Jump to content
Sign in to follow this  
Bretwalda

IQ-Test bei der Sueddeutschen

23 posts in this topic

Recommended Posts

Falls jemand genug Zeit hat, macht ihn mal durch. Mir kommt vor der Test wurde nur von Vollharvardspastonerds getestet, sonst kann ich mir die Auswertung nicht erklären.

Der Test

Share this post


Link to post
Share on other sites

nur 117 :(

#

Untertest „Analogien“

Bei den Analogie-Aufgaben wurden Ihnen jeweils drei Begriffe vorgegeben, ein vierter Begriff fehlte (Fragezeichen). Sie sollten den fehlenden Begriff so auswählen, dass zwischen den beiden Begriffen im zweiten Wortpaar dieselbe Beziehung besteht, wie zwischen den beiden Begriffen im ersten Wortpaar.

Beispiel 1: Fisch : schwimmen = Vogel : laufen fliegen Möwe tauchen kriechen

Beispiel 2: Hand : Finger = Fuß : Arm Schuh Ferse Zehe Nagel

Ergebnis: Sie haben 15 von 18 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

#

Untertest „Mustergruppen“

Beispiele:

Ergebnis: Sie haben 13 von 13 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

#

Untertest „Gleichungen“

Beispiel:

2 + 3 = 5

+ +

4 – 3 = 1

= =

6 6

Ergebnis: Sie haben 8 von 9 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

#

Untertest „Matrizen“

Beispiel 1:

Beispiel 2:

Ergebnis: Sie haben 12 von 15 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

#

Untertest „Zahlenreihen“

Beispiel 1: 1 3 5 7 9 11 13 15

Beispiel 2: 4 6 5 7 6 8 7 9

Ergebnis: Sie haben 13 von 16 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

#

Untertest „Logische Schlussfolgerungen“

Beispiel: „Alle Vögel sind Tiere“, „Alle Tiere sind zutraulich“ → „Alle Vögel sind zutraulich“

Ergebnis: Sie haben 12 von 15 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Edited by Keyser Soze

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Ergebnis waren 110. Aber wenn man 100 = Durchschnitt (50%) hernimmt und sich die Teilergebnisse anschaut, kann da was nicht stimmen.

Untertest „Analogien“

Bei den Analogie-Aufgaben wurden Ihnen jeweils drei Begriffe vorgegeben, ein vierter Begriff fehlte (Fragezeichen). Sie sollten den fehlenden Begriff so auswählen, dass zwischen den beiden Begriffen im zweiten Wortpaar dieselbe Beziehung besteht, wie zwischen den beiden Begriffen im ersten Wortpaar.

Beispiel 1: Fisch : schwimmen = Vogel : laufen fliegen Möwe tauchen kriechen

Beispiel 2: Hand : Finger = Fuß : Arm Schuh Ferse Zehe Nagel

Ergebnis: Sie haben 14 von 18 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

*

Untertest „Mustergruppen“

Beispiele:

Ergebnis: Sie haben 9 von 13 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

*

Untertest „Gleichungen“

Beispiel:

2 + 3 = 5

+ +

4 – 3 = 1

= =

6 6

Ergebnis: Sie haben 8 von 9 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

*

Untertest „Matrizen“

Beispiel 1:

Beispiel 2:

Ergebnis: Sie haben 13 von 15 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

*

Untertest „Zahlenreihen“

Beispiel 1: 1 3 5 7 9 11 13 15

Beispiel 2: 4 6 5 7 6 8 7 9

Ergebnis: Sie haben 15 von 16 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

*

Untertest „Logische Schlussfolgerungen“

Beispiel: „Alle Vögel sind Tiere“, „Alle Tiere sind zutraulich“ → „Alle Vögel sind zutraulich“

Ergebnis: Sie haben 11 von 15 Aufgaben richtig gelöst.

unterdurchschnittlich durchschnittlich überdurchschnittlich

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Ergebnis waren 110. Aber wenn man 100 = Durchschnitt (50%) hernimmt und sich die Teilergebnisse anschaut, kann da was nicht stimmen.

genau das hab ich mir auchgedacht.

hab 121, aber der test ist nicht wirklich aussagekräftig, da die seite bei mir extrem lange ladezeiten gebraucht hat, die zeit aber einfach weitergelaufen ist. so ist mir beim "logische schlussfolgerungen" die zeit ausgegangen, obwohl ich vl 4-5 sekunden pro frage gebraucht habe..

Share this post


Link to post
Share on other sites

133 - ist so zirka konsistent mit anderen Tests (so in der 130er bis 140er Gegend), was ich aber primär darauf zurückführe, daß ich schon einige klassische "Intelligenztests" gemacht habe und daher schon so zirka weiß, wie die Fragen gemeint sind, respektive welche Muster da dahinterstecken. Ist ja u.a. auch bei PISA ein Problem, daß in manchen Ländern die "Testwiseness" (punkto PISA) stärker ausgebildet ist.

EDIT:

Genauer angesehen: 133 (+/- 15), was ich aber als Abweichung schon ein bißchen heftig finde.

Edited by jimmy1138

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solche IQ Tests sind definitiv nix für mich, ich kann einfach nicht in Ruhe arbeiten wenn ich von einem Balken unter Druck gesetzt werde, der unaufhaltsam Richtung Ende tickt :D

Edited by averell89

Share this post


Link to post
Share on other sites

find ich ganz witzig zwischendurch

dass das nicht die ultimative wahrheit ist, bzw sich solche sachen auch mit raffinierteren tests nur schwer messen lassen, is eh klar - und wie weit das überhaupt sinnvoll ist, darüber kann man sich natürlich auch wieder streiten

auf rtl gabs das doch auch mal (is aber schon länger her), da hab ich mitgmacht, da kam auch irgendwas um die 125 raus, glaub ich, von daher ist das vielleicht gar nicht so falsch

Ihr altersabhängiger IQ beträgt: 123 (gemäß der IQ-Skala mit Standardabweichung 15)

Untertest „Analogien“

Ergebnis: Sie haben 15 von 18 Aufgaben richtig gelöst.

->6

Untertest „Mustergruppen“

Ergebnis: Sie haben 12 von 13 Aufgaben richtig gelöst.

->8

Untertest „Gleichungen“

Ergebnis: Sie haben 8 von 9 Aufgaben richtig gelöst.

->8

Untertest „Matrizen“

Ergebnis: Sie haben 12 von 15 Aufgaben richtig gelöst.

->7

Untertest „Zahlenreihen“

Ergebnis: Sie haben 16 von 16 Aufgaben richtig gelöst.

->9

Untertest „Logische Schlussfolgerungen“

Ergebnis: Sie haben 14 von 15 Aufgaben richtig gelöst.

->9

oh gott, nur guter durchschnitt in analogien :glubsch:

die welt sollte nur aus zahlenreihen bestehen imo

!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Sign in to follow this  

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...