FireBull22

Verletzungen und Ausfälle

837 Beiträge in diesem Thema

Das Thema ist gedacht, um über verletzte Spieler und ihren Gesundheits- bzw. Genesungszustand zu reden.

Lt. Vereinsarzt Klampfer im letzten Heimspiel-Magazin (09.04.11 - LASK-Heimspiel) sieht es zurzeit so aus:

Schwegler:

Der Sehnenriss im linken Oberschenkel ist gut verheilt. Christian kam diese Woche zurück ins Trainingszentrum nach Taxham und wird nun langsam wieder ins Mannschaftstraining integriert.

Douglas da Silva:

Douglas geht es immer besser. Die Operation in Brasilien ist gut verlaufen. Er wird am 13. April nach Salzburg zurückkommen und die Reha in Taxham und dann in Thalgau in Angriff nehmen.

Schiemer:

Franky ist leider mit zwei Verletzungen vom Einsatz im Nationalteam zurückgekehrt. Er laboriert an einem Muskelfaserriss in der rechten Wade und an einer Muskelverhärtung im linken Oberschenkel, womit er sicher zwei bis drei Wochen ausfallen wird.

Laut einem User im RBS-Forum war Wallner beim Training gestern nicht dabei. Weiß jemand, warum das so war bzw. ist er verletzt/krank?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wirklich schade, dass sich douglas verlettz hat - der wäre vllt sehr wichtig gewesen für unser spiel. kann man schon abschätzen, ob er die sommervorbereitung mitmmachen wird können?! das wäre immens wichtig..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Update der Langzeitverletzten aus dem Trainingszentrum Taxham:

Christian Schwegler geht es sehr gut! Er befindet sich in der letzten Phase des Aufbautrainings und kann voraussichtlich demnächst wieder in das Mannschaftstraining zurückkehren.

Douglas Da Silva ist zurück aus Brasilien! Seit Mittwoch ist er wieder in Salzburg und hat bereits mit dem Aufbautraining im Trainingszentrum Taxham begonnen.

:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vollständigkeit halber, aus dem "Heimspiel" vom 23. April:

Franky Schiemer

laboriert noch immer an einer

Muskelverhärtung im Oberschenkel.

Die Verletzung hatte er sich

bereits vor der Länderspielpause

zugezogen, und sie wurde beim

Nationalteam leider nicht besser.

Er macht aber doch einige Fortschritte

und ist vielleicht gegen

Innsbruck schon wieder dabei.

Christian Schwegler

trainiert schon wieder mit der

Mannschaft. Eine Magnetresonanztomographie

ergab, dass die

Sehne sehr schön verheilt ist. Es

geht ihm bereits sehr gut, er wird

bald wieder einsatzbereit sein.

Douglas da Silva

ist nach der Operation in Brasilien

wieder gut nach Österreich zurückgekehrt.

Er hat jetzt natürlich

einige körperliche Defizite, aber

das Knie schaut schon sehr gut

aus. Er ist nun in der ersten Phase

der Rehabilitation; wann er zur

Mannschaft zurückkehren kann,

steht aber noch in den Sternen.

Besonders der Bericht über Schwegler stimmt positiv, er wäre wichtig für das Team

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Vollständigkeit halber, aus dem "Heimspiel" vom 23. April:

Besonders der Bericht über Schwegler stimmt positiv, er wäre wichtig für das Team

Ganz besonders seine Einwürfe fehlen mir. Gerade gegen Innsbruck hatten wir viele Einwürfe, die in der Nähe der Cornerfahne waren und von Schwegler wohl sehr gefährlich in den Strafraum gebracht worden wären. Da hätte mit etwas Glück auch das ein oder andere Tor zusätzlich für uns fallen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz besonders seine Einwürfe fehlen mir. Gerade gegen Innsbruck hatten wir viele Einwürfe, die in der Nähe der Cornerfahne waren und von Schwegler wohl sehr gefährlich in den Strafraum gebracht worden wären. Da hätte mit etwas Glück auch das ein oder andere Tor zusätzlich für uns fallen können.

Vor allem wären sie ein Mittel, das wir hätten, wenn uns die Ideen oder die Kondition ausgehen - bei einem langen Einwurf in den Strafraum kann immer was passieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mendes sollte man eine Zwangspause erteilen!

Auch wenn der Spieler es selber will, sollte die Gesundheit Vorrang haben.

Sofern es was hilft, bin ich auch sofort dafür, er sollte sich schließlich zu 100% auskurieren... die Frage ist nur, ob das bei seiner Verletzung überhaupt möglich ist bzw. ob es jetzt überhaupt wieder die gleiche Verletzung ist wie vorher. Jetzt hat er auch gegen Sturm wieder ohne Beschwerden durchgespielt, gegen Wacker musste er wieder ausgewechselt werden... ich weiß nur nicht, ob wegen der Schambeinentzündung oder jetzt doch wieder wegen des Sprunggelenks... :confused:

Das Sprunggelenk sollte ja auch relativ schnell wieder heilen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gustafsson ist angeblich verletzt. Oberschenkelzerrung, das kann eigentlich nur gut für uns sein.

Quelle: Sportnet.at

True? Weiß wer genaueres?

edit:

OK auf der offiziellen steht jetzt auch was:

Angeschlagen und sehr fraglich sind Gustafsson (Oberschenkelzerrung) und Mendes (Sprunggelenk).
bearbeitet von hubs0r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mittlerweile steht auf der Offiziellen sogar, dass auch Gustaffson diesmal ausfallen wird, also kann man fix mit Tremmel rechnen. Zur Zeit vielleicht gar kein Fehler, Eddie war in den letzten Spielen alles andere als sicher.

Bei Mendes steht jedoch nur ein "fraglich", bin gespannt, ob der spielen kann. Ursprünglich hats aber geheißen, dass die Verletzung doch etwas schlimmer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mendes spielt hoffentlich nur, wenn er auch wirklich fit ist. Aber ich kann verstehn, dass man einen der wichtigsten Spieler bei so einem Spiel unbedingt noch spielfit machen will und sich die Option bis zum Schluss offen hält.

bearbeitet von Die VamummTn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aus dem heutigen "Heimspiel":

Douglas da Silva befindet sich

weiterhin in der Reha in Thalgau.

Er macht sehr gute Fortschritte.

Franky Schiemer. Die Probleme

mit der entzündeten Sehne

im hinteren Oberschenkel haben

sich nur unwesentlich verbessert.

Er wird auch die letzten beiden

Spiele der Saison nicht bestreiten

können.

David Mendes laboriert an

einer Verletzung der Peronealsehne.

Er wurde am Sprunggelenk

operiert und wird nun vier

bis sechs Monate ausfallen.

4-6 Monate :greenoops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.