Jump to content
Zuckerhut

SK Sturm Graz - SK Rapid Wien 1:0

94 posts in this topic

Recommended Posts

Gratulation zum geschobenen Sieg

:beichler:

mah, endlich mal so eine schnittpartie gewonnen, in der man schlecht gespielt hat. eigentlich wie das heimspiel gegen die Austria, nur mit umgekehrten rollen.

zum schiedsrichter:

das war wohl die späte ausgleichende gerechtigkeit für das 2:1 vom Hanappi-Stadion im frühjahr 2008, stichwort Einwaller.

und zu Jelavic kann man nur sagen: das ist karma :RiedWachler:

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, jetzt werdens (verständlicherweise) herumgiften die Grünen. Sehens wenigstens, wie es uns 2008 im Hanappi gangen ist.

Ansonsten natürlich ein sehr glücklicher Sieg. Rapid in Hälfte 1 klar besser und auch nach dem 1:0. Wir mit der einzig schön herausgespielten Torchance das Tor gemacht. Schön auch mal so zu gewinnen.( :winke: an die Austriafans)

Share this post


Link to post
Share on other sites

zum schiedsrichter:

das war wohl die späte ausgleichende gerechtigkeit für das 2:1 vom Hanappi-Stadion im frühjahr 2008, stichwort Einwaller.

Wenn ich daran zurückdenke, bekomme ich noch heute ein rotes Gsicht. :mad:

Dem Pacult gönn ich das zu unrecht aberkannte Tor von ganzem Herzen :D

Frag mich wieso der Schörgi eine Minute zu lang nachspielen läßt, wenn er dann erst vor hat keine Tore mehr anzuerkennen. Das wäre ja so richtig typisch gewesen.

Edited by pheips

Share this post


Link to post
Share on other sites

:beichler:

mah, endlich mal so eine schnittpartie gewonnen, in der man schlecht gespielt hat. eigentlich wie das heimspiel gegen die Austria, nur mit umgekehrten rollen.

zum schiedsrichter:

das war wohl die späte ausgleichende gerechtigkeit für das 2:1 vom Hanappi-Stadion im frühjahr 2008, stichwort Einwaller.

und zu Jelavic kann man nur sagen: das ist karma :RiedWachler:

dem kann ich nur zustimmen, diesmal war das glueck auf unserer seite, erste hz ein schmarn, 2.hz war ausgeglichener; Bin sehr zufrieden natuerlich mit dem ergebnis, haett ich nicht erwartet so bleiben wir drann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich daran zurückdenke, bekomme ich noch heute ein rotes Gsicht. :mad:

(eine viertel million clicks :eek: )

aber wenigstens wissen wir , wie sich die Rapidler jetzt fühlen, ich bin damals hier im forum auch ordentlich ausgezuckt und hab überreagiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

(eine viertel million clicks :eek: )

aber wenigstens wissen wir , wie sich die Rapidler jetzt fühlen, ich bin damals hier im forum auch ordentlich ausgezuckt und hab überreagiert.

nein so sehr men youtube reflex ausgepraegt ist, dess will i nimma sehen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glücklicher Sieg. Trotzdem verstehe ich nicht, warum die Rapidler jetzt so :herumbeichlern:. Was war denn im schon angesprochenen Spiel von 2008? Kann mich nicht erinnern, das die meisten Gerechtigkeitsfanatiker aus Hütteldorf dort auch nur irgendwie anerkannt hätten, das die Partie an Betrug grenzte. Allerdings hätte Konrad schon duschen gehen müssen und das (reguläre) Tor ist gefallen, als die Nachspielzeit eigentlich schon längst aus war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geniales Abseits beim Freistoß an der Cornerfahne. :lol:

ja, da ist es besser man lässt so eine spielerei gleich, geht in unserer leistungsklasse eh zumeist schief.

die geniale vorarbeit von Muratovic zeigt, warum er in diesem großartigen bosnischen nationalteam stammspieler ist, da muss man schon einiges drauf haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glücklicher Sieg. Trotzdem verstehe ich nicht, warum die Rapidler jetzt so :herumbeichlern:. Was war denn im schon angesprochenen Spiel von 2008? Kann mich nicht erinnern, das die meisten Gerechtigkeitsfanatiker aus Hütteldorf dort auch nur irgendwie anerkannt hätten, das die Partie an Betrug grenzte. Allerdings hätte Konrad schon duschen gehen müssen und das (reguläre) Tor ist gefallen, als die Nachspielzeit eigentlich schon längst aus war.

Will ja die 2008er-Diskussion nicht wieder aufbringen, aber die Abseitsentscheidungen von damals und heute kannst nicht gleichsetzen. Beim einen Spiel war lange bevor der Ball im Tor war bereits abgepfiffen, ob gerechtfertigt oder nicht, bei der heutigen Situation war der Ball im Tor und danach wurde abgepfiffen, gerechtfertigt oder nicht. Nur für einen Tauben wären beide Situationen gleich.

Punkt glücklich von Sturm, aber wenn Rapid nicht will kann braucht man sich dafür auch nicht genieren. Nach der Pause gut gespielt, bis zum Treffer. Scheint dennoch nicht rund zu laufen bei euch. Da waren schon einmal Partien mit 90 Minuten spielerischen Aktionen gesehen worden.

Warum der Schiri aber zwei Eckbälle in der Nachspielzeit gibt um dann erst sich ein Abseits herbei zu fantasieren bleibt mir schleierhaft. Andererseits war der Assistent die ganze zweite Hälfte lang überfordert. Hat ja nicht nur bei der Situation nicht gecheckt, dass beim Abspiel kein Abseits gegeben war, da er nur den freien Spieler gesehen hat und weit und breit keinen Verteidiger, da der Pass schon vor langen Momenten gespielt worden war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...