Jump to content
consti13

Admira - Vöcklabruck

19 posts in this topic

Recommended Posts

Nach dem Ausrutscher in Lustenau sollte man dieses Spiel gewinnen um an Magna dranzubleiben und das Selbstvertrauen fuer das Cupspiel nächsten Dienstag wieder zu stärken...

:support::support:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daheim mit der (hoffentlich lauten und ausdauernden) Unterstützen der Fans sollte das Spiel auf jedenfall gewonnen werden können ..

Wobei .. sollten wir wieder schwächeln .. ists mir lieber wir verlieren Freitag als kommenden Dienstag .. ich will unbedingt in dieses verdammte Cup-Finale :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daheim mit der (hoffentlich lauten und ausdauernden) Unterstützen der Fans sollte das Spiel auf jedenfall gewonnen werden können ..

Wobei .. sollten wir wieder schwächeln .. ists mir lieber wir verlieren Freitag als kommenden Dienstag .. ich will unbedingt in dieses verdammte Cup-Finale :D

Es wird nciht geschwächelt!! Ich denke, dass die Mannschaft verstanden hat, dass es ohne Kampf nicht geht (siehe Lustenau). Außerdem wollen sie ja, mit uns nach dem wieder Spiel singen..... :support:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiterhin Vollgas Burschen!

Auf den Start einer neuen Serie!

Aus der NÖN...

Das Schlusslicht stoppt Schachners Siegesserie

FUSSBALL - TRENKWALDER ADMIRA / Nach 20 Spielen setzt es für die Südstädter eine Niederlage; Titel aber noch nicht abgehakt!

VON BERNHARD GARAUS

Auch die längste Serie hat einmal ein Ende – also auch Admiras Erfolgslauf. Nach 20 ungeschlagenen Pflichtspielen in Folge setzte es ausgerechnet beim Schlusslicht FC Lustenau eine 0:3-Niederlage. „Das war die schlechteste Leistung seit ich hier Trainer bin“, schäumte Trainer Walter Schachner, „keiner der Akteure hat Normalform erreicht.“

Stimmungstief nach der Schlappe überwunden

Nach der empfindlichen Schlappe war auch die Stimmung in der Mannschaft gedrückt. „Aber nur die nächsten zwei Tage“, versichert Team-Manager Armin Schiller, „jetzt gilt die Konzentration bereits den nächsten Aufgaben.“ Und diese sind Vöcklabruck am Freitag (18 Uhr, Trenkwalder Arena) in der Meisterschaft und am Dienstag die Austria Amateure im Stiegl Cup-Halbfinale (19 Uhr, Horr-Stadion). „Wir geben weiter in beiden Bewerben Gas“, meint Schiller, „noch ist in der Meisterschaft alles möglich. Auch Magna kann einmal ausrutschen, das ist schon viel besseren Teams passiert.“

In acht Runden kann noch viel passieren. Eine Neustadt-Niederlage und ein Admira-Erfolg im direkten Duell und schon ist alles wieder offen. Präsident Richard Trenkwalder versichert aber auch im Falle des Nicht-Aufstieges im nächsten Jahr einen neuen Anlauf zu starten. „Dann müssen wir eben eine Saison anhängen“, erklärt der Team-Manager.

Chance auf das erste Finale seit 13 Jahren

Gegen Vöcklabruck – nach dem Lustenau-Sieg neues Liga-Schlusslicht – sind drei Punkte für die Südstädter Pflicht. In den ersten beiden Duellen setzte sich jeweils die Schachner-Truppe durch (3:0 H; 2:1 A), Sandro Zakany fehlt nach seinem Ausschluss. Mehr Brisanz liefert da schon das Cup-Halbfinale gegen die Fohlen der Favoritner Veilchen. Mit einem Sieg kann die Admira erstmals seit 1996 wieder ins Endspiel des zweitwichtigsten Bewerbs in Österreich einziehen. Damals ging das Endspiel gegen Sturm Graz klar mit 3:1 verloren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einem Sieg lebt die letztes Minimal-Chance auf den Aufstieg noch, mit allem anderen ists endgültig vorbei - magna wird zuhause gegen grödig wohl nix anbrennen lassen... Denk aber das man eine komplett andere mannschaft wie in lustenau erleben wird, die sich den "frust von der seele" schießt .. mein tipp: 4:1 ;) ..

..und am Dienstag ists endlich so weit ... da kann der einzug ins finale fixiert werden :D

Edited by cyrus_SF95

Share this post


Link to post
Share on other sites

@HubertSF95

die polizei hat immer recht! - stimmt der schiri heißt eisner. wurde aber geändert. ursprünglich stand auf der bl-seite der brugger.

auf hoffentlich drei punkte heute!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@HubertSF95

die polizei hat immer recht! - stimmt der schiri heißt eisner. wurde aber geändert. ursprünglich stand auf der bl-seite der brugger.

auf hoffentlich drei punkte heute!

...habe fast immer recht - außer wenn ich mal nicht recht habe - dann tritt aber § 1 zur Anwendung!! :laugh:

Hoffe auch auf den dreier - Christian kommt auch mit - also Gummibärli herrichten..... :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ungefährdeter 3:1 Sieg unserer Burschen, die leider hinten nicht so kompakt gestanden sind. Dadurch haben sie sich selbst immer wieder in Bedrängnis gebracht.

Die neue Serie hat begonnen! :super:

Leider schwache Stimmung in unseren Reihen, aber so ist das, wenn einige Leistungsträger fehlen! :smoke: @FRIESE: Gesungen wurde auch ohne dir!! :support: (brav Ossi)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ungefährdeter 3:1 Sieg unserer Burschen, die leider hinten nicht so kompakt gestanden sind. Dadurch haben sie sich selbst immer wieder in Bedrängnis gebracht.

Die neue Serie hat begonnen! :super:

Leider schwache Stimmung in unseren Reihen, aber so ist das, wenn einige Leistungsträger fehlen! :smoke: @FRIESE: Gesungen wurde auch ohne dir!! :support: (brav Ossi)

Von einem "ungefährdeten Sieg" kann doch keine Rede sein. :confused:

Euer Walter Schachner - den ich für einen guten Trainer halte - hat im ORF gesagt, es hätte am Ende der 2. Halbzeit genau so gut 2 zu 2 stehen können.

Sogar Euer Platzsprecher hat von einem "mühevollen Sieg" gesprochen.

Und die Admira-Anhänger, die im Stadion in meiner Umgebung gestanden sind, haben zugegeben, dass VB in der 2. Halbzeit zumindest ebenbürtig, wenn nicht sogar besser gespielt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von einem "ungefährdeten Sieg" kann doch keine Rede sein. :confused:

Euer Walter Schachner - den ich für einen guten Trainer halte - hat im ORF gesagt, es hätte am Ende der 2. Halbzeit genau so gut 2 zu 2 stehen können.

Sogar Euer Platzsprecher hat von einem "mühevollen Sieg" gesprochen.

Und die Admira-Anhänger, die im Stadion in meiner Umgebung gestanden sind, haben zugegeben, dass VB in der 2. Halbzeit zumindest ebenbürtig, wenn nicht sogar besser gespielt hat.

du hast nicht ganz unrecht, aber am ende zählt das resultat und das spricht eindeutig für uns. :clap::clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

du hast nicht ganz unrecht, aber am ende zählt das resultat und das spricht eindeutig für uns. ......

Sehe ich auch so, berauschend hat Admira wirklich nicht gespielt, aber vielleicht sind noch Reserven für das Cup-Halbfinale im Köcher. :yes:

Edited by Landcruiser

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf jeden fall wars eine leistungssteigerung gegenüber dem lustenau-match. und die amas der austria sind momentan ja nicht gerade in topform. das stimmt mich recht zuversichtlich für dienstag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...