Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
hziser

Unser Nachwuchs

31 Beiträge in diesem Thema

zuerst mal Willkommen im ASB....

Hab mir erlaubt aus deinem Eintrag einen allgemeinen Nachwuchs-Thread zu machen. Denke dass ein eigener Thread für ein einziges Spiel etwas sinnlos wäre...

@Spiel: Ein paar schöne Tore dabei. Der Paschinger Goalie scheint aber auch nicht der Sicherste zu sein ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hätt mal ne frage an euch:

warum müssen eure jungen noch immer am schiffswerftplatz (hab ich als kleinen, engen acker in erinnerung) spielen, und dürfen nicht in den donaupark? die erste spielt ja eh auf der gugl. früher, als ich noch gegen die jungen blau weißen spielte, hieß es immer der nachwuchs spielt am trainingsfeld, da die erste im donaupark spielt....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die profis trainieren und die amateure spielen im donaupark. denke mit dem nachwuchs wärs zu viel des guten.

war gestern zufällig dort und es kam mir nicht so vor, als wäre der rasen am schiffswerftplatz schlechter ist als jener im dps.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hätt mal ne frage an euch:

warum müssen eure jungen noch immer am schiffswerftplatz (hab ich als kleinen, engen acker in erinnerung) spielen, und dürfen nicht in den donaupark? die erste spielt ja eh auf der gugl. früher, als ich noch gegen die jungen blau weißen spielte, hieß es immer der nachwuchs spielt am trainingsfeld, da die erste im donaupark spielt....

wir haben halt die Qual der Wahl. Soll ja Vereine geben wo das nicht so ist ;-)

scherz beiseite. Soweit ich weiß wurde der Schiffswerftplatz generell als Spielort für die Nachwuchsmannschaften konzipiert. Jetzt wo unsere Profis aber auf der Gugl spielen könnte man zumindest die U18 auch im Donaupark spielen lassen, da geb ich dir recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wir haben halt die Qual der Wahl. Soll ja Vereine geben wo das nicht so ist ;-)

scherz beiseite. Soweit ich weiß wurde der Schiffswerftplatz generell als Spielort für die Nachwuchsmannschaften konzipiert. Jetzt wo unsere Profis aber auf der Gugl spielen könnte man zumindest die U18 auch im Donaupark spielen lassen, da geb ich dir recht.

wenns nicht so traurig wär würd ich auch mitlachen...

danke für die schnelle antwort!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor fast genau einem Jahr konnte mit Yahya Genc ein erfahrener Mann für den Jugendbereich gewonnen werden. Genc bekleidet seither die Funktion des Jugendkoordinators und in dieser Zeit hat sich so einiges positiv entwickelt.

main_20121101_920-111929.jpgzoom.png

Vorrangig sieht Genc den Auftrag darin, den allgemeinen Gesundheitszustand der Jungendlichen zu verbessern. „Übergewicht, Haltungsschäden und genereller Bewegungsmangel steht bei den Kindern von heute an der Tagesordnung. Wir im Verein sehen es als moralische Pflicht, dagegen anzukämpfen, egal von welche Altersklasse wir reden“, so Yahya Genc.

„Egal um welche Altersklasse es sich handelt, die Grundlagen dazu werden bereits in jungen Jahren geschaffen“.

Bereits in ganz jungen Jahren muss der Hebel angesetzt werden und das passiert bei Blau Weiß. Schon bei den Bambinis (5 bzw. 6 Jahre) werden die koordinativen Fähigkeiten im Training gefördert und die Angst vor dem Ball spielend genommen. Die Kids bewegen ihren Körper, haben Spaß miteinander und das schlägt sich auch positiv in den Anmeldezahlen nieder.

Neben den gesundheitlichen Aspekten gehören auch erzieherische Fähigkeiten zu den Aufgaben der Jugendtrainer. Die Werten Respekt, Sauberkeit und Pünktlichkeit werden großgeschrieben und in jeder Trainingseinheit gelebt.

„Ohne Breite keine Spitze“

„Die positive Entwicklung hat sich rasch herumgesprochen. Wir haben im Bereich der 6-8 jährigen einen unglaublichen Zulauf und waren mit mehr als 25 Anmeldungen konfrontiert. Zusätzliche Jugendtrainer wurden engagiert. Mit Tanja Lengauer haben wir hier eine sehr professionelle Trainerin, die auch eine hervorragende pädagogische Ausbildung mitbringt“, so Genc.

Durch Umstrukturierungen, Verbesserungen in der Kommunikation und eine übergreifende Zusammenarbeit wurden auch die Erfolge in der Tabelle rasch sichtbar. Aktuell steht die U16 auf dem zweiten und die U18-Mannschaft des FC Blau Weiß Linz auf dem dritten Tabellenplatz der jeweils höchsten Spielklasse. Die Amateurmannschaft ist ganz oben in der Tabelle der Bezirksliga Nord, wobei die Hälfte der Mannschaft aus eigenen U18-Spielern besteht.

„Die Aufgabe des Jugendkoordinators“

Mit Hilfe von Manager Gerald Perzy wurde ein übergreifendes Jugendkonzept erstellt, nachdem sich jeder Trainer zu richten hat. Die Umsetzung und Kontrolle dieser Punkte betrifft den Nachwuchskoordinator. Aber nicht nur die Qualitätssteigerung gehört zu den Aufgaben von Yahya Genc, sondern auch das Scouting und Verbesserungen im Trainerwesen (Ausbildung der Nachwuchstrainer, etc.). „Darüber hinaus werden Modelltrainingseinheiten mit mir als Trainer gemacht, um den Nachwuchstrainern gezielt neue Trainingsmethoden zu zeigen. Derzeit unterstütze ich relativ intensiv die U18-Mannschaft, da hier aktuell mit Jürgen Wöss nur ein Trainer zur Verfügung steht“.

http://www.blauweiss...chs-blueht-auf/

bearbeitet von der

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor fast genau einem Jahr konnte mit Yahya Genc ein erfahrener Mann für den Jugendbereich gewonnen werden. Genc bekleidet seither die Funktion des Jugendkoordinators und in dieser Zeit hat sich so einiges positiv entwickelt.

main_20121101_920-111929.jpgzoom.png

Vorrangig sieht Genc den Auftrag darin, den allgemeinen Gesundheitszustand der Jungendlichen zu verbessern. „Übergewicht, Haltungsschäden und genereller Bewegungsmangel steht bei den Kindern von heute an der Tagesordnung. Wir im Verein sehen es als moralische Pflicht, dagegen anzukämpfen, egal von welche Altersklasse wir reden“, so Yahya Genc.

„Egal um welche Altersklasse es sich handelt, die Grundlagen dazu werden bereits in jungen Jahren geschaffen“.

Bereits in ganz jungen Jahren muss der Hebel angesetzt werden und das passiert bei Blau Weiß. Schon bei den Bambinis (5 bzw. 6 Jahre) werden die koordinativen Fähigkeiten im Training gefördert und die Angst vor dem Ball spielend genommen. Die Kids bewegen ihren Körper, haben Spaß miteinander und das schlägt sich auch positiv in den Anmeldezahlen nieder.

Neben den gesundheitlichen Aspekten gehören auch erzieherische Fähigkeiten zu den Aufgaben der Jugendtrainer. Die Werten Respekt, Sauberkeit und Pünktlichkeit werden großgeschrieben und in jeder Trainingseinheit gelebt.

„Ohne Breite keine Spitze“

„Die positive Entwicklung hat sich rasch herumgesprochen. Wir haben im Bereich der 6-8 jährigen einen unglaublichen Zulauf und waren mit mehr als 25 Anmeldungen konfrontiert. Zusätzliche Jugendtrainer wurden engagiert. Mit Tanja Lengauer haben wir hier eine sehr professionelle Trainerin, die auch eine hervorragende pädagogische Ausbildung mitbringt“, so Genc.

Durch Umstrukturierungen, Verbesserungen in der Kommunikation und eine übergreifende Zusammenarbeit wurden auch die Erfolge in der Tabelle rasch sichtbar. Aktuell steht die U16 auf dem zweiten und die U18-Mannschaft des FC Blau Weiß Linz auf dem dritten Tabellenplatz der jeweils höchsten Spielklasse. Die Amateurmannschaft ist ganz oben in der Tabelle der Bezirksliga Nord, wobei die Hälfte der Mannschaft aus eigenen U18-Spielern besteht.

„Die Aufgabe des Jugendkoordinators“

Mit Hilfe von Manager Gerald Perzy wurde ein übergreifendes Jugendkonzept erstellt, nachdem sich jeder Trainer zu richten hat. Die Umsetzung und Kontrolle dieser Punkte betrifft den Nachwuchskoordinator. Aber nicht nur die Qualitätssteigerung gehört zu den Aufgaben von Yahya Genc, sondern auch das Scouting und Verbesserungen im Trainerwesen (Ausbildung der Nachwuchstrainer, etc.). „Darüber hinaus werden Modelltrainingseinheiten mit mir als Trainer gemacht, um den Nachwuchstrainern gezielt neue Trainingsmethoden zu zeigen. Derzeit unterstütze ich relativ intensiv die U18-Mannschaft, da hier aktuell mit Jürgen Wöss nur ein Trainer zur Verfügung steht“.

http://www.blauweiss...chs-blueht-auf/

na das hört sich ja net schlecht an

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3-5 .für mich kein beinbruch wenn man bedenkt dass wir vier stammspieler vorgeben mussten.mit ein bisschen glück und etwas mehr disziplin wär mehr drinnen gewesen.ansonsten geht der sieg der kopfgrösseren in ordnung.was solls-masta samma.es soll schlimmeres geben

bearbeitet von klat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Rücksprache mit Meista Fezza poste ich hier:


Letzte Woche fand der BW-Nachwuchs-Elternabend in der Polizeisportplatz-Kantine, Nietsche (super Location :clap:) statt.

IMG 4982 (2)

Einladende - und als Vortragende ausgewiesene - Anwesende:

+ Nachwuchsleiter Christian Hölzl

+ Roman Kuttnig

+ David Wimleitner

+ Christian Wascher

(bzw. Leitner Harry, die Nachwuchstrainer).


Die Themen:

- Sportliche Philosophie

- Werte des Vereins

- Mitgliedsbeiträge

- Ausstattungspaket NEU

Die Hütte war knalle mit Eltern (und teilweise Kids) voll. Damit hatten sie nicht gerechnet, obwohl die Bitte "... um zahlreiches Erscheinen!" ja im Vorfeld ja ohnhin formuliert wurde :)

Endlich hat die Ansage "BW - Veränderungen von oben bis unten" tatsächlich auch im Nachwuchs durchgeschlagen. David hat - wie bereits nach dem Maiaufmarsch im DPS vor damals wenigen Eltern - ein paar Dinge wiederholt, die ihm wichtig sind:

  • 3-Stufen-Modell: Kampfmannschaft + 1b und U18 als Übergang + "klassische" Nachwuchs U16-U6
  • Mehr Rückschläge als Vorwärtskommen im Nachwuchsbereich, siehe Oliver Eder da-und-wieder-weg, Trainerwechsel, -mangel
  • Ziel bei den Trainern wäre es, dass sie entweder entsprechende Ausbildungen schon mitbringen oder erwerben sollen (müssen?)
  • Angedacht wird auch eine Elternvertretung/-beirat je zwei Us
  • Es soll nicht nur ein Bekenntnis zu - positiven - Werten geben, sonder auch zur Leistung (was in Richtung hochziehen von Talenten in die KM gehen soll und zum Aussieben in Richtung höheren Us geht)
  • eigenes Leitbild und Vorleben von Werten durch den Verein und deren FunktionärInnen

Letzteres schließt dann auch an den Kollegen Marketing-Wascher an:

  • Eigentlich hätte schon eine eigene Mappe (mit neuem Layout - denke hab aus der Weite den Flo Mayer drauf gesehen) mit Leitbild und div. Infos für die Eltern da sein sollen ... wird nachgereicht
  • Der Mitgliedsbeitrag wird von 90 auf 150 Euronen angehoben und ein "Ausstattungspackage" für die Kids ist darin enthalten (Christian hat glaubhaft vermittelt, dass die 60 Euro für Dress, Anzug und Tasche 1-zu-1 mit den Rabatten weitergegeben wird, ohne "Mitschnitt" von BW)
  • Daraus soll ein einheitliches Auftreten von BW bis an die Basis initiiert und gewährleistet werden
  • Ziel auf der HP ist es, dass wieder alle und alles über den Nachwuchs angeführt wird
  • Noch was: Irgendwas mit/gegen Mobbing in Kooperation mit Sozialvereinen (zB Jugend-und-Freizeit), dh externen Mediatoren bei Bedarf (hab i ned genau verstanden!?)

Statements von Roman und Christian H. - formally known as "DAS damische Bosna-Duo" :) :

  • Im Nachwuchs zählen zunächst Spaß am Fußball, erst dann kommt die Leistungsausrichtung
  • Es soll einen Terminkalender auf der HP geben, wonach zum Einen die Eltern direkt informiert werden und zum Anderen 2-4 Fixpunkte im Jahr (zu Trainingszeiten), wo gemeinsame Aktivitäten zur Teamförderung gestartet werden sollen (zB Bogenschießen, what ever ... dafür gibts keine "teuren" Trainingscamps)
  • Umsetzung der "Fair-Play-Turnierform" über ÖFB
    http://www.ofv.at/Portal/News/Revolutionaeres-Pilotprojekt.html
  • Wertschätzung gegenüber den Eltern die so zahlreich erschienen sind und die Einladung sich durch Ideen und Engagement einzubringen

Soweit mal, wie es mir persönlich hängen geblieben is, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und dem Versuch meine Bewertung darüber hintan zu halten.

Wenngleich es für mich als Bambini-Papa von einem eher untalentierten, aber interessierten, begeisterungs- und schnitzfähigen Buben auch noch offene Fragen gibt, zB Aussieben der schlechten Kicker (hörte bereits im Vorfeld davon) oder jährliche Neuanschaffung von Klamotten verpflichtend oder anlassbezogen (!?), so finde ich es großartig, dass endlich auch an der Basis nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar wird, dass der sportliche Leiter vor seinem Antreten sich ausbedungen hat, die Gesamtverantwortung über alle BW-Mannschaften zu haben, um umzurühren und mitzugestalten. Thumbs Up! :super: :super: :super:

bearbeitet von TheDid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachwuchs-Weihnachtsgaudi

War eine nette Sache am Samstag: In der Soccerarena am Plesch trafen sich die Nachwuchsmannschaften, spielten gegeneinander, inkl. Trainingsanzugsanprobe, Fotoshooting mit Johann, anschließendem Futtern, Kurzansprachen von Nachwuchsleiter Christian Hölzl und dem Kapitän und seinem Co themselfs ... Für jede/n gabs dann einen Schal und eine BW-Trinkflasche.

Fazit: Super Rahmen, BW-Rollups bzw. Fanartikel zum Kaufen und - für mich DAS Highlight - die Anwesenheit von und Geschenksübergabe(n) durch Flo und Lukas ... Der Flo hat ein paar nette Worte in Richtung Kidds gebracht und sie aufgefordert, die Eltern mögen doch mit ihnen ins DPS kommen ... hat er gut gemacht :super:

Endlich hat nicht nur die optische Handschrift von Wascher, Wimleitner & Co an der Basis durchgeschlagen, sondern auch die inhaltliche inkl. Link zur Kampfmannschaft --> Like it!!!

IMG 0063

http://www.skv-neverforget.at/spiele_201516/herbst/allerlei/nachwuchsweihnachtsfeier/

bearbeitet von TheDid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.