Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

Findet man nun endlich einen Stamm ?

12 Beiträge in diesem Thema

In Bregenz gibt es seit einigen Jahren immer wieder ein Kommen und Gehen, speziell viele Ausländer finden den Weg ins Ländle und verlassen es nur kurze Zeit später.

Doch in der diesjährigen Saison scheint sich endlich ein Stamm zu bilden.

Spieler wie Schepens, Nzuzi oder Berchtold etablieren sich immer mehr als ausgesprochen wichtige Spieler. Hinzu kommen einige Nachwuchshoffnungen, wie zum Beispiel Pekala oder Bolter.

Schaut also mMn momentan nicht so schlecht um SWB aus.

Was haltet ihr von den momentanen Entwicklungen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einfach geil

warum bleibts nicht immer so

die jungs kämpfen um ihr leiberl

auch bei diesem kleinen kader

die jungen geben ordentlich gas

es freut mich persönlich sehr für bolter

der hat es sich auch wirklich verdient

ich hoffe nur es verletzt sich keiner der

von dannyo oben angegebenen spieler :v:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hoffe, dass sich hauser, bolter pekala im stamm etablieren können, denn sie sind die junge österreichische hoffnung für unseren verein. die einkaufspolitik von bregenz war immer schon gut und die ausländer integrieren sich hervorragend in die mannschaft. hoffentlich kann man diese mannschaft halten und nur mit qualitative spieler ergänzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wichtiges Stichwort: Mannschaft halten! Axel ist ja nicht der einzige dessen Vertrag ausläuft. Auch Aslan und Nzuzi könnten nach dieser Saison ablösefrei wechseln. Eventuell noch andere, weiss ich nicht. Nur diese zwei sollte man schon zu halten versuchen, wenn es schon bei Axel wahrscheinlich nicht klappt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leider den axel werden wir nicht halten können! obwohl ich nicht verstehen kann, dass sich in vorarlberg kein einzelsponsor für ihn finden lässt, es würde doch genug grosse firmen geben!

das wichtigste momentan ist der zusammenhalt in der mannschaft, da reisst sich jeder für jeden den a*sch auf, und der knackpunkt an der ganzen geschichte war der knappe "nichtabstieg"! durch solch ein erlebnis wächst die mannschaft einfach zusammen.

ausserdem passt heuer einfach alles zusammen, die jungen drängen in die kampfmannschaft (eine sensation wenn für bregenz gegen salzburg 4 junge talente zum einsatz kommen), die neuen die im sommer gekommen sind, sind echte verstärkungen, schepens spielt sensationell auf der linken seite! und vuk bringt endlich mal etwas sicherheit in unsere abwehr und wie schon gesagt die mannschaft ist zu einem wirklichen team zusammengewachsen!

das alles lässt mich für diese saison wirklich auf ein gutes ergebnis hoffen!

bearbeitet von much

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bregenz hat zwar (zu) viele Ausländer, aber von denen die wir haben, sind doch einige spitze!! :super:

Ich denk da nur mal an Lawaree, Aslan, Klausz, Schepens, Nzuzi...

Von den Jungen bin ich, bis auf Konrad (der hatte nun wirklich genug Chancen bekommen und man sieht einfach auf den ersten Blick, dass der nix taugt), positiv überrascht.

Diese Mannschaft ist einfach die stärkste Bregenz Mannschaft seit dem Wiederaufstieg...

Nur wann werden die guten Leistungen mal von den Zuschauern belohnt (ausverkauftes Haus..)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frag mich eher, wann werden die Top-Leistungen unseres Teams endlich von den Sponsoren honoriert???

Ich könnt echt wütend werden, wenn ich sehe, wie unsere großen Firmen wie Suchard oder Rauch den österr. Schi-Millionäros weitere Euros in ihren fetten Arsch schieben, und bei SW Bregenz (immerhin DEM Vorarlberger Sportaushängeschild!) hat niemand Interesse - nicht mal, um Axel halten zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich frag mich eher, wann werden die Top-Leistungen unseres Teams endlich von den Sponsoren honoriert???

Diese Hoffnung hab ich schon längst aufgegeben...

SW Bregenz spielt derzeit einen Fußball, wie man ihn im Ländle wahrscheinlich nicht mehr so schnell sehen wird...... Trotzdem bleiben zusätzliche Sponsoren aus... :raunz:

bearbeitet von DerLei

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmm... vielleicht macht Bregenz auch zu wenig für die Sponsoren - leider hab ich nicht viel Geld, aber wenn es eine Axel Lawaree Aktie geben würde, würd ich 100 Euro locker machen - und wenn das jeder Fan macht, hätten wir genug Geld um Axel zu behalten und uns noch zu verstärken. :-)))

Bei einem Verkauf eines der Spieler, der mit dem Aktiengeld gekauft wurde, sollten die Aktionäre aber auch am Verkauf beteiligt werden (sodass man vielleicht sogar noch einen Gewinn macht UND seinem Verein helfen konnte)

Zu den Sponsoren: Gerade beim Fußball, der doch großteils in der "warmen" Jahreszeit stattfindet, müsste doch ein Sponsor der Bier, Fruchtsäfte und Eistee herstellt viel mehr Erfolg haben, als im Winter, wo man lieber einen heißen Punsch trinkt (das geht vor allem an die Firmen RAUCH und PFANNER)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zu den Sponsoren: Gerade beim Fußball, der doch großteils in der "warmen" Jahreszeit stattfindet, müsste doch ein Sponsor der Bier, Fruchtsäfte und Eistee herstellt viel mehr Erfolg haben, als im Winter, wo man lieber einen heißen Punsch trinkt (das geht vor allem an die Firmen RAUCH und PFANNER)

anywish, ich muss dir ausnahmsweise mal recht geben!!!!

wir hätten doch wirklich genug grosse firmen in vbg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bregenz scheint sich endgültig als fixe Größe der Bundesliga integriert zu haben. Erfreulich ist, dass dadurch jetzt auch junge Österreicher zum Zug kommen und die rot-weiss-rote Staatsbürgerschaft bei Bregenz kein Hindernis mehr zu sein scheint.

Ich glaube, dass die Bregenzer ihre eigentlich immer guten Leistungen (gespielt haben sie ja auch letztes jahr gut) heuer in Erfolge umsetzten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.