Jump to content
fcwgirl

FC Wacker Innsbruck - FC Lustenau

29 posts in this topic

Recommended Posts

FC Wacker Innsbruck - : - (- : -) FC Lustenau 1907

Bewerb: ADEG Erste Liga

Runde: 21

Spiel: 2

Datum, Uhrzeit: Sa, 14.03.2009, 15:15 Uhr

Spielort: Tivoli Neu

TV - Spiel:

Schiedsrichter: Schmid Michael

1. Assistent: Mayr Markus

2. Assistent: Gishamer Sebastian

Beobachter: Konsulent Brummeier Horst

Spieldelegierter: Birgmann Hannes

Markus Unterrainer ist wieder im mannschaftstraining.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich tippe auf einen 2:0 Heimsieg weil der fc lustenau anscheinend an den herbst anschließt (1:0 heimniederlage gegen admira).

vorteil für lustenau natürlich dass sie schon ein spiel bestritten haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der FC so spielt, wie in der 1. Halbzeit gegen die Admira, dann wirds ein ungefährdeter Heimsieg für Innsbruck.

In der zweiten Halbzeit kamen sie immer besser in Forum und wären so auch für eine Überraschung am Tivoli gerüstet.

Macht sie nieder!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnts ihr mir bitte den gefallen machen und endlich wieder aufsteigen? Ich packe Mannschaften wie Altach oder Mattersburg in der 1.Liga einfach nicht mehr...

Innsbruck - BITTE!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnts ihr mir bitte den gefallen machen und endlich wieder aufsteigen? Ich packe Mannschaften wie Altach oder Mattersburg in der 1.Liga einfach nicht mehr...

Innsbruck - BITTE!

Nächstes Jahr kommt auch noch Magna, da wirds einigen Fußballfans in Österreich die Haare aufstellen!

Auf Wacker Innsbruck wird die Bundesliga wohl noch 2-3 Jahre warten müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnts ihr mir bitte den gefallen machen und endlich wieder aufsteigen? Ich packe Mannschaften wie Altach oder Mattersburg in der 1.Liga einfach nicht mehr...

Innsbruck - BITTE!

Auch wenn Mattersburg oder Altach "kleine Fische" sind - ein Finanzskandal à la Innsbruck schadet Österreich mehr, als diese kleinen Vereine...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn Mattersburg oder Altach "kleine Fische" sind - ein Finanzskandal à la Innsbruck schadet Österreich mehr, als diese kleinen Vereine...

Dass die Vorarlberger Vereine glauben die Vorbildlichsten Clubs zu haben ist nix neues. Innsbruck benötigt zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs in der Adeg Liga über 4 Millionen Euro an Budget, da bleibt absolut null Spielraum, der Club lebt am Existenzminimum!

Austria Lustenau hingegen hat ein Budget von 1,7 Millionen, also wesentlich weniger und erwirtschaftet sogar noch ein plus!

Dorfclubs habens etwas einfacher, man muss keine modernen Stadien erhalten, wesentlich geringere Betriebskosten, weniger Angestellte in der Geschäftsstelle, sofern ihr überhaupt eine habt, die Spielergehälter klaffen auch etwas auseinander etc.., obwohl die Wacker Spieler sicher kein Vermögen verdienen. Solche Vereine wie Lustenau müssen nicht wirklich wirtschaften.

Wo Wacker Innsbruck schon überall hingeschissen hat, müsst ihr erstmal hinriechen!

Diese Crashs hat sich die Bundesliga selbst zuzuschreiben, dieses Lizenzierungsverfahren kann doch schon gar keiner mehr ernst nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Austria Lustenau hingegen hat ein Budget von 1,7 Millionen, also wesentlich weniger und erwirtschaftet sogar noch ein plus!

Ein Plus könnte auch Wacker oder all die anderen Vereine erwirtschaften, die sind ganz allein selber Schuld, dass sie ein Minus haben!!!

Dorfclubs habens etwas einfacher, man muss keine modernen Stadien erhalten, wesentlich geringere Betriebskosten, weniger Angestellte in der Geschäftsstelle, sofern ihr überhaupt eine habt,

Stimmt, wir müssen nämlich ein veraltetes Stadion erhalten, dass kaum noch den Bestimmungen entspricht, weil man uns eben keine neues hinstellt und wir von der Gemeinde fast nichts bekommen. Glaubst, das ist einfach?

die Spielergehälter klaffen auch etwas auseinander etc.., obwohl die Wacker Spieler sicher kein Vermögen verdienen.

Aber scheinbar immer noch soviel, dass sie einen Verein in finazielle Schwierigkeiten bringen können...

Solche Vereine wie Lustenau müssen nicht wirklich wirtschaften.

Ich glaube nicht, dass wir weniger schwierig wirtschaften müssen, als ihr. Bei uns gibts keine Großsponsoren wie das Land oder Tiroler Wasser Kraft.

Wir haben eine Geschäftsstelle mit 3 Angestellten und dazu ein Cafe mit einigen Bedienungen. Auch das müssen wir aufrecht erhalten.

Wenn ich deinem Vergleich folgen darf: im Vergleich zu einem deutschen Buli-Verein seit ihr auch klein - also müsst ihr im Vergleich zu denen nicht wirtschaften, bzw. ist es für euch viel einfacher?

Diese Crashs hat sich die Bundesliga selbst zuzuschreiben, dieses Lizenzierungsverfahren kann doch schon gar keiner mehr ernst nehmen.

Stimmt, die Buli müsste viel früher durchgfeifen und solche Sachen erst gar nicht entstehen lassen dürfen. Als ob man bei Ibk nicht schon vorher wusste, dass soviele Schulden vorhanden sind.... Und beim Aufstieg vor ein paar Jahren hattet ihr ja auch schon wieder Schulden - also hättest rein theoretisch gar nicht aufsteigen dürfen.

So, das ist mein Beitrag für "...since1913", alle anderen Wacker-Fans hab i gern!!! :feier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Plus könnte auch Wacker oder all die anderen Vereine erwirtschaften, die sind ganz allein selber Schuld, dass sie ein Minus haben!!!

Stimmt, wir müssen nämlich ein veraltetes Stadion erhalten, dass kaum noch den Bestimmungen entspricht, weil man uns eben keine neues hinstellt und wir von der Gemeinde fast nichts bekommen. Glaubst, das ist einfach?

Aber scheinbar immer noch soviel, dass sie einen Verein in finazielle Schwierigkeiten bringen können...

Ich glaube nicht, dass wir weniger schwierig wirtschaften müssen, als ihr. Bei uns gibts keine Großsponsoren wie das Land oder Tiroler Wasser Kraft.

Wir haben eine Geschäftsstelle mit 3 Angestellten und dazu ein Cafe mit einigen Bedienungen. Auch das müssen wir aufrecht erhalten.

Wenn ich deinem Vergleich folgen darf: im Vergleich zu einem deutschen Buli-Verein seit ihr auch klein - also müsst ihr im Vergleich zu denen nicht wirtschaften, bzw. ist es für euch viel einfacher?

Stimmt, die Buli müsste viel früher durchgfeifen und solche Sachen erst gar nicht entstehen lassen dürfen. Als ob man bei Ibk nicht schon vorher wusste, dass soviele Schulden vorhanden sind.... Und beim Aufstieg vor ein paar Jahren hattet ihr ja auch schon wieder Schulden - also hättest rein theoretisch gar nicht aufsteigen dürfen.

So, das ist mein Beitrag für "...since1913", alle anderen Wacker-Fans hab i gern!!! :feier:

Im ersten Bulijahr nach dem Wiederaufstieg erwirtschaftete Wacker ein plus von 800.000 euro, also erkundige dich besser, das minus kam erst danach und wegen beispielsweise 2oo.ooo euro minus keine lizenz zu vergeben, bei einem gesicherten budget von 4,5 millionen ist lächerlich, dann würden in der bundesliga nur mehr drei teams spielen.

Die Vergleiche sind nicht so falsch!

stimmt im vergleich zu deutschland sind wir sehr kleine fische.

wusstest du dass die Wiener austria von der stadt wien 7,3 millionen euro förderung erhalten hat, dass sind schon andere welten.

bitte hör uns auf klar zu machen, wie toll die austria aus lustenau ist, da kommt mir die galle :finger:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dass die Vorarlberger Vereine glauben die Vorbildlichsten Clubs zu haben ist nix neues. Innsbruck benötigt zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs in der Adeg Liga über 4 Millionen Euro an Budget, da bleibt absolut null Spielraum, der Club lebt am Existenzminimum!

Austria Lustenau hingegen hat ein Budget von 1,7 Millionen, also wesentlich weniger und erwirtschaftet sogar noch ein plus!

Dorfclubs habens etwas einfacher, man muss keine modernen Stadien erhalten, wesentlich geringere Betriebskosten, weniger Angestellte in der Geschäftsstelle, sofern ihr überhaupt eine habt, die Spielergehälter klaffen auch etwas auseinander etc.., obwohl die Wacker Spieler sicher kein Vermögen verdienen. Solche Vereine wie Lustenau müssen nicht wirklich wirtschaften.

Wo Wacker Innsbruck schon überall hingeschissen hat, müsst ihr erstmal hinriechen!

Diese Crashs hat sich die Bundesliga selbst zuzuschreiben, dieses Lizenzierungsverfahren kann doch schon gar keiner mehr ernst nehmen.

:lol::lol::lol::lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...