1.151 Beiträge in diesem Thema

Nachdem die Katzenbesitzer auch schon fredln wird hier ab sofort über die Hundzis gefredlt.

Wer hat einen, wer will einen, wer hat Probleme mit seinem UND wer hat Fotos von seinem/n Hund/en.

Nachdem mir mein Kater entschlafen ist und kein Nachfolger in seine Fußstapfen treten kann musste ein Hund her.

Einer der nicht den Auslauf eines Huskys braucht, auch ohne Probleme und schlechtem Gewissen in der Wohnung sein kann und trotzdem Hund ist.

Nach langem suchen und vorallem besuchen fiel die Wahl auf sie:

post-4542-1248518241_thumb.jpg post-4542-1248518250_thumb.jpg post-4542-1248518257_thumb.jpg post-4542-1248518278_thumb.jpg post-4542-1248518288_thumb.jpg post-4542-1248518437_thumb.jpg

Bonita, 6 Monate, gebürtige Traunkirchnerin :feier:

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bonita, 6 Monate, gebürtige Traunkirchnerin :feier:

Was isn das für ne Rasse? :lol:

Hier meine Wanda, Strassenköter aus Spanien, seit Ostern in unserem Besitz. Der Tierarzt schätzt sie auf ca. 4 Jahre, siberian Husky-Galgo-Mix.

10026441or3.jpg

find hunde auch cooler als katzen. wär grundsätzlich auch nicht abgeneigt mir einen zu nehmen; allerdings als berufstätiger in einem singlehaushalt komplett sinnlos.

Das kann man so nicht sagen, unser Mädchen ist auch am Tag ca. 6-7 Stunden alleine. Wenn der Hund dran gewöhnt ist macht ihm das nichts aus, lediglich mit Welpen könnte es zum Problem werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was isn das für ne Rasse? :lol:

Ist ein Mischling, zwischen Prager Rattler/Zwergpinscher und wohl auch was von einem Chihuahua dabei.

Das kann man so nicht sagen, unser Mädchen ist auch am Tag ca. 6-7 Stunden alleine. Wenn der Hund dran gewöhnt ist macht ihm das nichts aus, lediglich mit Welpen könnte es zum Problem werden.

Meine kleine ist auch ein paar Stunden pro Tag alleine, man muss sich halt im Welpenalter die Arbeit machen und ihr das alleinsein antrainieren. Zeitintensiv aber es funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.