Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
dos Santos

UEFA verschiebt Galatasaray - Juventus ...

20 Beiträge in diesem Thema

UEFA verschiebt Champions-League-Spiel in Istanbul

Nach den schweren Bombenanschlägen in Istanbul hat die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Donnerstag das für den kommenden Dienstag vorgesehene Champions-League-Spiel Galatasaray Istanbul - Juventus Turin abgesagt.

Die Partie soll nun am 2. Dezember ausgetragen werden.

Ebenfalls abgesagt wurde das Zweitrunden-Rückspiel im UEFA-Pokal zwischen dem israelischen Klub Maccabi Haifa und dem FC Valencia, das am kommenden Donnerstag in Izmir stattfinden sollte.

Für diese Begegnung steht nach Angaben der UEFA noch kein neuer Termin fest.

Quelle: sport.orf.at

bearbeitet von dos Santos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anscheinend gibt´s auch bei der UEFA noch ein paar Leute mir Verstand...

CL-Nachtrag in Dortmund

Pavel Nedved von Juve und Galatasarays Sabri müssen im Westfalenstadion um Punkte kämpfen

Das am Dienstag abgesagte Champions-League-Spiel zwischen Galatasaray Istanbul und Juventus Turin wird am 2. Dezember im Dortmunder Westfalenstadion nachgeholt.

Das Spiel war nach den verheerenden Terroranschlägen in der türkischen Hauptstadt abgesagt worden.

"Wir bedauern, dass wir das Spiel auf einen neutralen Platz verlegen mussten. Aber im Sinne der Sicherheit für Spieler, Verantwortliche und Fans war die Entscheidung notwendig", sagte UEFA-Generaldirektor Gerhard Aigner.

sport1.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

60000 türken im westfahlen tempel!..jawohl

bin zwar Juve fan, aber den 2:0 sieg vergönn ich den türken...juve is e schon fix weiter..

hoffentlich wird das spiel auf eurosport noch übertragen ..die 60000 türken machen sicher 10mal soviel stimmung wie die schläfrigen bvb fans

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
60000 türken im westfahlen tempel!..jawohl

bin zwar Juve fan, aber den 2:0 sieg vergönn ich den türken...juve is e schon fix weiter..

hoffentlich wird das spiel auf eurosport noch übertragen ..die 60000 türken machen sicher 10mal soviel stimmung wie die schläfrigen bvb fans

es waren keine 60.000 wie vermeldet, sondern "nur" 44.000.

und für stimmung wurde auch gesorgt,

Während und vor allem nach dem Spiel entstand im Westfalenstadion erheblicher Sachschaden.

angeblich in höhe von knapp 100.000 euro...

bald wirds schwer werden für die türkischen vereine, noch neutrale spielorte zu organisieren...

http://borussia-dortmund.lycos.de/?%9F%2Ak...4%ECYl%EF%87%9B

http://www.svz.de/newsdw/DWSport/04.12.03/.../champions.html

bearbeitet von green paul

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1. Cirka 100 - 2000 !!!! Sitzschalen wurden herausgerissen und durch die Gegend geworfen .

2. Cirka 200 Anhänger von Gala wurden vor dem Spiel verhaftet , weil sie bereits vorher mit Gewalttaten auffielen .

3. Cirka 300 weitere Anhänger von Gala wurden mit Pyrotechnischem Materail erwischt und des Stadions verwiesen .

4. Es waren trotzdem überall Leutraketen und Bengalen im Stadion .

5. Ein italienischer Fan wurde schwer verletzt , weil eine Leutrakete mit Hilfe einer Leutpistole !!!! in den italienischen Fanblock geschossen wurde ( wenigstens haben die das A............ gegriegt ).

Insgesamt rund 100.000 € Schaden und der Rasen ist kaputt , weil über Tausend den Rasen gestürmt haben .

@greenpaul

Na, sollens halt in Albanien oder so spielen!

Ich finde es aber komisch, dass man dieses Spiel und auch Besiktas-Chelsea, nachden Vorfällen beim U21-Quali-Spiel nach Deutschland legt. Aus wirtschsftlicher Sicht is natürlich klar (allein in NRW leben 650 000 Türken).

Aber jetzt muss die UEFA mal einschreiten! Die Entgleisungen der türkischen Fans häufen sich, bzw. sind bei jedem Spiel, bei dems um was geht!

Aber ich hör schon auf, sonst sudert wieder einer, ich wär so ausländerfeindlich und so einen Scheiss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.