Jump to content
Mitchell

Sommervorbereitung 14/15

893 posts in this topic

Recommended Posts

Raus mit den Infos! :)

Das wollen wir jetzt alle wissen ... :)

Was konntest Du noch für Eindrücken sammeln bzw. was hat RR noch von sich gegeben?

Danke!

Ich konnte leider nicht alles verstehen, aber er sagte, dass einige lieber Urlaub gemacht haben anstatt ihr Individualprogramm zu absolvieren und deshalb jetzt etwas nachzuholen haben. Mehr hab ich zu diesem Thema nicht gehört.

Ansonsten hat er nicht sehr viel geredet, aber er wirkte nicht wirklich zufrieden mit dem Spiel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztes Jahr wurde das aber nicht so betont, dass die Kicker in einem schlechten körperlichen Zustand waren, oder? Visuell ist mir das nur bei Ankersen aufgefallen.

Ich weiß jetzt nicht ob Rangnick Ankersen auch gemeint hat, er hat sich aber vorallem 1. HZ darüber beschwert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Statement von AH von orf at.

"Wir waren zwar feldüberlegen, können aber viel besser spielen als heute. Zwar hat man die schweren Beine vom Trainingslager gesehen, doch lasse ich das nicht als Ausrede gelten“, sagte Hütter. „Ich fordere immer eine Topleistung. Deshalb gibt es bei mir auch keine Stammplatzgarantie. Zufrieden war ich mit den jungen Spielern.“

Mit Peitsche wird das aber nicht bei jedem Spieler funktionieren. Die Dosis macht das Gift. Bin gespannt, wie das wird. Entweder er hat eine Stimmung in der Mannschaft wo sich jeder so integriert usw. fühlt und sich den Arsch 90 und mehr Minuten aufreisst oder eben nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Statement von AH von orf at.

"Wir waren zwar feldüberlegen, können aber viel besser spielen als heute. Zwar hat man die schweren Beine vom Trainingslager gesehen, doch lasse ich das nicht als Ausrede gelten“, sagte Hütter. „Ich fordere immer eine Topleistung. Deshalb gibt es bei mir auch keine Stammplatzgarantie. Zufrieden war ich mit den jungen Spielern.“

Mit Peitsche wird das aber nicht bei jedem Spieler funktionieren. Die Dosis macht das Gift. Bin gespannt, wie das wird. Entweder er hat eine Stimmung in der Mannschaft wo sich jeder so integriert usw. fühlt und sich den Arsch 90 und mehr Minuten aufreisst oder eben nicht.

Bin bei Hütter immer noch ein wenig skeptisch. Nicht unbedingt fachlich, aber menschlich bin ich noch nicht 100% von ihm überzeugt. Hab von einem Bekannten gehört er sein in Altach bei den Spielern nicht wirklich beliebt gewesen wegen seiner Strengheit. Ich hoffe die gute Beziehung zwischen Spielern und Trainer, wie sie bei Schmidt vorhanden war, geht nicht verloren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin bei Hütter immer noch ein wenig skeptisch. Nicht unbedingt fachlich, aber menschlich bin ich noch nicht 100% von ihm überzeugt. Hab von einem Bekannten gehört er sein in Altach bei den Spielern nicht wirklich beliebt gewesen wegen seiner Strengheit. Ich hoffe die gute Beziehung zwischen Spielern und Trainer, wie sie bei Schmidt vorhanden war, geht nicht verloren.

Spieler und Trainer müssen auch keine besten Freunde sein...solange AH sich nicht verbiegen lässt und seinen Weg ohne Kompromisse durchzieht wird er keine Probleme haben. Und neue Reize nach Roger können einem ohnehin schon guten Team sicher auch nicht schaden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange der Erfolg da ist, wird es auch ruhig bleiben, sollten ihn die Spieler menschlich vielleicht nicht so schätzen. Aber sofern er nicht etwas anderes tut als er sagt, sollte er auf das Zwischenmenschliche eigentlich schon einigermaßen Wert legen. Ich finde es aber etwas unnötig, dass er jetzt schon solche Töne anschlägt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke es wird einfach nur zuviel hineininterpretiert.

Das denke ich auch... wie er es gesagt hat, geht bei einer schriftlichen Quelle halt komplett unter, und die Medien schnappen sich natürlich genau die "heiklen" Phrasen raus, auch wenn er es vielleicht ganz anders gemeint hat oder in einem anderen Zusammenhang gesagt hat.

Dass er nicht Schmidt 2.0 ist, hat er ja auch schon selbst gesagt und das ist grundsätzlich auch gut so, trotzdem kann es möglicherweise gerade zu Beginn eines Trainer-Wechsels immer zu einem kleinen "Stimmungs-Tief" in der Mannschaft kommen, gerade wenn - wie bei uns - davor wirklich so Vieles positiv gelaufen ist. Da wird eine Veränderung (egal welcher Art) zuerst grundsätzlich immer kritisch aufgenommen und erst mit der Zeit akzeptiert.

Aber ich denke doch, dass Hütter zumindest nichts Wesentliches entscheidend verändern wird, und ich halte ihn auch für so schlau, dass er den Spielern seine Änderungen in der Spielweise so schnell beibringen können wird, dass sie auch gleich mal selbst davon überzeugt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...