Jump to content
Sign in to follow this  
OoK_PS

Ausbildungsentschädigung

34 posts in this topic

Recommended Posts

beispiel:

Ilsanker ist ab sommer vertragsfrei und wird wohl nicht verlängern, allerdings steht Salzburg eine ausbildungsentschädigung von angeblich 100.000 euro zu. was ist, wenn sich nun kein verein findet, der diese zahlen will? muss der spieler dann vereinslos bleiben?

dann wäre das ganze ja nicht besonders förderlich. diese regelung wurde ja ins leben gerufen um die vereine zu entschädigen, damit sie zumindest ein bißchen geld für eigenbauspieler sehen. aber wenn das dann zum nachteil für den spieler selbst wird...

Share this post


Link to post
Share on other sites

beispiel:

Ilsanker ist ab sommer vertragsfrei und wird wohl nicht verlängern, allerdings steht Salzburg eine ausbildungsentschädigung von angeblich 100.000 euro zu. was ist, wenn sich nun kein verein findet, der diese zahlen will? muss der spieler dann vereinslos bleiben?

dann wäre das ganze ja nicht besonders förderlich. diese regelung wurde ja ins leben gerufen um die vereine zu entschädigen, damit sie zumindest ein bißchen geld für eigenbauspieler sehen. aber wenn das dann zum nachteil für den spieler selbst wird...

wenn ilsanker keinen verein findet, der diese ausbildungsentschädigung zahlen kann/will und er bei salzburg nicht bleiben kann, dann ist er arbeitslos. die ausbildungsentschädigung gilt glaube ich bis zum 23. lebensjahr.

gerade für kleine vereine ist die ausbildungsentschädigung ganz wichtig. abgesehen davon sind die beträge von denen wir reden eine lächerlichkeit, zb prosenik wurde für einen pappenstiel (angeblich 85.000 €) an chelsea "verkauft".

Share this post


Link to post
Share on other sites

abgesehen davon sind die beträge von denen wir reden eine lächerlichkeit, zb prosenik wurde für einen pappenstiel (angeblich 85.000 €) an chelsea "verkauft".

das ist aber wieder was anderes, der hatte ja noch gar keinen profivertrag.

bleiben wir Ilsanker, der dann als arbeitslos gilt. angenommen Ried und Kapfenberg sind interessiert, können sich aber die kolpotierten 100.000 nicht leisten. dann darf der spieler nicht wechseln, obwohl er vertragslos ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

die vereine die nicht zahlen könnn/wollen müssten dann das vollendete 23. lebensjahr abwarten. übrigens hat die ausbildungsentschädigung nix mit einem profivertrag zu tun. das ist davon völlig unabhängig.

ich weiss. aber wenn man einen profivertrag hat, kann man den spieler nicht einfach für ein butterbrot rauskaufen, da entscheidet der besitzende verein über die summe. Prosenik hatte ja soweit ich weiss nur einen jugenspielervertrag (oder wie das heißt) und da kann man den kicker unabhängig von der laufzeit billigst rauskriegen.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist es nicht so, dass die ausbildungsentschädigung um so nieriger ist, je schwächer der verein ist, der den spieler haben will. d.h. ein bundesligist zahlt mehr ausbildungsentschädigung als ein zweitligist usw. das heisst, dass dann doch entsprechend des könnens bezahlt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich weiss. aber wenn man einen profivertrag hat, kann man den spieler nicht einfach für ein butterbrot rauskaufen, da entscheidet der besitzende verein über die summe. Prosenik hatte ja soweit ich weiss nur einen jugenspielervertrag (oder wie das heißt) und da kann man den kicker unabhängig von der laufzeit billigst rauskriegen.

ilsanker wäre auch ablösefrei, ich verstehe deinen einwurf nicht. wir reden ja nicht von ablösezahlungen sondern von ausbildungsentschädigungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ilsanker wäre auch ablösefrei, ich verstehe deinen einwurf nicht. wir reden ja nicht von ablösezahlungen sondern von ausbildungsentschädigungen.

ich wollte nur nicht die ausbildungsentschädigung in den fällen Ilsanker und Prosenik gleichsetzen, weil der eine einen vertrag hat und der andere nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde eh bereits alles von Ernesto gesagt, aber hier ist eine gute Zusammenfassung:

http://www.sturm12.at/2009/06/18/paragraph-9-ausbildungsentschaedigung/

Ich verstehe den Einwurf schon. In dem Falle, in welchem Ilsanker keinen Verein findet, der die 100.000 hinlegen will, kann er im schlimmsten Fall als vertragsloser Spieler bis zum 23. Lebensjahr herumgrundeln, falls ich das richtig verstanden habe. Wäre nicht besonders förderlich für den Spieler. Aber der Fall ist nicht wirklich realistisch, da ein Zweitligaverein einen Batzen weniger zahlen müsste.

Edited by mrbonheur

Share this post


Link to post
Share on other sites

In dem Falle, in welchem Ilsanker keinen Verein findet, der die 100.000 hinlegen will, kann er im schlimmsten Fall als vertragsloser Spieler bis zum 23. Lebensjahr herumgrundeln, falls ich das richtig verstanden habe. Wäre nicht besonders förderlich für den Spieler.

danke, genau darum gings mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wollte nur nicht die ausbildungsentschädigung in den fällen Ilsanker und Prosenik gleichsetzen, weil der eine einen vertrag hat und der andere nicht.

ich dachte, dass dies keinen unterschied macht, mit welchem vertrag ein spieler ausgestattet ist.

Aber der Fall ist nicht wirklich realistisch, da ein Zweitliga einen Batzen weniger zahlen müsste.

das wusste ich zb nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich dachte, dass dies keinen unterschied macht, mit welchem vertrag ein spieler ausgestattet ist.

das wusste ich zb nicht!

Die kurzen Recherchen im Internet ergaben, dass ein Erstligaverein anscheinend 100% zahlen muss, ein Zweitligaverein 33% (aber der Spieler darf in den kommenden 2 Transferfenstern nicht zu einem BL-Verein wechseln, ansonsten muss der Rest nachgezahlt werden).

Edited by mrbonheur

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die kurzen Recherchen im Internet ergaben, dass ein Erstligaverein anscheinend 100% zahlen muss, ein Zweitligaverein 33% (aber der Spieler darf in den kommenden 2 Transferfenstern nicht zu einem BL-Verein wechseln,  ansonsten muss der Rest nachgezahlt werden).

Kann Salzburg nicht einfach verzichten? Wenn sie einem jungen Spieler Steine in den Weg legen wollen, dann versteh ich es, aber ich glaub nicht, dass Salzburg das in dem konkreten Fall tun würde.

Aber ist schon kompliziert das Ganze.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...