FAK-masteR

Eintrittspreise 2012/2013

54 Beiträge in diesem Thema

Ich eröffne den mal.

Ich war nicht überall auswärts dabei, bin eigentlich immer als Steher unterwegs, aber schön langsam muss was getan werden.

Bei uns gibt es ja schon vereinzelt Proteste, in Deutschland ist glaube ich schon was größeres am Laufen? (einige werden das denke ich genauer wissen)

Die Rapidler haben bei uns 25 € für - im Käfig stehen - bezahlt. In der Südstadt habe ich 20 € bezahlt, bei uns war da wenigstens kein Regen. :D

Wenn wir daheim 2 "Spitzenspiele" :lol: hintereinander haben, kostet das meinen Freund 50€ (Stehplatz). Ist auch nicht die feine Sache. Eigentlich mag ich das Wort Spitzenspiel überhaupt nicht.

Wie wird es weitergehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin am wochenende im internet über dieses foto gestolpert:

3285_132.jpg

inzwischen müssen die grazer bei uns 19 euro zahlen.

(weil sie den topspielzuschlag vom lask geerbt haben, für die fans der non-big4-teams kostet's heuer 14 euro)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bin am wochenende im internet über dieses foto gestolpert:

3285_132.jpg

inzwischen müssen die grazer bei uns 19 euro zahlen.

(weil sie den topspielzuschlag vom lask geerbt haben, für die fans der non-big4-teams kostet's heuer 14 euro)

:eek: :eek:

Wahnsinn! Wäre aber interessant, ob da andere User vlt auch soetwas von anderen Vereine haben. Statistiken würden mich auch interessieren.

Und eine Initiative halte ich für sehr sinnvoll!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die preise in Kapfenberg in dieser saison toppen sowieso alles. völlig irre, was man in diesem "stadion" verlangt. 28 euro auf der gegentribüne: http://www.ksv-fussb...t/ksv.php?id=18

ich glaub bei einzelnen spielen sind sie dann aber wieder runtergegangen.

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich freue ich mich ja, wenn ich weniger zahlen muß, aber man muß schon sagen, solange die Leute es zahlen, wären die Vereine deppert, wenn sie es nicht verlangen würden.

Und natürlich freue ich mich, insbesondere als Fantribünenabonnent, wenn mein Verein über hohe Haupttribünenpreise Geld einnimmt. Solange der Rückgang an Zuschauern sich in Maßen hält, ist es ein Geschäft:

[Milchmädchen] Besser 8000 Leute, die 25€ zahlen, als 12000 Leute, die 15€ zahlen[/Milchmädchen]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die frage ist halt - was ist zu teuer?

hanappi, horrstadion - im eck, div fangnetze, dach 25€

südstadt, auf der geraden, sehr gute sicht, kein fangnetz, keine videoüberwachung, kein dach (pech bei regen, wobei dies auch nur die wiener und graz betrifft, der rest wird auf die haupt gelassen wenns geht!?) um €20

was aber definitiv nicht geht ist der topspiel zuschlag - von mir aus für die heimfans - aber für gästefans ists dezent oarsch!

wär ja generell für einheitliche gästesektorpreise - am besten gleich in abo form!!

bearbeitet von Admira Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wär ja generell für einheitliche gästesektorpreise - am besten gleich in abo form!!

diese forderung an sich ist schon blöd genug, aber von einem admiraner ist's dann noch ein stückerl witziger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was aber definitiv nicht geht ist der topspiel zuschlag - von mir aus für die heimfans - aber für gästefans ists dezent oarsch!

Wieso nicht? Gerade für die Gästefans.

Manche Vereine haben eben eine besonders zahlreiche und treue Anhängerschaft, die auch bereit ist, mehr zu zahlen. Wieso sollte der Heimverein davon nicht profitieren. Wenn er dann auch noch zusätzliche Ausgaben für Security hat... :ratlos:

Das einzige, was mMn nicht geht, ist wie bei uns in Graz, daß das Spiel kurzfristig zum Topspiel erklärt wird. Das sollte schon 1-2 Wochen vorher feststehen, damit man sich als Auswärtsfan drauf einstellen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.