GRENDEL

Steuerausgleich, Pendlerpauschale

87 Beiträge in diesem Thema

Grüsse, Freunde der Sonne!

Ich hab a Frage zum Steuerausgleich.... wie mach ich des mit der Pendlerpauschale? Ab wieviel Kilometer kriegt man die, wo muss man die beantragen, kann man die einfach beim Steuerausgleich angeben? Und um wieviele Jahre im Nachhinein kann man den Steuerausgleich machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, die PP wird unterteilt in Kleine Pendlerpauschale:

einfache Wegstrecke v. Wohnung zur Arbeit

größer als 20 km: € 630/jahr

bei 40 - 60 km: € 1242/jahr

über 60 km: € 1857/jahr

Große PP: öffentliches Verkehrsmittel nicht zumutbar/gar nicht vorhanden

einf. Wegstrecke W - A:

2 - 20 km: € 342/jahr

20 - 40 km. € 1356/jahr

40 - 60 km: € 2361/jahr

über 60 km. € 3372/jahr

im Feld 718 der Arbeiternehmerveranlagung den Jahresbetrag angeben

bearbeitet von Blindman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann man die einfach beim Steuerausgleich angeben?

Und um wieviele Jahre im Nachhinein kann man den Steuerausgleich machen?

Punkt 1: Ja

Punkt 2: 6 Jahre wenn ichs noch richtig im Kopf hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

5 Jahre sind's, d.h. 2004 ist gerade hinten rausgefallen.

Ich bilde mir ein, dass du eh in der Gastronomie tätig bist, oder? (Vielleicht war's auch wer anderer) Dann geht in Anbetracht der Öffnungszeiten sicher die große PP durch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wis es denn bei mir? Wenn ich Am Sonn/Feiertag Dienst habe kann ich mit den Öffis nicht rechtzeitig zum Frühdienst kommen, weil einfach noch keine fahren. Bin also aufs Auto angewießen. Kann ich dann das große Pendlerpauschale unter 20 km angeben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wis es denn bei mir? Wenn ich Am Sonn/Feiertag Dienst habe kann ich mit den Öffis nicht rechtzeitig zum Frühdienst kommen, weil einfach noch keine fahren. Bin also aufs Auto angewießen. Kann ich dann das große Pendlerpauschale unter 20 km angeben?

spontan würd ich sagen, dass es auf die überwiegenheit der bedingungen ankommt. also wenn du nur manchmal keine öffis hast, kleine PP; wenn du von 5 arbeitstagen 3x keine öffis hast, große PP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wis es denn bei mir? Wenn ich Am Sonn/Feiertag Dienst habe kann ich mit den Öffis nicht rechtzeitig zum Frühdienst kommen, weil einfach noch keine fahren. Bin also aufs Auto angewießen. Kann ich dann das große Pendlerpauschale unter 20 km angeben?

spontan würd ich sagen, dass es auf die überwiegenheit der bedingungen ankommt. also wenn du nur manchmal keine öffis hast, kleine PP; wenn du von 5 arbeitstagen 3x keine öffis hast, große PP.

Dann träfe die kleine zu, und die gibts unter 20 km nicht :/

Aber is ja auch doof, da ich an diesen Tagen über eine Stunde zu spät kommen würde.

Wie wird das "unzumutbar" eigentlich definiert? Ich brauch mit dem Bus eine Stunde hin, mit dem Auto 20 Minuten. Reicht auch noch nicht, oder? ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumutbarkeit hat mit der Wegstrecke zu tun - unter 20 km ->1,5 std mit öffentlichen vm, wenn darüber nicht zumutbar

das heißt, du fahrst überwiegend eh mit öffentlichen und nur eben an so bzw feiertagen musst das auto nehmen -> kl pp sofern km gegeben sind

bearbeitet von Blindman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein ich fahr sicher nicht mit Öffentlichen wenn ich 3x so lang brauch. Werd also durch die Finger schaun da es knapp unter 20km sind.

Was spuckt denn ein routenplaner an km aus, wennst wohnung - arbeitsstätte eingibst ? was is knapp unter 20 km ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.