Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
j.d.

[Formel 1] Großer Preis von Ungarn

303 Beiträge in diesem Thema

hun_gr.gif

der nächste GP steht schon wieder vor der tür, danach gibts 1 knappes monat sommerpause, da gehts dann erst wieder am 28.8 in spa (herz.gif) weiter. hungaroring ja eigentlich das 2. spanien, extrem fade strecke, tippe daher wiedermal auf einen vettel start ziel sieg.

das wirklich ärgerliche ist das ich die chance hatte beim qualifying am sa live vor ort zu sein, sogar gratis, aber aufgrund eines missverständnisses das jetzt doch nix wird :rageguy:

bearbeitet von j.d.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

puhh, das könnte wieder ein spannender GP werden :zzz:

ich rechne mit alonso/hamilton, da v.a. der ferrari mittlerweile fast schon als sträkstes auto bezeichnet werden kann. hamilton ist ebenfalls toll drauf und der mclaren im rennen sicherlich nicht schlechter als der RB/Ferrari. für vettel und RBR muss man natürlich hoffen, dass es ein heißes wochenende wird, da der reifen bei kälteren temperaturen anscheinend ja überhaupt nicht funktioniert - siehe silverstone und deutschland.

alonso

hamitlon

vettel

webber

button

massa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schätze, dass Ferrad Red Bull den Sieg untereinander ausmachen werden. Bei hohen Temperaturen (die in Ungarn auf jeden Fall wieder zu erwarten sind), nutzt Hamilton in der Regel seine Reifen zu stark ab, sodass ich ihn nicht auf der Rechnung habe. Letztes Jahr war RBR zwar sehr überlegen, aber trotzdem denke ich, dass Alonso mindestens einen von ihnen schlagen kann. Ferrari werden sowohl die von Pirelli zur Verfügung gestellten Reifenmischungen (soft und super-soft), als auch die hohen Temperaturen entgegenkommen, sodass ich sogar auf Alonso als Sieger tippe. Wichtig wäre, dass Vettel wieder nicht aufs Podium kommt, sodass Fernando weiter Punkte gut und die WM vielleicht sogar noch einmal spannend machen könnte.

Naja, dank DRS wird auf der Geraden wohl was möglich sein...

Mal sehen, in Barcelona (ziemlich ähnliche Streckencharakteristik) war Überholen trotz DRS ziemlich schwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lt. Wetter.com

23grad

Regenwahrscheinlichkeit: 60%

Alonso :clap:

ich kann mich an saisonen erinnern, da waren max 1-2 regenrennen pro saison. heuer hab ich den eindruck, gibts mehr regenrennen als trockenrennnen.. zumindest ists an den rennsonntagen sehr bewölkt und immer an der kippe zum regen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann mich an saisonen erinnern, da waren max 1-2 regenrennen pro saison. heuer hab ich den eindruck, gibts mehr regenrennen als trockenrennnen.. zumindest ists an den rennsonntagen sehr bewölkt und immer an der kippe zum regen.

Ja, liegt halt meistens an den Europarennen. Außerhalb Europas regnet es meistens nur in Japan und manchmal Australien/Brasilien.

Kanada war der erste RegenGP an den ich mich erinnern kann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na bitte ned Ungarn. :D

Der GP hatte in den vergangenen 25 Jahren ein paar gute Momente, aber ansonsten ist er total für die Fisch. Wundere mich überhaupt, dass Ungarn noch ein Rennen hat, vom Markt her bringt der GP dem geldgeilen Bernie doch nix. Oder? :ratlos:

Einer der RBs oder Alonso wird gewinnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein ähnliches Ergebnis wie vorigen sonntag wäre nett. Also Vettel ned unter den ersten drei. Dann rückens weiter zam und es geht spannend weiter. Hab keinen bock drauf, dass ev. in singapur schon alles entschieden wird.

Mehr Glück als letztes Wochenende wünsch ich auf jedenfall Button. Der könnt wiedermal gwinnen oder zumindest aufs Treppchen fahren ;)

bearbeitet von AUThentisches_GfrasT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nicht umso heißer umso schneller RBR - sondern umso heißer umso schneller Ferrari. Das Team meinte in Deutschland, wäre es um 10 Grad wärmer, wäre man um 3 Zehntel! näher an RBR dran. Dieses mal wird's so 20-22 Grad haben, also doch um 5-7 Grad wärmer, sollte Ferrari helfen und Hamilton schaden. Dazu noch die Super-Soft für den roten Renner und ein Duell RBR-Ferrari scheint angerichtet, weil von der Streckencharakteristik kommt das RBR wiederum sehr entgegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.