klagenfurter35

Members
  • Gesamte Inhalte

    599
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über klagenfurter35

  • Rang
    Superstar
  • Geburtstag

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Kärnten

Letzte Besucher des Profils

1.767 Profilaufrufe
  1. Hast jetzt natürlich definitiv recht, zwei kommen fix nicht (mehr) runter ... Ich sehe aufgrund der Erfahrungen bei der Austria das Glas halt grundsätzlich als halbleer. Und wennst kein Glück hast - bzw. in unserem Fall unfähig bist - kommt bekanntlich gerne das Pech auch noch dazu.
  2. Ich denke dass Eler nächstes Jahr bei Austria, Rapid, Sturm (hoffentlich) oder in der 2. deutschen Liga landen könnte. Innsbruck wird ihn kaum halten können
  3. Tintifax - stimmt, Sturm war nicht verstärkt. Das Spiel war schwach von beiden Seiten. In der 1 HZ war unsere Leistung noch halbwegs zu ertragen, 2. HZ komplett zu vergessen. Wenigstens ein Punkt ...
  4. Da Ritzing den Lizenzantrag zurückzieht, steigt max 1 Klub aus der ersten Liga ab. Sieht also gut aus, dass von oben keiner runter kommt. Selbst wenn Hartberg nur 3 wird bzw. die Lizenz nicht erhält, würde der 13 Platz wohl reichen.
  5. Heute geht's also im nächsten Endspiel gegen die Sturm Amateure. Bleibt zu hoffen, dass der Gegner nicht mit zu vielen Profis antritt und wir unseren Minilauf mit 3 wichtigen Punkten fortsetzen können. Aufgrund der anderen Paarungen könnten wir unsere Situation ev. massiv weiter verbessern. Ich werde heute wieder mal live die Daumen drücken und mir die Neuzugänge ansehen.
  6. Das hängt wohl vom Charakter der betroffenen Spieler und von den Umständen ab. Beim Lask hat es kürzlich gegen uns durchaus geklappt, wie wir erfahren mussten. Ich glaube jedenfalls eher nicht, dass wir Sturm und den Lask (schon gar nicht) einholen werden.
  7. Klar ist dieses Szenario sehr unwahrscheinlich. Ich rechne mit 3 Absteigern. Dennoch sollten wir versuchen wenigstens 12er zu werden, um mit sehr großer Wahrscheinlichkeit oben zu bleiben. Das wird aber schon schwer genug und mehr ist mE nicht mehr drinnen.
  8. Habe mir gerade nochmal die Abstiegsvarianten durchgedacht. Mal angenommen BWL und Kapfenberg steigen ab und es steigt keiner auf (z.B keine Lizenz) wäre es dann nicht so, dass aufgrund der 3 Aufsteiger fünf Mannschaften absteigen müssten ? Würde bedeuten erst der 11! Platz würde den Klassenerhalt bedeuten. Im besten Fall andererseits wären es nur 2. Irgendwie auch kurios ...
  9. Da irre ich mich mal gerne 😄 Super Burschen! Nach dem 0:1 habe ich echt nicht mehr daran geglaubt. Ich denke auch eine Chance für den Klassenerhalt ist wieder da. Da Kapfenberg und BW-Linz ernsthaft in Abstiegsgefahr sind (zumindest einen könnte es durchaus erwischen), sollten wir den 12 Platz anvisieren. Pasching und Sturm werden wir nicht einholen, bleiben also Weiz und Allerheiligen die es zu holen gilt.
  10. 1:0 Deutschlandsbg. Das wars wohl schon wieder, stümperhaftes Elferfoul von Salentinig...
  11. Fucik, Salentinig spielen, Sandro auf der Ersatzbank. Wir spielen also quasi in Bestbesetzung. Schon mal positiv, dass wir noch das 0:0 halten, ein x wäre aber zu wenig es müssen einfach drei Punkte her, die würden uns etwas weiterhelfen. Vielleicht klappts ja mit viel Glück.
  12. Heute gegen Deutschlandsberg wäre ein Sieg immens wichtig. Die Runde ist bislang eher für uns gelaufen und wir kämen zumindest in Schlagdistanz zu dem einen oder anderen Mittelständler. Nur bekanntlich versagen wir gerade in solchen Partien ständig...
  13. 3 Tore ab der 84. zu bekommen ist schon bezeichnend. Von Verfassung kann man da nicht mehr sprechen, das ist schon ein Zustand! Ich weiß nicht wie wir den 12 Platz schaffen sollten - das ist mittlerweile auszuschließen.
  14. Du Hast gewiss in vielen Punkte auch recht. Folglich sieht es recht düster aus, egal wie man es dreht und wendet.
  15. Natürlich kann ich den Ärger über Svetits auch nachvollziehen, dennoch hat er einen Komapatienten wenigstens am Leben erhalten und dafür vermutlich auch eigene Mittel verwendet bzw. zumindest private aus seinem Dunstkreis. Dass man für den Fall einer Übernahme etwas davon wieder sehen möchte, ist doch grundsätzlich legitim. Letztlich wissen wir aber alle nicht, was tatsächlich von Privaten investiert wurde. Fakt ist, dass es in Kärnten kein finanzkräftiges Unternehmen gibt, dass den Verein nennenswert sponsern würde und die öffentlichen Unternehmen (Versorger etc.) fallen aufgrund der wirtschaftlichen und insb. politischen Situation ebenso als potentielle Sponsoren weg. Was bliebe also als Alternative? Vom Vom Regen in die Traufe. Am Ruder irgendein Möchtegern mit schlankem Bankkonto und großer Klappe oder ein abgehalfterter Ex-Kicker/Sympathisant, der irgendetwas von Tradition verleiht doch Flügel, top Nachwuchs und riesen Solidarität für den Verein quasselt. Letzlich wäre wohl der Neustart am Nebenplatz mit der 2 Ganitur des Nachwuchses (jene die halbwegs kicken können würden flüchten) die Perspektive. Wer dieses Szenario - wie manche von euch - möchte, bitte ! Ich will es nicht, da es einem Traditionsverein (diese Diskussion können wir uns sparen, die kennen wir) in einer Landeshaupstadt mit solch einem Stadion und aktuell aufgrund der Ligareform vielversprechenden Aufstiegschancen einfach nicht würdig ist. Letztklassige Verein gibt es in und um Klagenfurt zur genüge. Die haben auch ein kühles Blondes und bieten eine Menge Emotion (für alle die das suchen) spielen aber leider keinen ernsthaften Fußball.