Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
wiesa

Ferialjob in Wien

23 Beiträge in diesem Thema

Also dadurch das ich seit einigen Monaten in Wien lebe und ich in den Ferien auch lieber einen Ferialjob hier machen würde als daheim wär ich auf der suche nach einem. Nur is die Frage wo und wie suchen, hier is Wien für mich etwas unüberschaubar.

Also kennt jemand von euch Betriebe die Praktikanten aufnehmen bzw irgendwo ne Anlaufstelle (Internetplattform usw) wo sich darüber informieren kann. Hab HTL gemacht studier gerade Wirtschaftsinformatik auf der TU. Würd allerdings eher nen nen Job in nem Produktionsbetrieb suchen für 2 Monate hab nen Staplerschein und hab mitn schichteln in 2 Monaten immer gut verdient.

Also falls wer ein paar so klassische Firmennamen weiß bitte her damit

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also dadurch das ich seit einigen Monaten in Wien lebe und ich in den Ferien auch lieber einen Ferialjob hier machen würde als daheim wär ich auf der suche nach einem. Nur is die Frage wo und wie suchen, hier is Wien für mich etwas unüberschaubar.

Also kennt jemand von euch Betriebe die Praktikanten aufnehmen bzw irgendwo ne Anlaufstelle (Internetplattform usw) wo sich darüber informieren kann. Hab HTL gemacht studier gerade Wirtschaftsinformatik auf der TU. Würd allerdings eher nen nen Job in nem Produktionsbetrieb suchen für 2 Monate hab nen Staplerschein und hab mitn schichteln in 2 Monaten immer gut verdient.

Also falls wer ein paar so klassische Firmennamen weiß bitte her damit

danke

frag mal flughafen, die suchen glaub ich immer und zahlen nicht ganz schlecht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

frag mal flughafen, die suchen glaub ich immer und zahlen nicht ganz schlecht

Das einzige "Problem" dabei ist, dass man (normalerweise) beim ersten Mal mind. 2 Monate machen muss, da auch Vorfeldschulung usw. auch zu absolvieren sind.

Aber ansonsten sicher ein guter Vorschlag. Werd mir selbst im Feber dort etwas dazuverdienen.

Super ist auch die Möglichkeit später auf geringfügiger oder Teilzeitbasis weiterzumachen. Und wennst noch im Catering arbeitest brauchst dir ums Essen auch keine Sorgen mehr machen. Eher um die Figur.

bearbeitet von Jordi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das einzige "Problem" dabei ist, dass man (normalerweise) beim ersten Mal mind. 2 Monate machen muss, da auch Vorfeldschulung usw. auch zu absolvieren sind.

Aber ansonsten sicher ein guter Vorschlag. Werd mir selbst im Feber dort etwas dazuverdienen.

Super ist auch die Möglichkeit später auf geringfügiger oder Teilzeitbasis weiterzumachen. Und wennst noch im Catering arbeitest brauchst dir ums Essen auch keine Sorgen mehr machen. Eher um die Figur.

da er eh zwei monate machen will, stellt das kein problem dar. die vorfeldschulung dauert nicht einmal einen tag, kann mir also nicht vorstellen, dass das damit etwas zu tun hat. das geldbörsl freut sich auf jeden fall bei einem ferialjob am flughafen. hab im letzten sommer in den ersten beiden monaten ~1300 und im letzten monat sogar ~2000 euro rausbekommen, das kann sich auf jeden fall sehen lassen. nachteil sind natürlich die ziemlich beschissenen dienstzeiten, aber wenn mans nur zwei monate macht, dann wird man auch das aushalten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay flughafen is mir auch schon bekannt gewesen. was anderes wär nu toll.

und miese arbeitszeiten (3 schichtig alle 2 tage schichtwechsel versuch da mal nen Schalfrythmus zu finden und das 6 tage dann ein paar Tage frei und die brauchst eh) und knochenarbeit bin ich gewöhnt mein letzter Ferialjob könnte in China gewesen sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

da er eh zwei monate machen will, stellt das kein problem dar. die vorfeldschulung dauert nicht einmal einen tag, kann mir also nicht vorstellen, dass das damit etwas zu tun hat.

Nur kostet die Vorfeldschulung die Firma nicht gerade wenig, weshalb sie normalerweise niemanden für ein Monat nehmen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur kostet die Vorfeldschulung die Firma nicht gerade wenig, weshalb sie normalerweise niemanden für ein Monat nehmen. ;)

naja, die schulung besteht aus einem gefühlten fünfstündigen film und einem marsch durch die airest mit anschließendem auf- und zumachen bzw. auf- und abfahren der autos. teuer kann das nicht sein, aber was weiß ich schon :D

problematisch sind mmn nur die ersten paar tage, weil die schulung absolut für die fische is und man keine ahnung hat, was man überhaupt tun soll. wenn man aber einmal drin ist, ist die arbeit schwer ok und für das geld wirklich zu empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja, die schulung besteht aus einem gefühlten fünfstündigen film und einem marsch durch die airest mit anschließendem auf- und zumachen bzw. auf- und abfahren der autos. teuer kann das nicht sein, aber was weiß ich schon :D

Und du glaubst der Grafiker, der das weltberühmte, kleiner werdende, Pausenwürstchen gemacht hat, bekommt keine Tantiemen mehr? ;) Die müssen abbezahlt werden ;)

Nein ernsthaft, ich hab in meiner damaligen Firma öfters Neue für die Schulung anmelden müssen. Die lässt sich der Wiener Flughafen schon etwas kosten.

Und unnötig ist das Ganze wirklich. Wobei der Punkt über Terrorismus ja wirklich großartig ist. Kommt gleich nach dem Bundesheerfilm bei der Musterung. Propaganda vom Feinsten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat man da eigtl. auch ohne Führerschein eine Chance, weil ich da grad den Bewerbungsbogen anschau? Und wie lauft das ab? Den einfach abschicken und man bekommt (möglicherweise) ein Angebot in einer Sparte zu arbeiten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat einer von euch vielleicht eine email/tel Nummr wo man sich beim Flughafen bewerben kann ?

hab wiesas post übersehn =)

schickts brav den bewerbungsbogen ab und tuts ned die frau K. anrufen und sekkieren.

Bei den ladern wird eh jeder genommen, nur ka sorg'.

Bewerbungsbogen für Aushilfs- bzw. Ferialarbeiter:

http://www.viennaairport.at/jart/prj3/via/...genFerial08.pdf

Unter Jobs bei der Flughafen Wien AG - Initiativbewerbungen

bearbeitet von Fuxxl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.