Der P(B)arazit

Die Konkurrenz im Fokus

100.903 Beiträge in diesem Thema

Gurgaon schrieb vor 3 Minuten:

Oder ihr habts eine doppel 6...  ;)

Es gibt ja auch vereine, die 6er mit offensivqualitäten suchen...

ist ja sowieso alles situativ unterschiedlich im heutigen fußball. in der grundordnung ist es bei uns aber eher keine doppel 6.

was ich aber sagen wollte: der klassische wadlbeißer 6er, der vorrangig zum zerstören am platz steht (wie zb. holland, jeggo oder ilsanker) , ist er nicht. eher ein hybrid aus kampfsau mit feinem füßchen und überragender übersicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Reichraminger schrieb vor 21 Minuten:

bin auch knapp davor loszuheulen. 
Die Mama und der Großcousin dachten sicher auch dass es sich um ein Kaffeekränzchen handelt und hatten keinerlei Ahnung was sie erwarten könnte.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry, aber ich finde es immer noch bedenklich, wie einfach man so etwas gut heißen kann, nur weil es "die richtige Gruppe" erwischt hat. Wäre es umgekehrt gewesen, würde ein Großteil der Leute, die sich hier ins Fäustchen lachen, lauthals protestieren. 

Ich hoffe, ich erhalte niemals die Gelegenheit, die Aussagen gegenüberstellen zu können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The1Riddler schrieb vor 2 Minuten:

Sorry, aber ich finde es immer noch bedenklich, wie einfach man so etwas gut heißen kann, nur weil es "die richtige Gruppe" erwischt hat. Wäre es umgekehrt gewesen, würde ein Großteil der Leute, die sich hier ins Fäustchen lachen, lauthals protestieren. 

Ich hoffe, ich erhalte niemals die Gelegenheit, die Aussagen gegenüberstellen zu können. 

Nix da. SSKM

Wenn man gedankenlos mitmarschiert während sich andere Personen offensichtlich gegen das Gesetz benehmen, muss man damit rechnen dass man in Schwierigkeiten kommt. Auch wenn man vielleicht selber nichts gemacht hat. 

Selbiges gilt für uns, wie auch für Demos (WKR-Ball) etc. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ooeveilchen schrieb Gerade eben:

Nix da. SSKM

Wenn man gedankenlos mitmarschiert während sich andere Personen offensichtlich gegen das Gesetz benehmen, muss man damit rechnen dass man in Schwierigkeiten kommt. Auch wenn man vielleicht selber nichts gemacht hat. 

Selbiges gilt für uns, wie auch für Demos (WKR-Ball) etc. 

Die Meinung sei dir unbenommen, man wird sehen wie weit sie auch der Tatsache entspricht, wenn es mal so weit ist. Solange man selbst nicht betroffen ist, ist es leicht, dass so zu behaupten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The1Riddler schrieb vor 2 Minuten:

Sorry, aber ich finde es immer noch bedenklich, wie einfach man so etwas gut heißen kann, nur weil es "die richtige Gruppe" erwischt hat. Wäre es umgekehrt gewesen, würde ein Großteil der Leute, die sich hier ins Fäustchen lachen, lauthals protestieren. 

Ich hoffe, ich erhalte niemals die Gelegenheit, die Aussagen gegenüberstellen zu können. 

Deiner Logik nach sollte man sich auch nicht darüber freuen, dass Rechtsbrecher verhaftet werden? Dass Raser auf der Autobahn angehalten werden? Da wurden Gegenstände auf die verdammte Südosttangente geworfen. Die Polizei musste handeln. Den Kommentar hättest du nie abgegeben, wenn da wirklich etwas passiert wäre.

Frag mich generell aber schon wieso ein Artikel über einen 13 jährigen so interessant ist, wenn der Auswärtsanhang von damals eh nur aus Schwangeren und Kindern bestand.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AndreasP schrieb Gerade eben:

Deiner Logik nach sollte man sich auch nicht darüber freuen, dass Rechtsbrecher verhaftet werden? Dass Raser auf der Autobahn angehalten werden? Da wurden Gegenstände auf die verdammte Südosttangente geworfen. Die Polizei musste handeln. Den Kommentar hättest du nie abgegeben, wenn da wirklich etwas passiert wäre.

Frag mich generell aber schon wieso ein Artikel über einen 13 jährigen so interessant ist, wenn der Auswärtsanhang von damals eh nur aus Schwangeren und Kindern bestand.

 

Der Artikel ändert nichts daran, dass ich es für unverhältnismäßig halte, 1338 Personen zu identifizieren um ein paar Trotteln festzunehmen bei der Präsenz vor Ort. Aber das wurde in der Vergangenheit hier schon ausführlich diskutiert. Ich finde es befremdlich sich darüber zu freuen, dass die Polizei hier aus meiner Sicht ihre Befugnisse überschritten hat. Verbrecher dürfen sie gerne hops nehmen, daran finde ich nichts verwerfliches und ist eine Unterstellung deinerseits mir gegenüber. 

Aber belassen wir es dabei, ich hoffe, dass es nicht mal unseren Marsch trifft, denn dann sind die Reaktionen hier, definitiv andere und dann war alles gar nicht so wie es die Polizei geschildert hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

@The1Riddler dass ich es für unverhältnismäßig halte, 1338 Personen zu identifizieren um ein paar Trotteln festzunehmen bei der Präsenz vor Ort.

Du hast Recht. Man hätte schließlich 1338 Trottel festnehmen können. :faktroll:

bearbeitet von XM1911

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online