrelange, konsequente Arbeit", so Schopp.

Schiedsrichter der Begegnung ist der Slowene Damir Skomina, 27.

Die Luxemburger werden voraussichtlich mit folgender Aufstellung beginnen: Besic; Peters, Schauls, Reiter, Federspiel; Lassine, Cardoni, Thimmesch, Leweck; Huss, Braun. Der einzige Profi der Simonsen-Elf, Gladbach-Legionär Jeff Strasser, sagte im letzten Moment - auf Wunsch seines Klubs - wegen einer Hüftverletzung ab.

TELEKOM-LÄNDERSPIEL ÖSTERREICH - LUXEMBURG, DER SWATCH-COUNTDOWN:

19 Uhr: Stadionöffnung

ab 19.50: Aufwärmen der Mannschaften

20 Uhr: "Wir sind Rotweißrot", Fan-Programm mit Ralph Schader und Showblock mit "Die Grubertaler"

20.23: FIFA-Hymne

20.25: Abspielen der Nationalhymnen

20.30: TELEKOM-Länderspiel, Österreich - Luxemburg, erste Spielhälfte

21.15: Pause, "Die Grubertaler" präsentieren die neue CD "Ramba Zamba", nähere Infos unter www.grubertaler.at

21.30: TELEKOM-Länderspiel, Österreich - Luxemburg, zweite Spielhälfte

ca. 22.15: Spielende

bearbeitet von pezi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh ... das war wohl meine vorfreude!

es haben sich doch noch einige geistesmüde eingefunden ... 8P

ugh .... jetzt sagt mir noch einer, die neuen trickots schauen gut aus ... :kotz:

die hosen ... ohne worte!

bearbeitet von titus flavius

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.