Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LBB

Wie wird man Red Bull Salzburg Fan?

169 Beiträge in diesem Thema

Vorwegmal ich möchte hier keinen der sich als Salzbug Fan bezeichnet anpissen oder sonstwas, nur mal rein sachlich nachfragen!

Das Thema habe ich eröffnet weil ich in der Suche dazu noch nichts passendes gefunden habe, und ja das ist mein erster Post aber ich les schon eine Weile mit ;)

Und mit Fan meine ich jetzt nicht den sagen wir mal 0815 Stadiongeher der halt mal ins Stadion geht und mal Fußball live sehen will.

Vielmehr meine ich eben Abo-Besitzer und die Leute in der Kurve.

Also darum meine Frage, wieso wird man Red Bull Fan? Welchen Verein fand man denn vor der Saison 05/06 gut? Welchen Verein hat man denn vorher Supportet?

Was gibt einem Red Bull?

Ehrlich gesagt du ich mir etwas schwer das zu verstehen?

Der Beginn von RB bedeutete den Untergang der Austria Salzburg, jahrelangetradition mit der RB rein gar nichts mehr zu tun hat wurde über Bord geworfen!

Neue Farben, neues Stadion, komplett neue Mannschaft (ist eigentlich noch jemand vom Stammkader von 05/06 über)...und das schlimmste meiner Meinung nach, um das was es eigentlich geht, der Fußball, rückt in den Hintergrund...denn primäres Ziel und ich hoffe da werden mir auch Salzbuger recht geben, ist eine Marketingstrategie!

Ehrlich gesagt wäre ich Austria Salzburg Fan gewesen, wären all diese oben gennanten Gründe, Grund genug für mich das ich mich nicht mit Red Bull Salzburg identifizieren könnte, und keinen Grund sehen würde jetzt alles alte zu vergessen und RB zu supporten.

Oder korrigiert mich, was ist noch übrig vom alten Glanz der Austria Salzburg? Meiner Meinung nach --> NICHTS!

Ja will jetzt hier keinen endlos langen Post verfassen, und werde meine weiteren Gedanken gerne in einer Disskussion unterbringen.

LBB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hat wohl einer dsf geguckt oder wie?

ThePendragon, bist du es????

edit: okay, habs inzwischen mitbeommen worauf hier angespielt wird! Kann einer der Mods oder Admins das bitte mal anhand der IP'S wiederlegen! Danke!

bearbeitet von LBB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieses Topic, hat in meinen Augen nicht viel sinn in diesem forum, wie die vergangenheit gezeigt hat.

ein grund den ich mir vorstellen kann, ist, dass man aus der Stadt salzburg ist oder aus dem direkten Umkreis ist, und weniger an Red Bull interessiert ist sondern einfach seinen lokalen Stadtklub unterztuetzen will der in der Bundesliga ist. Wieso dann nicht die Austria? gute Frage aber diese Leute haben vielleicht nicht die vergangenheit den bezug (zu jung) oder geben einfach nicht viel auf Fankultur und wollen einfach guten Fussball sehen und denn sieht man zumindest in der Bundesliga und bei Red Bull eher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein nicht closen ;)

oder ist es falsch interesse an dem thema zu haben?

obwohl dieses thema schon hundertmal durchgekaut wurde (die suchfunktion zu benutzen dürfte wohl nicht eine deiner stärken sein) erläutere ich das gerne. obwohl ich wohl eher zum 0815 stadiongeher gehöre als zu einem fan, der in der kurve sitzt, oder ein abo hat.

vorweg einmal ich war auch vorher salzburg fan, eben fan von austria (wüstenrot,casino) ;) salzburg. zu dem verein gekommen bin ich, als salzburg so extrem erfolgreich im europacup gespielt hat. dannach hab ich regelmäßig das stadion aufgesucht, obwohl ich dem osten enstamme. bei dem großen "bruch" hat es mich auf die seite von redbull verschlagen, weil ich mit der aggressiven und unguten art der "wahren" austria-salzburg anhänger nicht umgehen konnte. auch vorher waren mir gewisse gestalten im stadion nicht geheuer, die judenwitze in der busfahrt erzählten, mit bier um sich geschüttet haben, oder auch mal zu einer gepflegten rauferei aufgerufen haben. ich möchte das nicht verallgemeinern, aber das war schon ein rießen problem und ist auch ein großes problem im österreichischen fußball und mmn. ein mitgrund für den sturz in die internationale bedeutungslosigkeit (dieses problem hat die neue austria salzburg leider auch mitgeschleppt).

jetzt mag es zwar im stadion nicht mehr ganz so laut sein, mir persönlich (und das soll und möge jeder für sich selbst entscheiden) fühle mich aber in keinem anderen fußballstadion des landes so wohl.

das es für mich auch kein anderer verein sein kann, liegt auch an mangelnder identifikation mit vereinspolitiken anderer vereine (obwohl ich ja wie gesagt aus dem osten komme), oder den aggressiven wort/ und textmeldungen einiger fans, die meine zugehörigkeit zu redbull salzburg wohl um einiges verstärkt haben. wenn es nicht redbull salzburg wäre, dann wäre es wohl die austria geworden.

ich hatte mal die ehre bei einem ländermatch auf der rapid west zu sitzen und das war für mich auch wieder eine bestätigung dieser entscheidung.

ich kann diese menschen, für die der verein das leben ist, auch nicht wirklich verstehen. diese extreme beengtheit im leben ist ein wahnsinn. manche werden richtiggehend aggressiv, was ich bei dem einen ländermatch auch hautnah miterleben durfte. wie affen in ihrem hass.

mit solchen leuten habe ich einfach nichts gemeinsam. aber mit den jetztigen fans bei redbull salzburg kann ich mehr gemeinsamkeiten finden. wer weiß würde es bei rapid mehr ernestos, oder auch leute wie den einen mit dem kincl avatar geben (man möge mir verzeihen, dass mir der name gerade nicht zu gegen ist) geben wäre ich vllt. rapid fan geworden ;).

mir geht es lediglich darum, guten fußball zu genießen.

aber wie gesagt, nicht die meinung eines fans, sondern bloß eines fußballsymphatisant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die meisten werden vermutlich "mitgegangen" sein weil sie einfach Bundesliga-Fußball in Salzburg sehen wollen und zu einem andren Verein auch kein Bezug bestand. Ich war als ich "klein" war auch immer in Zwettl aufm Platz, hab sogar bis zur U19 selbst dort gekickt, und wurde dennoch Austrianer, weil mich Bundesligafußball einfach mehr reizt ;)

Für mich persönlich wärs aber nicht vorstellbar mir JETZT NOCH einen anderen Bundesligaclub zu suchen, würde die Wiener Austria absteigen, oder in Konkurs gehen oä. - dass das nicht bei allen so ist, ist klar, dass die örtliche Bindung grad z.B in Salzburg auch eine stärkere Rolle spielt als bei den Wiener Klubs steht für mich auch fest. Und zu verteufeln ists auch ned dass einige einfach Unterhaltung und guten Fußball sehen wollen und weniger Wert auf Tradition und Fankultur legen - ohne diese Leute wärn übrigens die meisten Fußballstadien in Österreich verdammt leer ;)

Eine richtige Fanbasis wird sich Red Bull und Fanszene, grad punkto Support und emotionaler Bindung zum Verein erst aufbauen müssen, wie das bei einer relativ jung gegründeten Firmenmannschaft gelingt wird man sehen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ jogi: guter punkt du sprichtst fankultur an!!

Meine Frage dazu wieso versucht man denn in Salzburg nicht mit RB was neues aufzuziehen??? Ich finde es schon irgendwie komisch das 95% der Fangesänge schon von anderen Bundesliga Clubs geboten werden nur mit leicht anderem Text!

@ Sochindani: erklär mir doch bitte mal was du mit "mangelnder identifikation mit vereinspolitiken anderer vereine" meinst??

DM identifiziert sich meiner Meinung nach mit der Marke Red Bull, aber nicht mit der Mannschaft! Ebenso war es mit Oliver Kreuzer, wobei ich denke das der Sturm auch nicht gut tun wird. Heinz Hochhauser reihe ich mal in die selbe Schiene ein, ist für mich auch keiner der sich mit dem Verein identifiziert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ jogi: guter punkt du sprichtst fankultur an!!

Meine Frage dazu wieso versucht man denn in Salzburg nicht mit RB was neues aufzuziehen??? Ich finde es schon irgendwie komisch das 95% der Fangesänge schon von anderen Bundesliga Clubs geboten werden nur mit leicht anderem Text!

Erstens braucht das zeit und zweitens will man das denk ich auch nicht unbedingt. Ich kann mir nicht vorstellen Red Bull will mit irgendwelchen Hooligans in verbindung gebracht werden. Im Grunde habens und tuns es doch eh noch immer anstatt einer Fankultur eine Showkultur hineinzubekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ jogi: guter punkt du sprichtst fankultur an!!

Meine Frage dazu wieso versucht man denn in Salzburg nicht mit RB was neues aufzuziehen??? Ich finde es schon irgendwie komisch das 95% der Fangesänge schon von anderen Bundesliga Clubs geboten werden nur mit leicht anderem Text!

@ Sochindani: erklär mir doch bitte mal was du mit "mangelnder identifikation mit vereinspolitiken anderer vereine" meinst??

DM identifiziert sich meiner Meinung nach mit der Marke Red Bull, aber nicht mit der Mannschaft! Ebenso war es mit Oliver Kreuzer, wobei ich denke das der Sturm auch nicht gut tun wird. Heinz Hochhauser reihe ich mal in die selbe Schiene ein, ist für mich auch keiner der sich mit dem Verein identifiziert!

auf das war es nicht bezogen, aber es ist relativ sinnlos mit mir über "meine" identifikationsmerkmale zu diskutieren ;). aber ich finde teilweise die anderen "hintergrundmänner" wie einen edlinger z.b. absolut unsymphatisch....... das ist eine subjektive sache und hiermit sei sie dir in anschnitten erklärt. dennoch wundere ich mich, warum dich das interessiert? suchst du nicht eher nach mehr gründen warum du redbull salzburg nicht ausstehen kannst? oder nach bestätigung? was ist der zweck dieses posts? ist schon klar dass die alle für redbull arbeiten, oder im fall von oliver kreuzer gearbeitet haben! aber schließlich bin ich auch redbull salzburg symphatisant, was willst du mir damit sagen?

bearbeitet von Sochindani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als aussenstehender denke ich, dass RBS soviele sympathisanten bzw. fans im bundesland Salzburg hat, weil es jahrelang einfach extrem trist war. meistens spiele vor nicht mehr als 4.000 im niemandsland der tabelle oder sogar ganz unten drinnen mit einer no-name-mannschaft, die jedes halbe jahr mit anderen no-names (man denke an die vielen südamerikaner) ergänzt wurde,

ist für mich logisch, dass sich die leute nach spitzenfussball sehnen. mit einem harten kern von ein paar 100 leuten kann auch kein verein überleben, das geld bringen die normalen zuschauer und denen gefällts eben, sonst würden nicht mehrfach in der saison über 20.000 zuschauer kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein gar nicht, jedoch die vereinspolitik führt eben der vorstand eines vereines, okay vl bei manchen vereinen aus italien haben die fans was mitzureden :D

und ich hab schon gesagt ich will hier keinen anpissen, ich bin nur ausenstehender und möchte eben hintergründe wissen!

@ rudi edlinger: verhällt sich für mich so wie sich ein präsident zu verhalten hat, dezent im hintergrund, und spricht nur wenn es wirklich auch was zu sprechen gibt, ansonsten verhällt er sich ruhig und überlässt den job anderen die mehr ahnung davon haben, und wofür sie auch ihr amt ausüben.

sonst würden nicht mehrfach in der saison über 20.000 zuschauer kommen.

aber auch nur solange der erfolg da ist, kaum ist man mal gegen kapfenberg hinten verlassen die etliche in der 70ten minute das stadion, mmn kann man mit solchen leuten auch nicht auf dauer rechnen.

bearbeitet von LBB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nein gar nicht, jedoch die vereinspolitik führt eben der vorstand eines vereines, okay vl bei manchen vereinen aus italien haben die fans was mitzureden :D

und ich hab schon gesagt ich will hier keinen anpissen, ich bin nur ausenstehender und möchte eben hintergründe wissen!

@ rudi edlinger: verhällt sich für mich so wie sich ein präsident zu verhalten hat, dezent im hintergrund, und spricht nur wenn es wirklich auch was zu sprechen gibt, ansonsten verhällt er sich ruhig und überlässt den job anderen die mehr ahnung davon haben, und wofür sie auch ihr amt ausüben.

aber auch nur solange der erfolg da ist, kaum ist man mal gegen kapfenberg hinten verlassen die etliche in der 70ten minute das stadion, mmn kann man mit solchen leuten auch nicht auf dauer rechnen.

ja das mag sein, dass er sich für dich so verhält. für mich tätigt er aggressive und aufhetzende aussagen. aber da ist es müßig drüber zu diskutieren. denn das is eben subjektive meinung. du bist kein außenstehender, sondern meiner vermutung nach rapid fan, der seine negative meinung über salzburg und dessen fans gerne bestätigt hätte.

die diskussion warum bist du fan von ....? ist aber meiner ansicht nach ähnlich sinnloß wie, warum magst du vanille eis, wenn ich finde das schokolade so geil ist. oh ja schokolade ist so geil. alle sollten schokolade essen, und wenn wer vanille mag, will ich unbedingt wissen warum, weil das kann ja net sein, wenn schokolade so geil ist, eine frechheit überhaupt das die leute vanille essen, außerdem kommt schokolade aus den alpen weil da is ja milch drinn, was unsere heimischen kühe machen und vanille erzeugt millionen von co2 tonnen durch die einführung. also sagt mir als außenstehenden warum ihr vanille mögt und sowieso wenn mal kein vanille mehr im vanille eis ist weil das öl so teuer wird und der transport unmöglich wird, dann isst es ja keiner mehr, dann sind alle 20.000 weg, haha ist das geil das ich auf schokolade steh, weil vanille keine zukunft hat, außerdem sind kühe ja sowieso viel lauter als vanilleschoten :glubsch: und @ sochindani jetzt erklär mir mal bitte warum du vanille eis so super findest? hab mal deine aussagen vereist :p

bearbeitet von Sochindani

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.