Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
altach90

Südkorea

35 Beiträge in diesem Thema

Hi,

ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken im nächsten Jahr mein Auslandssemester in Südkorea zu verbringen.

Nun wollte ich euch fragen ob jemand hier drinn schonmal dort war, sei es Urlaub oder auch ein ganzes Semester lang.

Wenn sich jemand findet, wie war es so?

Würdet ihr es weiterempfehlen? Wieso ja? Weiso nicht?

Bin für jede Information dankbar :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Korea ist großartig, leider war ich nur für ein paar wenige Tage dort und kann daher nicht wirklich viel darüber erzählen, vor allem, was einen bei längeren Aufenthalten alles erwartet. Ein paar allgemeine Dinge (wie dass die Zimmer normalerweise winzig sind und die Leute dort sehr nett und hilfsbereit sind und eigentlich für ostasiatische Verhältnisse ganz passable Englischkenntnisse haben) könnte ich dir trotzdem erzählen.

Zwei Freunde, die dort ein Auslandssemester gemacht haben, haben eigentlich auch beide ziemlich davon geschwärmt.

Hast du dich schon mal genauer über das Land informiert?

Und warst du schon mal in Ostasien?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war noch nie in Ostasien, allgemein in Asien bisher nur im asiatischen Teil der Türkei.

Koreanisch spreche ich auch nicht, aber mich würde es einfach reizen.

Wir haben eigentlich kaum Partner-Unis außerhalb von Mitteleuropa und ich dachte mir ich würde einfach gerne mal ne andere Kultur kennen lernen.

Alles andere sind Länder in denen ich eh schon war oder eigentlich recht schnell hinkommen könnte.

Ich hab schon Erfahrungsberichte von ehemaligen Studenten bei uns gelesen die dort waren, die waren davor eigentlich auch nicht auf einem "besseren" Stand wie ich, aber denem hats auch super gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja hoff halt, dass sie deine Lehrveranstaltunge nicht einfach so absagen und nur mehr auf koreanisch unterrichten. Ist mir bei der Korea University passiert und jetzt kann ich natürlich nicht nach Seoul...

Hab aber eine ganz nette Alternative mit Vancouver gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm da gibts einen recht umfangreichen englischsprachigen Lehrplan, würde mich schwer wundern wenn sie den einfach mal abschaffen würden...

Vancouver klint aber auch super, dürfte also wohl verschmerzbar sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken im nächsten Jahr mein Auslandssemester in Südkorea zu verbringen.

Nun wollte ich euch fragen ob jemand hier drinn schonmal dort war, sei es Urlaub oder auch ein ganzes Semester lang.

War noch nie in Korea aber wenn Du die Möglichkeit zu sowas hast, solltest Du sofort zugreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

•Hochzieh•

Ich bin im April evtl ein paar Tage in Seoul

Gibts irgendwelche Hotelempfehlungen?

Auf booking.com habe ich eines gesehen das so "Hartplastikbetten" hatte. Eine Woche lang will ich nicht mit 3,4 Promille schlafen gehen :davinci:

bearbeitet von barca11

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nur so interesse, weil man ja gerne was über andere länder lernt:

was gibt's denn in südkorea an interessanten punkten außer den beiden großstädten seoul und busan sowie die grenze zu nordkorea?

die küstenlinie ist ja logischerweise ziemlich lang, aber spielt die eine rolle (also badestrände, spektakuläre klippen, sonstiges)?

haben heute jedenfalls ein bisserl über asiatische länder diskutiert und irgendwie gab es bei südkorea sehr viele fragezeichen, außer technik, viele menschen in städten und nordkoreakonflikt (und natürlich auch vergangene konflikte) kam nichts relevantes auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Viel kann ich nicht beitragen, weil wir damals die Südkorea Reise nur geplant haben, wegen der Schwangerschaft meiner Frau dann aber stattdessen eine Europatour gemacht haben. Von den Planungen her weiß ich nur mehr dass wir uns Gyeongju, die alte Hauptstadt, anschauen wollten, die in unserem Reiseführer sehr gelobt wurde (wurde mit einem riesigen Museum verglichen) und dass wir vorgehabt hätten ein paar Tage in einem Nationalpark auf einem Berg zu verbringen. Der Name ist mir leider entfallen. Aber generell kann ich mich erinnern dass mich diese Kombination Berge/Meer sehr gereizt hat. Die Insel Jeju hätten wir auch noch überlegt, ist dann aber aus der Planung geflogen. Ja und Busan und Seoul plus Umgebung war natürlich auch geplant.

Wir wären dann am Schluss die Ostküste hochgefahren wo es auf jeden Fall Strände gegeben hätte, auch wenn es im April damals für uns uninteressant gewesen wäre (das Baden), aber ich kann mich erinnern dass wir an einigen Badeorten vorbeigekommen wären.

bearbeitet von Makew

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

herzlichen dank!!! wie gesagt, eine reise dorthin steht nicht an, geht nur ums wissen.

berge und wintersport sind mir heute natürlich heute früh auch noch eingefallen, nachdem ja in 2 jahre dort olympische spiele sind, keine ahnung, warum wir das gestern vergessen haben.

ansonsten habe ich heute mal 20min geschaut, was google so hergibt - eisenbahnen gibt es, sogar spezielle ausflugszüge (das wäre ja doch ein grund hinzufahren), durchaus historische stätten wie eh von dir erwähnt, aber ansonsten findet man auf die schnelle auch nicht viel mehr. bzgl. touristischer zielgruppe kämpfen sie wahrscheinlich mit jenen, die lieber gleich nach japan oder china zu berühmteren stätten fahren, oder halt jenen, die sonne & strand suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haben heute jedenfalls ein bisserl über asiatische länder diskutiert und irgendwie gab es bei südkorea sehr viele fragezeichen, außer technik, viele menschen in städten und nordkoreakonflikt (und natürlich auch vergangene konflikte) kam nichts relevantes auf.

koreanisches essen ist auf jeden fall erwähnenswert, korean bbq :love: bulgogi, bibimbap etc

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

koreanisches essen ist auf jeden fall erwähnenswert, korean bbq :love: bulgogi, bibimbap etc

dieses... war schon fast 20 mal in Korea, die koreanische ess- und trink kultur zu erforschen macht spaß, wenn man japan oder china vorhat kann man ein paar tage abstecher nach korea schon ganz gut einplanen.

so die rießen touri hot-spots gibt es neben der DMZ, Seoul (mit den zahlreichen ausgeh viertel, Gangnam und co), Busan (zwecks Strand und Seefood), der alten Hauptstadt und vieler Tempel nicht. (kann mich natürlich auch irren) :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.