Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Funkmaster

LASK 2 - 2 Sturm Graz

34 Beiträge in diesem Thema

solche idioten, jetzt sollens zu fuß nach Graz gehen, dass man gegen diese truppe in 5:0 (!) vergeigt ist einfach unfassbar.

und Lavric könnt auch mal mehr machen als maulen, im abseits stehen oder ein stürmefoul begehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zum speiben! so langsam müssma uns wohl eingestehen, dass platz 4 das höchste der gefühle ist

damit hab ich kein problem, es gibt drei mannschaften die wesentlich mehr budget haben, da kann man nicht mehr verlangen.

nur diese verschenkten punkte sind einfach ein graus, vielleicht brauchts da wirklich einen psychologen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Obwohl ich der Meinung bin, dass Großzügigkeit und Nächstenliebe im Leben eine große Rolle spielen sollte, bin ich über das Geschehene doch sehr enttäuscht. :nein::(

2 Mal gegen LASK eine klare Führung zu verspielen ist doch etwas übertrieben, meine Herrschaften.

In diesem Sinne

:papst:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wah, was habe ich die Schnauze voll von dem Blödsinn...

Muss jetzt aber auch einmal was zu Foda sagen:

Habe ihn bis jetzt immer in Schutz genommen, aber jetzt reichts mir schön langsam. Wenn es ein Trainer nicht schafft über 2 Jahre lang der Mannschaft die Angst vorm Siegen zu nehmen und wir uns immer (wirklich immer!!) ab einem 2:0 Vorsprung einigeln und uns irgendwie über die Zeit zittern (meistens funktionierts eh nicht) kann einfach nicht sein. Und jetzt soll mir da keiner daher kommen und sagen, dass dem Trainer da keine Schuld trifft, denn die taktischen Anweisungen sollten immer noch von ihm kommen und irgendwann sollte ers dann halt auch kapiert haben, dass wir keine Mannschaft wie z.B. die Austria haben, die sowas tief stehend über die Zeit bringt.

Man mag ja von einem Pacult halten was man will, aber die Situation bei den Grünen ist mMn sehr ähnlich, nur dass dort eben nicht der Fehler gemacht wird nach einem 2:0 das Fußballspielen einzustellen und weiter nach vorne gespielt wird. Rapids Mannschaft ist nämlich auch nicht gerade die Sicherste, wenns ums Hintenreinstelln geht.

Sollte es da bald mal jemanden brauchbaren auf dem Trainermarkt geben, wäre ich einem Trainerwechsel mittlerweile nicht einmal mehr abgeneigt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wah, was habe ich die Schnauze voll von dem Blödsinn...

Muss jetzt aber auch einmal was zu Foda sagen:

Habe ihn bis jetzt immer in Schutz genommen, aber jetzt reichts mir schön langsam. Wenn es ein Trainer nicht schafft über 2 Jahre lang der Mannschaft die Angst vorm Siegen zu nehmen und wir uns immer (wirklich immer!!) ab einem 2:0 Vorsprung einigeln und uns irgendwie über die Zeit zittern (meistens funktionierts eh nicht) kann einfach nicht sein. Und jetzt soll mir da keiner daher kommen und sagen, dass dem Trainer da keine Schuld trifft, denn die taktischen Anweisungen sollten immer noch von ihm kommen und irgendwann sollte ers dann halt auch kapiert haben, dass wir keine Mannschaft wie z.B. die Austria haben, die sowas tief stehend über die Zeit bringt.

Man mag ja von einem Pacult halten was man will, aber die Situation bei den Grünen ist mMn sehr ähnlich, nur dass dort eben nicht der Fehler gemacht wird nach einem 2:0 das Fußballspielen einzustellen und weiter nach vorne gespielt wird. Rapids Mannschaft ist nämlich auch nicht gerade die Sicherste, wenns ums Hintenreinstelln geht.

Sollte es da bald mal jemanden brauchbaren auf dem Trainermarkt geben, wäre ich einem Trainerwechsel mittlerweile nicht einmal mehr abgeneigt...

bitte sei mir nicht böse, aber ihr habt da fußballspielen nie eingestellt, meiner meinung nach wurde da heute nur sehr selten fußball gezeigt auf der gugl.

ihr seid mit dem ersten schuss in führung gegangen, habt danach alles andere als gut gespielt und aus einer standardsituation das 2:0 erzielt, erst dann schien es als würde man flüssiger kombinieren und besser spielen, aber bis dahin war das eine katastrophale leistung.

durch einen individuellen fehler fiel dann das 1:2 und dann hatten eure spieler wirklich die hosen voll.

alles in allem wars, wenn man ehrlich ist, eine gerechte punkteteilung in einer wirklich schlechten partie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OK, vielleicht schlecht formuliert, meinte damit, dass wir bei einem 2:0 immer 1-2 Gänge zurückschalten, das darf einfach nicht sein.

Achja, warum hat heute eigentlich der Ferdl gespielt? Sonnleitner verletzt? Falls nicht, kann ich das nämlich überhaupt nicht nachvollziehn, da für mich Sonnleitner in den letzten Spielen immer noch unter den Besten war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wah, was habe ich die Schnauze voll von dem Blödsinn...

Muss jetzt aber auch einmal was zu Foda sagen:

Habe ihn bis jetzt immer in Schutz genommen, aber jetzt reichts mir schön langsam. Wenn es ein Trainer nicht schafft über 2 Jahre lang der Mannschaft die Angst vorm Siegen zu nehmen und wir uns immer (wirklich immer!!) ab einem 2:0 Vorsprung einigeln und uns irgendwie über die Zeit zittern (meistens funktionierts eh nicht) kann einfach nicht sein. Und jetzt soll mir da keiner daher kommen und sagen, dass dem Trainer da keine Schuld trifft, denn die taktischen Anweisungen sollten immer noch von ihm kommen und irgendwann sollte ers dann halt auch kapiert haben, dass wir keine Mannschaft wie z.B. die Austria haben, die sowas tief stehend über die Zeit bringt.

Man mag ja von einem Pacult halten was man will, aber die Situation bei den Grünen ist mMn sehr ähnlich, nur dass dort eben nicht der Fehler gemacht wird nach einem 2:0 das Fußballspielen einzustellen und weiter nach vorne gespielt wird. Rapids Mannschaft ist nämlich auch nicht gerade die Sicherste, wenns ums Hintenreinstelln geht.

Sollte es da bald mal jemanden brauchbaren auf dem Trainermarkt geben, wäre ich einem Trainerwechsel mittlerweile nicht einmal mehr abgeneigt...

was kann der trainer dafür wenn sich seine spieler die gegentore immer selbst machen? :ratlos:

beim 1:2 ein schlechtes abspiel nach hinten und schildenfeld geht hin als will er einen tschick austreten ( normal muss da der ball samt dem gegenspieler im out liegen) und beim 2:2 sind um 2 mann zu wenig in der mauer!

da hilft dir ein anderer trainer auch nichts! vergiss nicht wer aus jantscher, beichler und hölzl erst was gemacht hat! richtig der foda wars!

bearbeitet von erich hof

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst ihn ja zum Sportklub holen. Um ihn danach nach ein paar Monaten via Forum rausekeln zu wollen, wie jeden anderen Trainer dort. Gut dass es hier doch eine Ignore List gibt...

bearbeitet von Gustl_B

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sooo endlich bin ich ausgeschlafen und wieder nüchtern :=

mein review der gestrigen reise nach linz...

nachdem ich mit 3 freunden schon ziemlich früh gestartet bin und bereits um 13:30 in linz war, sind wir mal essen gegangen und haben uns ein wenig die stadt angeschaut. auf dem rückweg zum auto sind wir einem peinlichen linzer pro-pyro-mob begegnet, der uns standesgemäß mit 'grazer schweine' begrüßt hat :D danke für die blumen :allaaah: wenn ihr schon so einen umzug veranstaltet, dann übt doch bitte mal in einer einheit zu schreien... ein solcher mini-mob ist wirklich nicht ernst zu nehmen und zur krönung singt ihr auch noch ungleich :finger:

nachdem wir uns karten besorgt haben, durften wir mal 25 minuten den zugang zum gästesektor suchen... ein danke an die linzer bullen, die uns freundlich den weg erklärt haben :super:

nach einem elendslangen korridor, vorbei an einem trainingsplatz, habe ich bekannte gesichter erblickt -> die grazer ordner. ein danke an bruno hütter,dass er die angefordert hat! das hat wesentlich zu einer entspannten stimmung beigetragen :super:

unser auswärtsmob war genial! viele leute, tolle pyro-show und exzellenter support :super: leider hat sich auch ein böller unter die pyro-artikel verirrt. das ist mMn unnötig,wenn man bedenkt, was so ein mistding beim rapid-goalie letztes jahr verursacht hat :aaarrrggghhh:

zum abschluss noch ein paar worte an die linzer: bei so einem spiel lediglich 7000 zuschauer zusammenzubringen, wobei über ein fünftel grazer anhang war, ist armselig! dieses (mehr als) halbleere stadion war der spiegel eurer fanszene!

zum spiel: 2 verschenkte punkte! das statement von beichler in der kleinen zeitung sagt mehr als 1000 detaillierte spielberichte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nachdem wir uns karten besorgt haben, durften wir mal 25 minuten den zugang zum gästesektor suchen... ein danke an die linzer bullen, die uns freundlich den weg erklärt haben :super:

nach einem elendslangen korridor, vorbei an einem trainingsplatz, habe ich bekannte gesichter erblickt -> die grazer ordner. ein danke an bruno hütter,dass er die angefordert hat! das hat wesentlich zu einer entspannten stimmung beigetragen :super:

unser auswärtsmob war genial! viele leute, tolle pyro-show und exzellenter support :super: leider hat sich auch ein böller unter die pyro-artikel verirrt. das ist mMn unnötig,wenn man bedenkt, was so ein mistding beim rapid-goalie letztes jahr verursacht hat :aaarrrggghhh:

zum abschluss noch ein paar worte an die linzer: bei so einem spiel lediglich 7000 zuschauer zusammenzubringen, wobei über ein fünftel grazer anhang war, ist armselig! dieses (mehr als) halbleere stadion war der spiegel eurer fanszene!

ich war auch enttaeuscht das wir nur 7.200 hatten gestern, aber wennst solche leistungen auswaerts hinlegst wie wir kommt das leider von alleine. und bei geschoenten 800 grazern auf 7.200 zuschauer passt das mit 1/4 nicht. euer support war ok, ich stehe genau zwischen lask blog und gaeste sektor und kann euch nur sagen das ausser euer uebliches "stuuuurm graaaaz" nicht soviel rueber gekommen ist wie du glaubst. aber trotzdem respekt, 800 im away sektor schafft nichtmal ried.

zum lask mob, diese leute gibts doch ueberall, leider. beim 3:3 im september habe ich einige von euch kennen gelernt, war nett nach dem spiel bei den ganzen sturm beisln vorbei zu gehen... linzer schweine war noch das harmloseste.

zum spiel, ehrlich gesagt war es ein sehr schlechstes spiel, sturm mit dem 1. schuss in fuerhung gegangen. danach habt ihr aber viel zuwenig gemacht, der lask hat immer mehr ubergewicht bekommen, der ausgleich lag in der luft. das 0:2 war dann wirklich aus dem nichts, aber bei unserer verteidigung reicht ein hoher ball von der seite. fuer mich war das spiel danach verloren, daher die freude nach dem 2:2 umso groesser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

unser auswärtsmob war genial! viele leute, tolle pyro-show und exzellenter support :super: leider hat sich auch ein böller unter die pyro-artikel verirrt. das ist mMn unnötig,wenn man bedenkt, was so ein mistding beim rapid-goalie letztes jahr verursacht hat :aaarrrggghhh:

zum abschluss noch ein paar worte an die linzer: bei so einem spiel lediglich 7000 zuschauer zusammenzubringen, wobei über ein fünftel grazer anhang war, ist armselig! dieses (mehr als) halbleere stadion war der spiegel eurer fanszene!

zum spiel: 2 verschenkte punkte! das statement von beichler in der kleinen zeitung sagt mehr als 1000 detaillierte spielberichte.

oh mein gott.

in welchem stadion warst du?

tolle pyro show von euch? wo denn bitte? du meinst in unserem sektor oder?

geniale stimmung? nicht annähernd das, was man schon mal von euch gehört hat.

gestern wirklich sehr sehr schwach und emotionslos.

und so eine übermannschaft, die das publikum anzieht seit ihr nicht.

lediglich 7000, dann schau mal wie unsere Mannschaft seit 8 spielen spielt. und was für klatschen man da hinnehmen musste. (jetzt kommt wieder.....blablabla ihr seit keine fans, eht scho wissen.....)

weiters sind knappe 800-1000 grazer nicht ein fünftel von 7000 du mathegenie :D

und von 2 verschenkten punkten, davon können wir auch reden.

hatten sicher mehrere chancen das spiel zu gewinnen als ihr. hätten wir nicht wieder 2 unsinnige tore bekommen, wäre der sieg drin gewesen, denn sturm war wirklich schwach gestern.

also war das unentschieden mehr als verdient gestern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.