Steve McManaman

Ausflug in die Geschichte

265 Beiträge in diesem Thema

Ich weiß, dass es jetzt vielleicht nicht so gut passt (Reichel plant gerade wieder irgendwelche Alleingänge,...), trotzdem ist es ein Thema das mir unter den Fingern juckt, da ich nun doch bereits einer der nicht mehr ganz 20 (und 30jährigen) Teilnehmer am ASB bin.

Geschichte des LASK

Und da besonders die Derbys (die mir noch heute abgehen - entschuldigt liebe Rieder - aber ein Derby gegen euch ist kein Vergleich zu einem Derby mit VOEST).

Ich bin das erste Mal mit meinem Vater am 15.4.1978 im Stadion bei einem Derby gewesen. Gewundert habe ich mich damals nur, dass die LASKler nach dem Spiel sich so lange in den Armen gelegen sind. Erst am Ende dieser Saison habe ich dann richtig mitgekriegt, dass es es ja bereits um den Abstieg gegangen ist. Nun geholfen hat es nichts.

Wenn ich so richtig über die Derbys nachdenke, dann fallen mir 2 Derby's ein, die für mich denkwürdig sind: September 1982 - LASK : VOEST 4:0. VOEST wurde vor allem in der 2. Halbzeit an die Wand gespielt (in der 1. hat auch VOEST einen Elfmeter vergeben, an den Jubel von Lindenberger kann ich mich noch heute erinnern).

31.8.1984: Es war eigentlich ein Unspiel - der LASK bestimmte, aber VOEST spielte kontrolliert, ging auch in Führung. Der LASK ständig im Abseits (meine Erinnerung spielt mir hunderte Abseitspfiffe vor). Und dann endlich, 25 Minuten vor Abpfiff kontert Andi Roth die VOEST-Verteidigung aus und schießt den Ausgleich. Was dann folgte war ein Sturmlauf, der an Spannung nicht zu überbieten war und auch mit einem 3:1 endete.

Was sind eure denkwürdigen Derbys und/oder Spiele?

Übrigens, sollte hier ein Thread schon existieren (gefunden habe ich keinen), dann verschiebt mich bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich bediene mich mal diesem thread:

meine historie reicht leider nicht ganz so weit zurück. :winke:

mein erstes spiel muss irgendwann 1994/95 gewesen sein. das erste spiel an das mich erinnern kann war glaub ich 1995 ein 2:1 gegen sturm. damals erzielte weissenberger ein tor und den 2. torschützen weiß ich nicht mehr. auf seiten der grazer traf haas.

die ersten highlights waren für mich erst in der saison 1997/98. da, zum beispiel, verlor man gegen die admira mit 3:5 und schoss, in diesem für uns LASKler fast geschichtsträchtigen spiel die rapidler mit 5:0 aus dem stadion. blöd nur dass mein vater immer 2-3 minuten vor spielende gehen wollte (ausser die partie war noch spannend :facepalm: )und ich so das 5:0 nicht mehr sehen konnte.

an ein derby kann ich mich nicht mehr wirklich erinnern, obwohl ich mit meinem bruder mal sicher bei einem war. :schluchz:

dann hab ich noch ein 6:1 gegen ried ganz gut in erinnerung. an so ein wahnsinns weitschusstor von kiesenebner kann ich mich auch noch ganz gut erinnern. ich glaub fast dass das gegen sturm war, bin mir aber nicht sicher.

nach dem abstieg gabs noch das 1:1 gegen ried das sich bei mir irgendwie eingebrannt hat. damals erzielte glaub ich bernscherer mit "turban" den ausgleich. für einen jungspund wie mich waren auch die spiele in schwanenstadt immer ein highlight. mit diesen spielen begann eigentlich bei mir das wirklich regelmäßige auswärtsfahren.

ja und zurück in der bundesliga gabs schon auch ein paar nette spiele die ich wohl nie vergessen werd.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, meine ersten Stadionbesuche reichen wohl zurück ins Jahr 78, mit einem von Oma liebevoll gestrickten LASK-Schal, a. 8m lang und wenn man sich den um den Hals wickelte, schaute das eher aus als hätte man eine Autoreifen auf den Schultern.

Es gab sicher unzählige Highlights damals, doch mein absoluter Favorit ist der denkwürdige Sieg über Inter Mailand am 23.Oktober 85.

Ich stand damals direkt grad hinunter beim Haupteingang und es war wohl der richtige Platz, denn auf dieses Tor fiel auch der Siegtreffer.

Hubert Wimmer ersetzte den verletzten Lindenberger und brachte die Stürmer von Inter mit Glanzparaden zur Verzweiflung und in der 82. Spielminute passierte "das Wunder" - Hans Gröss lies mit einer Körperdrehung den Verteidiger stehn und versenkte die Kugel zum 1:0.

Es gab auch noch interessante Derbys, die Fangruppierungen noch nebeneinand und das Pausenbier beim Hofstetter trank man inmitten von blau und schwarz-weissen Anhängern.

Ein lustiges Soiel war auch ein UI-Cup Match gegen eine schottische Mannschaft an einem Sonntag nachmittag - nur der Sitzplatz war geöffnet, 1 Kassa, doch widererwarten doch einige Zuseher und so standen wahrscheinlich noch hunderte vor der Kassa als der LASK bereits 2:0 führte.

Endstand war dann 2:2 und es fiel die Meldung seitens eines Zusehers "wir spielen schottischer als die Schotten", da die Angriffsversuche der Unsrigen nur mehr per hohen Bällen nach vor erfolgte.

Gab noch genug denkwürdige Spiele und ich hoffe, es wird in Zukunft noch viele geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Es gab auch noch interessante Derbys, die Fangruppierungen noch nebeneinand und das Pausenbier beim Hofstetter trank man inmitten von blau und schwarz-weissen Anhängern...

Ja, das war herrlich. Mein bester Freund war VOESTler und so sind mir beide nebeneinander gestanden - er mit seinem VOEST-Kapperl, ich mit meinem LASK-Kapperl. Später hat er sich übrigens zu einem LASK-Fan verwandelt, ich war scheinbar doch schon ein bisschen überzeugend ;)

Ach ja - der LASK-Schal! Ein Weihnachtsgeschenk von meiner Schwester, eigenhändig gestrickt.

bearbeitet von Steve McManaman

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein erstes Live-Spiel war 93 auswärts eine 3:1 Niederlage gegen DSV Leoben; trotz Niederlage hat mich an diesem Tag das LASK-Virus voll befallen.

Denkwürdige Matches seither habe ich einige erlebt - mir in bester Erinnerung ist aber ein 7:0 auf der Gugl gegen Kufstein, nicht zuletzt deshalb weil damals eine uns allen bekannte Lehrkraft Sternderlspritzer ausgeteilt hat - quasi mein erster Konakt mit "Pyro" :mofire: und ich war begeisterst, dass ich es aus pädagogischer Hand bekommen habe.

An die Linzer Derbys denke ich oft mit Wehmut zurück - gerade deshalb weil wir das Bier wie schon zitiert nebeneinander getrunkten haben... heute bei einigen Matches nicht vorstellbar (wobei: sehr positive Erfahrungen habe ich beim letzten Auswärtsmatch dieses Jahres in Kapfenberg gesammelt :stoesschen: !)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Denkwürdige Spiele !

Wo soll ich anfangen - wo soll ich aufhören ? :-)

Mi., 16.09.1987 - LASK : FC Utrecht 0:0

ca. 3.500 Zuschauer - 500 aus Holland

Mein erstes und auch für sehr lange Zeit letztes UEFA Cup Match.

Sa., 22.10.1989 - VfB Mödling : LASK 0:0

mein erstes Auswärtsspiel (jetzt sind es 348)

Sa., 23.07.1991 - SV Ried : LASK 0:3

Das erste Match in Ried - Chaos pur in und um das Stadion

So., 27.10.1991 - Donaufeld : LASK 1:4

Mein erstes Spiel mit dem LASK im Praterstadion vor kaum mehr als 500 Zuschauern

Sa. 22.07.1995 - FC Metz : LASK 1:0

Das erste Auswärtsmatch als größere Fangruppe im UI-Cup

14 Stunden Zugsanreise und dann schüttete es aus Kübeln, das niemand mehr daran glaubt, das es heute noch ein Fußballspiel gibt.

Sa., 20.07.1996 SV WErder Bremen : LASK 1:3

rund 150 LASK Fans auf in den hohen Norden.

Eine der spassigsten Auswärtsfahrten und auch erfolgreichsten

Wir haben die 20.000 Bremer aus dem Stadion gesungen !!!

und und und

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also das spiel darf in diesem thread ganz einfach nicht fehlen! natürlich eines meiner absoluten highlights!! aber diese saison war ja gespickt davon!!!

und noch ein spiel der jüngeren vergangenheit! bist du fertig - ich war in der halbzeit hinüber...

schade das kein video zur letzten runde der saison 97/98 zu finden ist! 1:6 in Ried verloren- und eine tolle stimmung im schwarz-weissen sektor!!!!

:allaaah:

ps: von mir aus könnte man alle anderen threads bis zu reichels abgang schließen! :aaarrrggghhh:

bearbeitet von LASK

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein großes DANKESCHÖN an den jenigen, der alle die schönen Erinnerungen auf youtube verewigt hat.

ps.: Schicke du "elferkiller"

Oh Mann. Ein Verein ist bereits gestorben, der andere liegt im Sterben. Solche Erinnerungen machen die derzeitige Situation so richtig unerträglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, das war herrlich. Mein bester Freund war VOESTler und so sind mir beide nebeneinander gestanden - er mit seinem VOEST-Kapperl, ich mit meinem LASK-Kapperl. Später hat er sich übrigens zu einem LASK-Fan verwandelt, ich war scheinbar doch schon ein bisschen überzeugend ;)

Ach ja - der LASK-Schal! Ein Weihnachtsgeschenk von meiner Schwester, eigenhändig gestrickt.

na-da dürft aber dein freund doch nicht so vom v-irus infiziert gewesen sein.

trotzdem-es waren glory days

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.