Jump to content
ForzaViola1933

Woran liegts?

Recommended Posts

Soll kein Weltuntergangsstimmungsthema werden, aber keiner wird abstreiten wollen, dass die letzten Spiele alles alles aber sicher net austriawürdig waren.

Fehler, die mMn zuhauf gemacht wurden:

1. Fantastische Herbstsaison und trotzdem wurde in der Pause nochmal zugeschlagen warum? Sowas zerstört nur die Chemie in der Mannschaft.

2. Uns fehlen die langen Spieler, bis auf Hübl und Reifeltshammer haben wir keinen wirklich groß gewachsenen Spieler und das zeigt sich bei den Standardsituationen. Die Tore von Aufhauser und dem Kufsteiner gestern (beide per Kopf) zeigen die Kopfballschwäche gnadenlos auf.

3. Zu ballverliebt: Die Austria verfügt über technisch hochklassige Spieler, aber es wird zu selten abgespielt oder einfach mal ein Gewaltschuss riskiert.

Um auch mal was Positives zu sagen, ob 2 oder 3 ist jetzt auch schon egal, also kann man die letzten Spiele einfach drauflos spielen.

Salzburg ist komplett, WEISS VIOLETT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wintertransfers hätten vielleicht im Nachhinein nicht stattfinden dürfen, aber danach is ma immer gescheiter. Ismaili ist sicher ein klasse Kicker , nur kommt er mir noch manchmal ziemlich verwirrt vor . Stojanovic kann ich ned mal beurteilen, weil ich den fast ned zusehen bekommen habe, muss aber Trainingsfoul oder einfach angepisst gewesen sein. Jukic ist als Solo Stürmer einfach auf der falschen Position und braucht einen Backup bzw er dahinter. Von Jukic erwart ich mir im Herbst doch schon einiges mehr.

Wie du sagt's gehen mir auch grossgewachsene Spieler ab, die mal richtig Wirbel bei hohen Bällen im gegnerischen Strafraum sorgen. Ein sogenannter Brecher mit 100kg :D

Wir haben technisch wirklich viele starke Spieler , wobei Perlak anscheinend das tor selber nie machen will und lieber den Assist gibt. Onisiwo muss ich einfach in Schutz nehmen . Sein Spiel ist teilweise wirklich nicht mannschaftsdienlich , aber der Typ hat einen Antritt wie ein Pferd, das man einfach laufen lassen muss. Ich hoffe persönlich, das wir ihn halten können , kenne fast keinen Spieler mit solch einen Antritt.

Die Saison neigt sich dem Ende zu und das Feuer ist leider ein wenig draußen , was auch verständlich ist...ich hoffe die Dosinger verpissen sich in die htfml und Nerven uns nicht mehr lange. Zu lange sind Spieler und fans auf dieses Duell fixiert sodas alles André anscheinend nur mehr Randerscheinung ist und man seine Hausaufgaben vergisst. Im großen und ganzen eine Super Saison , die irgendwie zum Glück bald vorbei ist und man sich auf die neue fokussieren kann. 1-2 Änderungen wird's personell sicher geben , wobei ich den Kader nicht noch weiter aufblähen sehn will.

VwG

Edited by YoshiS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar hat's auch davor schon miserable Spiele gegeben, aber dass nach der Niederlage gegen Liefering die Luft draußen ist, liegt auf der Hand... Ansonsten war schon auch viel Pech dabei, aber natürlich ebenso genug schwache Leistungen, da will ich gar nichts schön reden. Im Prinzip egal, die Saison ist vorbei. Ich erwarte, dass halbwegs brav zu Ende gespielt wird, und nächste Saison (ohne Dosen 2) der Aufstieg erreicht wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erwarte, dass halbwegs brav zu Ende gespielt wird, und nächste Saison (ohne Dosen 2) der Aufstieg erreicht wird!

Wer sagt, daß den Dosen nicht ein neuer "Coup" einfällt ? Schließlich wäre es höchst peinlich für Red Bull, wenn plötzlich ein Klub in einer Ö- Profiliga auftaucht der SV Austria Salzburg 1933 heißt!

Daß Lieferung in die HFML darf, ist mMn ohnehin skandalös.

Grundsätzlich würde ich als Außenstehender mal meinen, daß die Luft in der Regionalliga mit einem Normal-Budget schon ziemlich dünn ist. Über kurz oder lang, werdet ihr es schaffen, soferne Euch der Anhang als Basis erhalten bleibt.

Alles Gute für die nächste Saison!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und das aus einem bestimmten Grund. ;)

Ich glaube da eher weniger an Stallorder sondern eher, dass Liefering sportlich mit Pasching nicht mithalten kann und wir uns nächstes (und übernächstes, und überüber...??) Jahr wieder mit denen herumschlagen müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn. Denen vergönn ich gar nix. Lieber schlag ich mich noch 10 Jahre mit denen rum, bevor ich denen einen Aufstieg wünsche, dass wir raufkommen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub, dass es 2 Lizenzopfer geben wird und daher steigt das Rechtskonstrukt von Mordor ohne Relegation auf!

Generell glaube ich, dass es nicht schlecht ist noch ein weiteres (oder noch 2-3 Jahre) in der RLW zu spielen! So können wir noch besser wirtschaftlich nachziehen und auch abseits des sportlichen unsere Hausaufgaben machen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Woran liegts eigentlich - Threadtitel schön aufgenommen - dass euer "Präsident" eigentlich immer in unserem Stadion auf der West hockt? Spieler beobachten fällt wohl aus, dann kanns nur mehr am Buffet im VIP liegen. Was tut der da, wenn er mit Red Bull ja gar nix zu tun haben will?

Edited by amano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...