Jump to content
naca79

7. Runde: SV Grödig - SC Wiener Neustadt

18 posts in this topic

Recommended Posts

SV Grödig - SC Wiener Neustadt

Sa, 31.08.2013, 19:00 Uhr, Untersbergarena


In der 7. Runde der Tipp3-Bundesliga trifft der SV Grödig auf den SC Wiener Neustadt.

Tipp3 wünscht den Benutzern des Austrian Soccer Board viel Spaß bei der Vorbesprechung!

Jetzt wetten:

SV Grödig - SC Wiener Neustadt
1,45 - 3,50 - 5,00

_____________________________________________________________________________________



...nun als zu den grödigern, bei denen mir noch immer nicht ganz klar ist, wieso sie so weit oben drinnen stehen - der trumpf dürfte mit adi hütter wohl auf der bank sitzen, von den einzelspielern her ist das nicht ansatzweise ein top-5-kandidat. aber natürlich: erfolge geben selbstvertrauen und ermöglichen auch positiv-läufe.

wenn wir wie zuletzt maximal eine gute halbzeit auf den boden bringen, dann werden wir allerdings trotzdem nichts reißen, so wenig ich von grödig auch halte. einmal nicht zu viel in der mannschaft durchwürfeln, einmal keine deutlich schwächere hälfte, einmal kein ausschluss, einmal kein anscheissen vor dem gegner und einmal ein bisschen pichlmann-fortune, dann können wir auch gewinnen.

meine aufstellung:
siebenhandl
mimm - wallner - sereinig - martschinko
hlinka - dobras
pollhammer - koch - rauter
pichlmann Edited by Heikki

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn der heimo solide aufstellt denke ich das ein punkt drinnen ist! wenn er glaubt nochmals so eine mannschaft wie gegen die austria aufs feld schicken zu können wird es wieder eine Packung!

auf alle fälle heißt es eier zeigen und gas geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...es kommt immer auf die spielsituation an - zehn spieler hinter dem ball sind in der defensive nicht gar so eine schlechte sache. bei ballgewinn muss es dann halt entsprechend schnell gehen mit dem umschalten, ist ja kein mirakel...

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch wenn das nach den ersten spielen der heurigen saison seltsam klingen mag, so muss man halt doch sagen, dass unsere stärken halt normalerweise eher in der defensive liegen, und weniger in der offensive - das nur mal grundsätzlich. natürlich kommt dann noch dazu, dass man sich ohne stabile abwehr schwertut, unbeschwert nach vorne zu spielen. was hilft es dir, nach vorne zu stürmen, dort aber aufgrund mangelnder individueller qualität oder mangelhaften zusammenspiels nichts zu reißen und dann hinten erst recht die hucke vollzukriegen?

unter stöger war es zugegebenermaßen ganz arg, da hat der kader aber auch definitiv nicht mehr hergegeben - jetzt gibt's zwar bessere möglichkeiten im vorwärtsspiel, dafür hakt es im moment jedenfalls noch am gleichgewicht zwischen vorwärts- und rückwärtsbewegung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...